Warenkorb
 

Schattentraum: Mitten im Zwielicht

Schattentraum Trilogie 2

Zwei Monate sind vergangen, seit Emma von den Schatten gezeichnet wurde. Zwei Monate, in denen sie ihr Leben in vollen Zügen genossen hat – wären da nicht verblasste Erinnerungen, die sich immer wieder an die Oberfläche kämpfen. Als ein Abgesandter des Lichthofs es auf Emma abgesehen hat, muss sie sich erinnern. Doch die Wiedersehensfreude mit Gabriel währt nur kurz, denn er scheint verändert. Und auch Emma spürt, dass ihr Inneres von der Begegnung mit der Finsternis geprägt wurde.
Können die beiden einander retten, bevor es zu spät ist?
Portrait
Mona Kasten wurde 1992 in Norddeutschland geboren und ist dort auch immer noch zu Hause. Wenn sie ausnahmsweise mal nicht in der Uni sitzt (oder vielleicht gerade dann), denkt sie sich Geschichten aus, in denen junge Protagonisten grosse und kleine Probleme bewältigen müssen. Sie lebt gemeinsam mit ihrem Mann und ihren Katzen sowie unendlich vielen Büchern, liebt Koffein in jeglicher Form, lange Waldspaziergänge und Tage, an denen sie nur schreiben kann. Die Autorin freut sich immer, von ihren Le
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 330 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 12.06.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783738030303
Verlag Neobooks
Dateigröße 826 KB
Verkaufsrang 1.464
eBook
eBook
Fr. 3.50
Fr. 3.50
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar, 
In der Cloud verfügbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Schattentraum Trilogie

  • Band 1

    40681695
    Schattentraum: Hinter der Finsternis
    von Mona Kasten
    (13)
    eBook
    Fr.3.50
  • Band 2

    43058562
    Schattentraum: Mitten im Zwielicht
    von Mona Kasten
    (4)
    eBook
    Fr.3.50
    Sie befinden sich hier
  • Band 3

    44861703
    Schattentraum: Vor dem Lichtglanz
    von Mona Kasten
    (3)
    eBook
    Fr.3.50

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
1
3
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 26.03.2018
Bewertet: anderes Format

Noch spannender und emotionsgeladener! Emma hat Probleme, das Geschehene zu verarbeiten und auch Gabriel hat zu kämpfen... Spannend, romantisch und absolut gelungen!

Es wird immer besser
von einer Kundin/einem Kunden am 01.10.2017

Der zweite Band hat mir noch besser als der erste gefallen. Die vorherigen Schwächen wurden großartig ausgearbeitet und die Charaktere sind mir mittlerweile richtig ans Herz gewachsen. Eine absolute Empfehlung an alle die auf der Suche nach einem romantischen und magischen Abenteuer sind.

Noch besser als der Vorgänger
von Büchersüchtig am 30.09.2015

INHALT: Emma lebt nun bereits seit 5 Monaten in Heffield und hat sich inzwischen eingelebt. Nach einer Begegnung mit einem Vertreter des Lichthofes muss sich das Mädchen an vergangene Ereignisse erinnern, die inzwischen verblasst sind. Denn Emma hat mit den Schatten der Finsternis zu kämpfen und auch Gabriel scheint sich... INHALT: Emma lebt nun bereits seit 5 Monaten in Heffield und hat sich inzwischen eingelebt. Nach einer Begegnung mit einem Vertreter des Lichthofes muss sich das Mädchen an vergangene Ereignisse erinnern, die inzwischen verblasst sind. Denn Emma hat mit den Schatten der Finsternis zu kämpfen und auch Gabriel scheint sich zu verändert haben. Werden Emma und Gabriel zueinanderfinden und können sie den finsteren Belial besiegen? MEINE MEINUNG IN KURZFASSUNG: Kauf-/Lesegrund: Nach "Hinter der Finsternis" wollte ich wissen, wie es mit Emma weitergeht. Reihe: 2. Band der Schattentraum-Reihe/Trilogie Handlungsschauplatz: Der Schauplatz wurde in die englische Kleinstadt Heffield verlegt. Handlungsdauer: Nach dem Prolog (aus der Sicht von Gabriel) beginnt die eigentliche Geschichte ca. 5 Monate nach Beginn des 1. Bandes und umspannt mehrere Wochen. Hauptpersonen: Vor ungefähr 5 Monaten ist die 17-jährige Emma Parker mit ihrem Vater von Kidlingtree (ein kleines Dorf in Nordengland) nach Heffield (die Kleinstadt mit 13.000 Einwohnern liegt südlich von ihrer alten Heimat) zu ihrer Großmutter gezogen, um dort nach dem Tod ihrer Mutter einen Neuanfang zu wagen. Die Schülerin mit den brünetten Haaren ist klein und kurvig und liebt Bücher. Allerdings kann sich Emma nicht mehr an die Geschehnisse rund um Belial und seine Schatten erinnern... Emma ist eine sympathische und facettenreiche Protagonistin mit Ecken & Kanten, die man einfach mögen muss. Nebenfiguren: Die mitwirkenden Nebencharaktere wie Emmas Familie (ihr Vater Bruno hat in Heffield einen Job als Leiter der Bibliothek bekommen und ihrer Großmutter Betty, die sie "Grams" nennt, gehört das Café "Betty's", wo Emma auch nebenbei jobbt), Gabriel Kent (der 23-jährige Mädchenschwarm, der viel jünger und blendend aussieht, ist ein Halb-Fae vom Lichten Hof, der mit 18 Jahren seine Fähigkeiten voll entfaltet hat und auf das weibliche Geschlecht eine magische Anziehungskraft ausübt - so auch auf Emma), seine Schwester Avalee (das extravagant aussehende Mädchen sieht es gar nicht gern, dass sich Emma für ihren Bruder interessiert) , Megan "Meggie" Reid (Emmas liebenswerte Mitschülerin jobbt ebenfalls im "Betty's" und freundet sich schnell mit ihr an) und Eleanor (die ältere Dame arbeitet in der Bibliothek und gibt Emma hilfreiche Tipps) sind lebendig gestaltete Persönlichkeiten. Romanidee: Nicht ganz neue Grundidee, die einige Fantasy-Komponenten enthält und ansprechend umgesetzt wurde. Erzählperspektiven: Ich-Erzählerin Emma schildert die temporeichen Begebenheiten aus ihrer Warte und lässt uns an ihren Gefühlen, Gedanken & Träumen (in kursiver Schrift) teilhaben, wodurch man sich schnell mit der liebenswerten Hauptperson identifiziert. Denn Emma plagen viele Selbstzweifel darüber, das Richtige zu tun, weshalb man mit der liebenswerten Protagonistin schnell mitfühlt und mitfiebert. Handlung: Der 2. Schattentraum-Band wartet mit einer unterhaltsamen & abwechslungsreichen Story auf, die viele Spannungs-, Fantasy- und Romantik-Elemente enthält und den Leser erneut in seinen Bann zieht. Neben all den Turbulenzen, Irrwegen und mysteriösen Vorkommnissen wurde die Geschichte auch mit ausschweifenden Beschreibungen und ein paar schön-schmalzigen Szenen versehen. "Mitten im Zwielicht" endet mit einem Cliffhanger, weshalb ich mich auf eine (hoffentlich bald erscheinende) Fortsetzung freue. Schreibstil & Co: Vervollständigt wird die Geschichte durch den locker-leichten Schreibstil, unterhaltsame Wortgefechte und die jugendliche Sprache. FAZIT: Mit "Schattentraum: Mitten im Zwielicht" hat Mona Kasten eine fantasievolle Fortsetzung von "Schattentraum: Hinter der Finsternis" erschaffen, die mich in ihren Bann gezogen hat. Dank des fantasievollen Plots, der liebenswerten Hauptperson Emma und der ausdrucksstarken Schreibweise lässt sich der 2. Schattentraum-Teil rasend schnell lesen. Auch wenn dieser Roman klitzekleine Mankos enthält, hat mir "Mitten im Zwielicht" sogar noch besser als der Serienauftakt gefallen und erhält deshalb von mir 4 1/2 STERNE.