Meine Filiale

Handbuch Handlungstheorie

Grundlagen, Kontexte, Perspektiven

Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 142.90
Fr. 142.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
wird besorgt, Lieferzeit unbekannt Versandkostenfrei
wird besorgt, Lieferzeit unbekannt
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

Fr. 142.90

Accordion öffnen

eBook (PDF)

Fr. 117.90

Accordion öffnen
  • Handbuch Handlungstheorie

    PDF (Springer)

    Sofort per Download lieferbar

    Fr. 117.90

    PDF (Springer)

Beschreibung

Was genau ist eine Handlung? Wie unterscheidet sie sich von blossem Verhalten und von Ereignissen? Und wie lassen sich Handlungsgründe analysieren? Und welche Rolle spielt der Handlungsbegriff etwa in der Metaethik, der Normativen Ethik und der Angewandten Ethik? Das Handbuch präsentiert die historischen sowie systematischen Grundlagen der Handlungstheorie und spannt einen weiten Bogen bis hin zu Fragen der Verantwortlichkeit, der Willensfreiheit oder der personalen Autonomie. Ein Kapitel zur Angewandten Ethik sowie ein Ausblick auf interdisziplinäre Perspektiven (Recht, Psychologie, Soziologie, Neuro- und Kognitionswissenschaft etc.) beschliessen den Band.

Michael Kühler, Dr., ist Privatdozent am Philosophischen Seminar und assoziiertes Mitglied der Kolleg-Forschergruppe Normenbegründung in Medizinethik und Biopolitik an der Universität Münster. Markus Rüther, Dr., ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Forschungszentrum Jülich, Institutsbereich Ethik in den Neurowissenschaften.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Michael Kühler, Markus Rüther
Seitenzahl 439
Erscheinungsdatum 27.10.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-476-02492-3
Verlag J.B. Metzler, Part of Springer Nature - Springer-Verlag GmbH
Maße (L/B/H) 24.9/17.4/3.2 cm
Gewicht 917 g
Auflage 1. Auflage 2016

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0

  • I Einleitung.- II Historischer Überblick.- III Grundlagen.- A Metaphysik des Handelns.- B Psychologie des Handelns.- IV Kontexte.- A Verantwortlichkeit.- B Freiheit.- C Autonomie.- V Praxis.- A Metaethik.- B Normative Ethik.- C Angewandte Ethik.- D Das gute Leben.- VI Interdisziplinäre Perspektiven.- VII Anhang