Sturmgeflüster

Gabriella Engelmann

(2)
Hörbuch (MP3-CD)
Hörbuch (MP3-CD)
Fr. 17.90
Fr. 17.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 6 Wochen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 6 Wochen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 12.90

Accordion öffnen
  • Sturmgeflüster

    Arena

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 12.90

    Arena

eBook (ePUB)

Fr. 8.90

Accordion öffnen
  • Sturmgeflüster

    ePUB (Arena)

    Sofort per Download lieferbar

    Fr. 8.90

    Fr. 10.90

    ePUB (Arena)

Hörbuch (MP3-CD)

Fr. 17.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Für Tinka sollte es der coolste Sommer ever werden. Doch wenn einen die beste Freundin versetzt, sind Ferien auf Sylt einfach nur noch langweilig. Bis Tinka Kitesurfer Sven kennenlernt, der sie in seine Clique aufnimmt und mit seinem durchdringenden Blick ihr Herz sofort zum Kentern bringt. Bald aber merkt Tinka, dass er und die anderen ihr etwas verschweigen. Es ist fast zu spät, als Tinka begreift, dass sie selbst die dunkle Vergangenheit wieder heraufbeschworen hat.

Produktdetails

Verkaufsrang 3043
Medium MP3-CD
Sprecher Uta Dänekamp
Spieldauer 445 Minuten
Altersempfehlung 12 - 15 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 22.06.2015
Verlag Rubikon Audioverlag
Hörtyp Lesung
Sprache Deutsch
EAN 9783945986158

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Macht Lust auf Mee(h)r
von einer Kundin/einem Kunden aus Amöneburg am 14.06.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Auch nach mehrfachem Lesen ist dieser leichte Sommerroman immernoch so erfrischend wie die Nordsee-Brise Sylts. Perfekt für die Strandtasche oder für Sommer- und Sylt-Liebhaber, die Zuhause Sehnsucht nach dem Meer und den Wellen haben!

Schöne Sommergeschichte nicht nur für Jugendliche
von Büchersüchtig am 20.07.2015
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

INHALT: Unter einem coolen Urlaub hat sich Tinka eigentlich etwas vorgestellt, als 6 Wochen bei ihren Großeltern auf Sylt zu verbringen. Beim Sonnenbaden lernt die 16-jährige Schülerin zufällig den Rettungsschwimmer Piet kennen und wird schnell in eine Gruppe von Kitesurfern aufgenommen. Alle sind nett zu Tinka, die in der Grup... INHALT: Unter einem coolen Urlaub hat sich Tinka eigentlich etwas vorgestellt, als 6 Wochen bei ihren Großeltern auf Sylt zu verbringen. Beim Sonnenbaden lernt die 16-jährige Schülerin zufällig den Rettungsschwimmer Piet kennen und wird schnell in eine Gruppe von Kitesurfern aufgenommen. Alle sind nett zu Tinka, die in der Gruppe das Küken ist und besonders hat es ihr der gutaussehende Surflehrer Sven angetan, was der rothaarigen Antonia aus der Clique gar nicht gefällt. Und als sich Sven um sie bemüht, schwebt Tinka im 7. Himmel, doch dann geschehen ein paar unerklärliche Dinge... MEINE MEINUNG IN KURZFASSUNG: Kauf-/Lesegrund: Da ich die Bücher von Gabriella Engelmann liebe, musste ich natürlich auch ihr neuestes Werk lesen. Reihe: Nein, Einzelbuch Handlungsschauplatz: Die Geschichte führt uns von Berlin nach Sylt, wo die Protagonistin ihre Ferien verbringt. Die Schauplatzbeschreibungen sind so lebendig geraten, dass man all die Stationen genau vor seinem inneren Auge sieht. Handlungsdauer: Nach dem Prolog (der sich ca. 2 Jahre zuvor abspielt) beginnt die Geschichte zu Ferienbeginn und dauert mehrere Wochen. Extra: Zu Beginn des Buches findet sich das bewährte Personenregister, in dem die Charaktere kurz vorgestellt werden. Ab Kapitel 10 beginnt jedes Kapitel mit einem kurzen Auszug aus der Erzählung "Undine", da in der Geschichte Meerjungfrauen eine kleine Rolle spielen. Hauptperson: Katinka "Tinka" Köster, 16, wohnt in Berlin und liebt Bücher. Die kurzsichtige Blondine macht gezwungenermaßen Urlaub bei ihren Großeltern in Morsum, da ihre Eltern versuchen, ihre Beziehung zu kitten. Und als das Mädchen aus der Großstadt den charmanten Sven und seine Surfer-Clique besser kennenlernt, erlebt sie unvergesslichen Sommer... Tinka ist eine sympathische Protagonistin mit Facetten, Ecken & Kanten, die man einfach mögen muss. Nebenfiguren: Die mitwirkenden Nebencharaktere wie Tinkas Großeltern (Oma Inken ist eine pensionierte Hebamme, Opa Eycken führt als Kapitän Seebestattungen durch. Die Hansens bewohnen sie einen Bauernhof auf Morsum und verwöhnen ihre Enkelin, wann immer es möglich ist), der hilfsbereite Rettungsschwimmer Piet, der blendend aussehende Surflehrer Sven, der Tinka den Kopf verdreht und die Kitesurfer-Clique sind interessante Persönlichkeiten, die sich gut in die Handlung einfügen. Und sogar das "Büchernest" in Keitum (bekannt aus den Insel-Romanen der Autorin wie z.B. "Inselsommer") bekommt einen kurzen Auftritt. Romanidee: Nette Grundidee (eine Romanze verbunden mit Kite-Surfen und Urlaub) mit gelungener Umsetzung. Erzählperspektiven: Ich-Erzählerin Tinka schildert die temporeichen Geschehnisse aus ihrer Sicht und lässt uns hautnah an ihrem Gefühls-Wirrwarr teilhaben. Dadurch fiebert, fühlt und leidet man schnell mit der liebenswerten Hauptperson mit. Handlung: "Sturmgeflüster" birgt eine unterhaltsame & emotionsgeladene Geschichte mit Turbulenzen, Wirrungen und mysteriösen Vorkommnissen, die neben der Romantik auch ein wenig Spannung enthält und ein paar kleine vorhersehbare Stellen enthält. Auch wenn mir der neueste Roman von Gabriella Engelmann gefallen hat, muss ich gestehen, dass mir ihre Inselbücher und die Märchenadaptionen besser gefallen haben. Schreibstil & Co: Der locker-leichter Schreibstil von Gabriella, die jugendliche Sprache und die wundervollen Landschaftsbeschreibungen sorgen für Urlaubsfeeling. FAZIT: Mit "Sturmgeflüster" hat Gabriella Engelmann eine süße Story erschaffen, die sich während eines wundervollen Sommers abspielt und meiner Meinung nach eher für jüngere Leserinnen geeignet ist. Doch auch wenn es ein paar kleine Kritikpunkte gibt, so hat mich "Sturmgeflüster" angesichts der bezaubernden, leicht vorhersehbaren Geschichte samt reizvollen Charakteren und der flüssigen Schreibweise wirklich gut unterhalten, weshalb ich dafür gern zauberhafte 4 STERNE vergebe.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1