Oh, My Complex

Vom Unbehagen beim Anblick der Stadt / On Unease at Beholding the City

Buch (Kunststoff-Einband)
Buch (Kunststoff-Einband)
Fr. 63.90
Fr. 63.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Erscheint demnächst Versandkostenfrei
Erscheint demnächst
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Oh, My Complex. Vom Unbehagen beim Anblick der Stadt, eine Publikation zur gleichnamigen Ausstellung im Württembergischen Kunstverein Stuttgart, nähert sich den Imaginationen, Repräsentationen und Wirklichkeiten von Stadt aus unterschiedlichen Richtungen: von den architektonischen und urbanen Konstruktionen der 1930er Jahre bis heute; von Europa und den USA bis Asien; aus den Perspektiven der Kunst, Ausstellungs-, Pop- und Protestkulturen seit den 1970er Jahren. Im Mittelpunkt stehen künstlerische Arbeiten, die den ideologischen Implikationen urbaner Visionen nachgehen. Gemeint sind jene Visionen, wie sie sich in den modernistischen Utopien der Stadt, in den Modellen der neoliberalen
Boomtown, aber auch in den Krisenszenarien manifestieren. Unsere kollektiven Vorstellungswelten sind von ihnen seit den 1970er Jahren geprägt – nicht zuletzt seit dem Erscheinen des Bestsellers Die Grenzen des Wachstums von Dennis Meadows (1972).

Produktdetails

Einband Kunststoff-Einband
Herausgeber Hans D. Christ, Iris Dressler
Verlag Spector Books OHG
Seitenzahl 320
Maße (L/B) 29.5/17.1 cm
Auflage 1
Sprache Deutsch, Englisch
ISBN 978-3-95905-059-3

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • artikelbild-0