Warenkorb
 

Zorn 5 - Kalter Rauch

Thriller

Zorn und Schröder Band 5

»MACHE ICH IHNEN ANGST? Das ist gut. Es gehört zu meinem Job. Und ich bin gut darin. Sehr gut.«

Es regnet Fische auf die Stadt. Erst landet eine kleine Elritze in der Dachrinne der Kirche auf dem Hasenberg, kurz darauf klatschen Aale und Lachse auf die nächtlichen Strassen und Wege. Bei Morgengrauen wird das Ausmass des ungewöhnlichen Phänomens sichtbar. Doch während der Aufräumarbeiten kommt etwas viel Seltsameres zutage: Ein künstliches Hüftgelenk liegt im Mülleimer unter einer glitschigen Rotfeder. Zorn und Schröder ermitteln, dass es einer Frau eingesetzt wurde. Doch diese Frau ist verschwunden. Die beiden Kommissare treffen nur ihren Mann Gregor Zettl an, der, wie Schröder feststellt, vor Jahren ein gefeierter Popstar war. Je mehr Zorn und Schröder ermitteln, desto mehr Fragen tauchen auf: Warum ist Zettls Frau verschwunden? War sie in dunkle Machenschaften verstrickt? Warum kann Gregor Zettl den Ermittlern keine Informationen liefern? Ist er wirklich der unwissende Ehemann, der er vorgibt zu sein? Ist Zettls Frau tot?
Was die beiden Ermittler nicht wissen: Jemand ist hinter Zettl her, er schüchtert ihn ein und droht ihn umzubringen ...

Der fünfte Fall für Hauptkommissar Claudius Zorn und den dicken Schröder

Alle Bände der Zorn-Reihe sind erfolgreich fürs Fernsehen verfilmt.
Rezension
Stephan Ludwig schickt seine Ermittler in ihrem fünften Fall in eine abgedrehte Welt. ›Zorn - Kalter Rauch‹ ist extrem spannend und – amüsant
Portrait
Stephan Ludwig arbeitete als Theatertechniker, Musiker und Rundfunkproduzent. Er hat drei Töchter, einen Sohn und keine Katze.
Zum Schreiben kam er durch eine zufällige Verkettung ungeplanter Umstände. Er lebt und raucht in Halle.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 416 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 26.11.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783104032283
Verlag Fischer E-Books
Dateigröße 1296 KB
Verkaufsrang 21967
eBook
eBook
Fr. 11.00
Fr. 11.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Weitere Bände von Zorn und Schröder mehr

  • Band 1

    32061725
    Zorn - Tod und Regen
    von Stephan Ludwig
    (101)
    eBook
    Fr.11.00
  • Band 2

    33136207
    Zorn - Vom Lieben und Sterben
    von Stephan Ludwig
    (48)
    eBook
    Fr.10.00
  • Band 3

    36508414
    Zorn - Wo kein Licht
    von Stephan Ludwig
    (26)
    eBook
    Fr.11.00
  • Band 4

    40059695
    Zorn - Wie sie töten
    von Stephan Ludwig
    (17)
    eBook
    Fr.11.00
  • Band 5

    42449036
    Zorn 5 - Kalter Rauch
    von Stephan Ludwig
    eBook
    Fr.11.00
    Sie befinden sich hier
  • Band 7

    63919701
    Zorn 7 - Lodernder Hass
    von Stephan Ludwig
    (15)
    eBook
    Fr.11.00
  • Band 8

    119074020
    Zorn 8 - Blut und Strafe
    von Stephan Ludwig
    eBook
    Fr.10.00

Kundenbewertungen

Durchschnitt
15 Bewertungen
Übersicht
7
5
3
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 18.07.2018
Bewertet: anderes Format

Herabfallende Fische? Ein Hüftgelenk? Keine Gemeinsamkeiten. Oder doch? Der 5. Fall hielt mich in einer beengenden Stimmung, die sehr gut auf die Situation der Ermittler passte.

von einer Kundin/einem Kunden am 29.04.2018
Bewertet: anderes Format

der Fall ist clever konstruiert, jedoch bleiben einige Fragen offen; die Figuren empfand ich abstoßend & unsympathisch - wenn ZORN immer so ist, verstehe ich den "Kult" nicht ganz

Spannender fünfter Band.
von einer Kundin/einem Kunden am 23.03.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Fischregen, ein Hüftgelenk im Abfall, eine verschwundene Frau mit einem Ehemann der sich nicht mehr aus dem Haus traut und ein älterer Herr mit Doppelleben und dazwischen Zorn und sein nun Vorgesetzter Schröder mit ihren Macken. Das war wieder Spannung bis zur letzten Seite.