Warenkorb
 

Die Ermordung Margaret Thatchers

Erzählungen

Ein Unfall mit tödlichem Ausgang. Ein geheimnisvolles Satzzeichen. Ein aufdringlicher Besucher. Ein plötzlicher Herzstillstand: Es sind die unterschiedlichsten Dinge und Ereignisse, die Hilary Mantels Figuren aus der Lebensbahn werfen – mal für kurze Zeit, mal für immer. Gemein ist ihnen, dass sie tief ins Fleisch des Daseins schneiden. Mit einem untrüglichen Gespür für die Balance zwischen subtiler Andeutung und zielsicher gesetzten Schockeffekten entlarvt »die grösste englische Schriftstellerin« (die Jury des Booker-Preises) die Abgründe, über denen das Leben wie ein dünner Teppich liegt.
Diese hintersinnigen, pointiert und mit lakonischem Humor erzählten Stories sind der Beweis, dass die Grossmeisterin des üppigen historischen Romans in der kurzen Form – und im Hier und Jetzt – nicht weniger heimisch ist.
Portrait
Hilary Mantel, geboren 1952 in Glossop, England, war nach dem Jura-Studium in London als Sozialarbeiterin tätig. Für den Roman ›Wölfe‹ (DuMont 2010) wurde sie 2009 mit dem Booker-Preis, dem wichtigsten britischen Literaturpreis, ausgezeichnet. Mit ›Falken‹, dem zweiten Band der Tudor-Trilogie, gewann Hilary Mantel 2012 den Booker erneut. Bei DuMont erschienen zuletzt die Romane ›Jeder Tag ist Muttertag‹ und ›Im Vollbesitz des eigenen Wahns‹ (beide 2016).
Werner Löcher-Lawrence, geboren 1956, ist als literarischer Agent und Übersetzer tätig. Zu den von ihm übersetzten Autoren zählen u. a. John Boyne, Ethan Canin, Patricia Duncker, Hisham Matar, Louis Sachar, Nathan Englander und Nathan Hill.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 188
Erscheinungsdatum 16.11.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8321-6337-2
Verlag DuMont Buchverlag
Maße (L/B/H) 19.2/12.6/2 cm
Gewicht 224 g
Originaltitel The Assassination of Margaret Thatcher
Auflage 1. Auflage
Übersetzer Werner Löcher-Lawrence
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
3
3
1
0
0

Versuche über das kurze Schwarze
von Dr. M. am 17.08.2018

Liest man eigentlich Geschichten anders, wenn man weiß, dass sie von der gegenwärtig "besten Erzählerin Englands" geschrieben wurden? Der Mensch neigt jedenfalls gelegentlich dazu, sich Mehrheits- oder Expertenmeinungen anzuschließen. Ich fand die meisten der zehn kurzen Geschichten in diesem Band nicht schlecht. Einige haben... Liest man eigentlich Geschichten anders, wenn man weiß, dass sie von der gegenwärtig "besten Erzählerin Englands" geschrieben wurden? Der Mensch neigt jedenfalls gelegentlich dazu, sich Mehrheits- oder Expertenmeinungen anzuschließen. Ich fand die meisten der zehn kurzen Geschichten in diesem Band nicht schlecht. Einige haben mir auch gut gefallen. Umgeworfen oder in Begeisterung versetzt haben sie mich allerdings nicht. Manchmal ist der Anlauf etwas zu lang für den dann kurz präsentierten überraschenden Ausgang der Geschichte. Irgendetwas, das man nicht erwartet oder erwarten soll, passiert am Ende immer. Das verbindet die zehn ganz unterschiedlichen Geschichten. Vielleicht waren sie Fingerübungen oder Entspannung zwischen den großen historischen Romanen der Autorin. Dass die kurze Form nicht ihr Hauptaugenmerk verdient, merkt man manchmal deutlich, wenn die große Erzählerin mit ihr durchgeht und das Kurze und Knackige von Kurzgeschichten durch längere Beschreibungen ersetzt wird. Mir haben die kürzeren der zehn Geschichten nicht ganz zufällig am besten gefallen.

von einer Kundin/einem Kunden am 30.06.2016
Bewertet: anderes Format

Die Kurzgeschichten sind angenehm zu lesen, trotzdem entfesseln sie nicht (immer) die gleiche Faszination, die Mantel mit ihren großen historischen Romanen auslöste ...

von einer Kundin/einem Kunden am 30.06.2016
Bewertet: anderes Format

Mystisch, nachdenklich, bewegend! Wer Kurzgeschichten mag findet hier ein paar besondere Exemplare ...