Meine Filiale

Marcel Grossmann

Aus Liebe zur Mathematik

Claudia E. Graf-Grossmann

(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 41.90
Fr. 41.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Zürich, Sommer 1912. Albert Einstein ist soeben aus Prag in die Limmatstadt zurückgekehrt. Er
wendet sich mit einem Hilferuf an seinen Studienkollegen, den Mathematiker Marcel Grossmann
(1878–1936), denn er braucht dessen Unterstützung für die mathematischen Berechnungen der Allgemeinen Relativitätstheorie. Was dann folgt, ist ein faszinierendes Kapitel Wissenschaftsgeschichte mit weitreichenden Folgen auch für das Leben der beiden Freunde.

Marcel Grossmanns Enkelin zeichnet das Bild eines feurigen, vielseitig begabten Wissenschaftlers und Patrioten. Die Autorin geht auf Spurensuche einer Unternehmerfamilie zur Gründerzeit. Ihr wechselhaftes Schicksal führt die Leser in die pulsierende Donaustadt Budapest, lässt sie teilhaben an der Pionierstimmung am jungen Polytechnikum Zürich – und auch an den von Sorgen überschatteten Dezennien des Ersten Weltkriegs und der Zwischenkriegsjahre.

Mit einem Vorwort von Prof. Remo Ruffini, Gründer und Präsident des International Center for Relativistic Astrophysics und der Marcel Grossmann Meetings, und einer wissenschaftshistorischen Würdigung von Dr. Tilman Sauer.

Claudia E. Graf-Grossmann ist Kommunikationsfachfrau und Betriebsökonomin. In der vorliegenden Biografie geht sie den Spuren ihres Grossvaters Marcel Grossmann nach. 2007 erschien ihr erster Roman 'Die Rosenkranz-Sonaten'. Die Autorin lebt in der Schweiz und in Frankreich.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 280
Erscheinungsdatum 14.10.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-905894-32-5
Verlag Rüffer & Rub
Maße (L/B/H) 22.1/14.9/3 cm
Gewicht 528 g
Abbildungen mit schwarzweissen -Abbildungen
Auflage 1

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

ein wunderbares Buch!
von einer Kundin/einem Kunden aus Herrliberg am 31.01.2016

Diese hochspannende Biografie ist ein wichtiges Zeitdokument über einen wunderbaren Mann! Die tiefe und prägende Freundschaft zwischen Marcel Grossmann und Albert Einstein, sehr lebendig geschrieben mit schönen Bildern. Es liest sich wie ein Roman und man taucht in eine vergangene Zeit ein. Dies ist sehr wohltuend in unserer hek... Diese hochspannende Biografie ist ein wichtiges Zeitdokument über einen wunderbaren Mann! Die tiefe und prägende Freundschaft zwischen Marcel Grossmann und Albert Einstein, sehr lebendig geschrieben mit schönen Bildern. Es liest sich wie ein Roman und man taucht in eine vergangene Zeit ein. Dies ist sehr wohltuend in unserer hektischen Zeit!

  • Artikelbild-0