Meine Filiale

Das Glück am Ende des Ozeans

Ines Thorn

(10)
eBook
eBook
Fr. 11.00
Fr. 11.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 14.90

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

Fr. 11.00

Accordion öffnen

Beschreibung

Eine farbenprächtige Auswanderer-Saga über drei Frauen und ihren Weg zum Glück in Amerika
Bremen, 1876: Drei Frauen gehen an Bord eines transatlantischen Dampfschiffes. Jede mit einem Traum im Herzen, jede in der Hoffnung auf ein besseres Leben. Während der Überfahrt nach New York werden sie zu Freundinnen. Als die schwangere Susanne während einer stürmischen Nacht in Not gerät, eilen ihr die anderen zu Hilfe. Danach ist nichts mehr, wie es war - und ihre Schicksale sind für immer verbunden.
Im Land der unbegrenzten Möglichkeiten angekommen, muss jede der Frauen lernen, dass man auch hier hart für seine Träume arbeiten muss. Dann taucht ein Fremder auf, der behauptet, ihr dunkles Geheimnis zu kennen. Und plötzlich steht alles, wofür sie gekämpft haben, auf dem Spiel ...

Ines Thorn ist eine leidenschaftliche Geschichtenerzählerin.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 432 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 18.12.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783644220911
Verlag Rowohlt Verlag
Dateigröße 1054 KB
Verkaufsrang 10102

Kundenbewertungen

Durchschnitt
10 Bewertungen
Übersicht
4
5
1
0
0

Titelkauf
von einer Kundin/einem Kunden aus Brensbach am 05.01.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ich bin über den Titel des Buches darauf aufmerksam geworden und der Inhaltsangabe zufolge interessiert mich die Geschichte. Ich habe das Buch aber noch nicht gelesen. Eine Bewertung kann ich daher noch nicht abgeben.

Tolles Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Hagen am 29.07.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ich habe das Buch heute zu Ende gelesen. Ich war so traurig,dass ich das Buch so schnell gelesen habe. Das Buch war so interessant. Es war unbeschreiblich schön. Ich kann es nur weiter empfehlen.

von einer Kundin/einem Kunden am 29.05.2018
Bewertet: anderes Format

Der Autorin gelingt es, die Emanzipationsversuche dieser Frauen, die nicht mehr gewillt sind, sich fremdbestimmen zu lassen wunderbar zu beschreiben! Ein tolles Buch!


  • Artikelbild-0