Menschen, die Geschichte schrieben Die Moderne

John Andreas Fuchs

Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
Fr. 9.00
Fr. 9.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Beschreibung

Die Moderne ist in allen gesellschaftlichen Bereichen eine zukunftsgewandte Umbruchphase - neue Wege werden entdeckt, alte Traditionen und Denkweisen brechen auf, sei es in der Politik, der Gesellschaft, der Wissenschaft oder der Kunst. Kluge Köpfe rütteln auf, hitzige sorgen für Verwirrung, Diskussion oder Chaos und erzwingen Weiterentwicklung. Der finale Band der Reihe Menschen, die Geschichte schrieben enthält zahlreiche Aufsätze zu Persönlichkeiten, die die Welt in der Moderne massgeblich beeinflussten und nachhaltig veränderten. Die Spanne der behandelten Personen reicht hierbei von John F. Kennedy und Marilyn Monroe über Albert Einstein und Che Guevara bis zu Johannes Paul II., Picasso, Madonna u.v.m.

John Andreas Fuchs, M.A. ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Amerikanistik der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt.

Produktdetails

Format ePUB i
Herausgeber Michael Neumann
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 256 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 16.06.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783843804882
Verlag Marixverlag
Dateigröße 2339 KB

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0