Warenkorb
 

Selbsthilfe durch Taping

Schritt-für-Schritt-Anleitungen - medizinische Hintergründe - Zusatzübungen. Mit 20 Videos auf DVD

Taping für Betroffene

Sich selbst zu tapen, kann sehr hilfreich sein und Beschwerden lindern. Aber nur, wenn die Tape-Anlage korrekt ist – anderenfalls sind es nicht mehr als bunte Klebestreifen auf der Haut.

Für rund 70 Krankheitsbilder und Symptome erläutert Ramin Ilbeygui (Autor des Fachbuchs Taping) eindrucksvoll das Wichtigste über die medizinischen Zusammenhänge, Massnahmen, die Sie selbst ergreifen können und wann Sie erst einmal zum Arzt gehen sollten, bevor Sie selbst "herumdoktern".

Sie erfahren, wie Sie sich selbst oder mit Hilfe eines anderen tapen können: Dabei helfen Ihnen aussagekräftigen Bilder, bei denen die anatomischen Strukturen auf die Haut gezeichnet wurden sowie Bilder und Erklärungen der einzelnen Taping-Schritte. Das alles macht es Ihnen, die Tapings optimal "nachzukleben" und sich so erfolgreich zu behandeln.

Zusätzliche Übungen wie z.B. „Zeichnen Sie mit dem Handgelenk eine liegende Acht“ sind ebenfalls in Bildern präzise dargestellt und runden die Therapievorschläge ab.

Auf der beliegenden DVD werden Ihnen in 20 Videos die wichtigesten Taping-Techniken erklärt.
Portrait

Dr. med. Ramin Ilbeygui ist Facharzt für Orthopädie und orthopädische Chirurgie sowie Arzt für Allgemeinmedizin. Seine Schwerpunkte liegen in den Bereichen Energy-Taping, Komplementärmedizin, Akupunktur, manuelle Medizin, Osteopathie und Faszien-Therapie.

Dr. Ilbeygui arbeitet in eigener Praxis in Frauenkirchen und Eisenstadt (Österreich), ist Präsident der Ortho-Akademie (Verein zur Förderung der orthopädisch/physikalischen Weiterbildung), sowie Vorstandsmitglied des Berufsverbandes der österreichischen Fachärzte für Orthopädie und orthopädische Chirurgie.

Dr. med. Ramin Ilbeygui ist Facharzt für Orthopädie und orthopädische Chirurgie sowie Arzt für Allgemeinmedizin. Seine Schwerpunkte liegen in den Bereichen Energy-Taping, Komplementärmedizin, Akupunktur, manuelle Medizin, Osteopathie und Faszien-Therapie. Dr. Ilbeygui arbeitet in eigener Praxis in Frauenkirchen und Eisenstadt (Österreich), ist Präsident der Ortho-Akademie (Verein zur Förderung der orthopädisch/physikalischen Weiterbildung), sowie Vorstandsmitglied des Berufsverbandes der österreichischen Fachärzte für Orthopädie und orthopädische Chirurgie.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • 1 Wieso, weshalb, warum - oder warum das Tapen manchmal nicht zu toppen ist

    2 Beschwerden an Schulter und Oberarm

    3 Beschwerden von Ellenbogen und Hand

    4 Beschwerden an Wirbelsäule und Brustkorb

    5 Beschwerden an Hüfte und Oberschenkel

    6 Beschwerden an Knie und Unterschenkel

    7 Beschwerden an Sprunggelenk und Fuss

    8 Verletzungsbedingte Beschwerden

    9 Lymphödem, Extremitätenschwellung

    10 Kopfschmerzen und andere nicht orthopädische Beschwerden

    11 Taping bei Kindern

    12 Übungsprogramme zur Vorbeugung (Prophylaxe)
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 226
Erscheinungsdatum 07.09.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-437-45444-8
Verlag Urban & Fischer
Maße (L/B/H) 26.9/21/1.1 cm
Gewicht 667 g
Abbildungen 499 farbige Abbildungen
Verkaufsrang 56156
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 45.90
Fr. 45.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Thomas Fahringer
von einer Kundin/einem Kunden aus wien am 04.11.2015

Auch für den medizinischen Laien ein durchaus verständlich verfasster Text. Die Taping Erklärungen sind aufgrund der excellenten Illustrationen sehr einfach durchzuführen. Viele gute Tipps für die Prophylaxe von Beschwerden sowie Physikalische Übungen zur Schmerzlinderung. Zur Unterstützung und Selbstüberprüfung über die kor... Auch für den medizinischen Laien ein durchaus verständlich verfasster Text. Die Taping Erklärungen sind aufgrund der excellenten Illustrationen sehr einfach durchzuführen. Viele gute Tipps für die Prophylaxe von Beschwerden sowie Physikalische Übungen zur Schmerzlinderung. Zur Unterstützung und Selbstüberprüfung über die korrekte Anwendung des Tapes dient zusätzlich eine Video DVD. Dieses Buch sollte in keiner Hausbibliothek fehlen, sehr empfehlenswert! Thomas Fahringer