Warenkorb
 

Decot, R: Geschichte der Reformation in Deutschland

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

Wenn 2017 der 500. Jahrestag der Reformation gefeiert wird, so geschieht dies, weil heute feststeht: Die Reformation hatte auf der Basis von Martin Luthers neuem theologischen Ansatz gravierende Änderungen der kirchlichen, politischen und gesellschaftlichen Verhältnisse zur Folge und kann als eine der einschneidendsten Epochen der Welt- und Kirchengeschichte begriffen werden. Der katholische Reformationshistoriker Rolf Decot behandelt ausführlich die von Luther ausgehende Bewegung, von der andere Reformatoren oder die Täufer ihre Anregungen empfingen. Auch die katholische Antwort auf die Reformation im Konzil von Trient, die Entstehung der Konfessionen sowie das bleibende Interesse der Reichsstände an der Reichseinheit werden in diesem spannenden Blick auf die stürmischen Jahrzehnte des 16. Jahrhunderts beleuchtet.

Portrait
Rolf Decot, Dr. theol. habil., Professor em. für Mittlere und Neuere Kirchengeschichte, Institut für Europäische Geschichte (Abt. Abendländische Religionsgeschichte), Universität Mainz.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 304
Erscheinungsdatum 08.10.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-451-31190-1
Verlag Herder
Maße (L/B/H) 23.3/15.9/2.7 cm
Gewicht 569 g
Abbildungen mit 40 Abbildungen
Auflage 1
Verkaufsrang 98187
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 43.90
Fr. 43.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.