Meine Filiale

Krebszellen mögen keine Himbeeren

Nahrungsmittel gegen Krebs. Das Immunsystem stärken und gezielt vorbeugen (Ausgabe 2015)

med. Denis Gingras, Richard Beliveau

(7)
Hörbuch-Download (MP3)

Weitere Formate

Taschenbuch

ab Fr. 23.90

Accordion öffnen
  • Krebszellen mögen keine Himbeeren

    Goldmann

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 23.90

    Goldmann
  • Krebszellen mögen keine Himbeeren

    Goldmann

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 24.90

    Goldmann
  • Krebszellen mögen keine Himbeeren

    Goldmann

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 24.90

    Goldmann
  • Krebszellen mögen keine Himbeeren – Das große Buch der Prävention

    Kösel

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 33.90

    Kösel

gebundene Ausgabe

ab Fr. 34.90

Accordion öffnen
  • Krebszellen mögen keine Himbeeren

    Kösel

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 34.90

    Kösel
  • Krebszellen mögen keine Himbeeren - Aktualisierte Neuausgabe

    Kösel

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 36.90

    Kösel

eBook

ab Fr. 14.90

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

Fr. 13.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Die Heilkräfte von Heidelbeere und Co

Zweifelsfrei erwiesen: Durch den Verzehr bestimmter Lebensmittel kann man das Krebsrisiko reduzieren! Die beiden Molekularmediziner präsentieren ihre aufsehenerregenden Forschungsergebnisse und zeigen, mit welchen Nahrungsmitteln man die besten Ergebnisse erzielen kann. Welche Heilkräfte in Brokkoli, Heidelbeeren, Schokolade oder Kurkuma stecken wird leicht verständlich vermittelt. So informativ wie präventiv, und mit vielen praktischen Tipps für den Alltag.(Laufzeit: 6h 1)

Prof. Dr. med. Richard Béliveau ist Direktor des Labors für Molekularmedizin am Hôpital Sainte-Justine, Montreal, Professor für Biochemie an der Université du Québec, Inhaber des dortigen Lehrstuhls für Krebsprävention und -behandlung sowie Forscher in der neurochirurgischen Abteilung des Hôpital Notre-Dame, ausserdem Inhaber des Claude-Bertrand-Lehrstuhls für Neurochirurgie sowie Professor für Chirurgie und Physiologie an der Université de Montréal. Darüber hinaus forscht er am Zentrum für Krebsprävention in der Onkologie der McGill-Universität.Dr. med. Denis Gingras war lange Jahre Krebsforscher am Labor für Molekularmedizin des Hôpital Sainte-Justine..
Dr. med. Denis Gingras war lange Jahre Krebsforscher am Labor für Molekularmedizin des Hopital Sainte-Justine, Montreal..
Stephan Buchheim, 1963 im ost-westfälischen Lemgo geboren, war in den achtziger Jahren Mitbegründer der Popformation DeSign, ehe er sich Anfang der neunziger Jahre dem Radio verschrieb. Buchheim arbeitet seit dieser Zeit als Reporter und moderierte unzählige Radiosendungen. Seit Ende der neunziger Jahre ist er auch als Sprecher für Fernsehdokumentationen, Hörspiele und Videogames tätig. Darüber hinaus war er auch in den internationalen Kinofilmen Inside Wikileaks - Die fünfte Gewalt und Unbroken zu hören.

Produktdetails

Verkaufsrang 1427
Abo-Fähigkeit Ja
Family Sharing Ja i
Medium MP3
Sprecher Stephan Buchheim
Spieldauer 361 Minuten
Erscheinungsdatum 29.06.2015
Verlag Der Hörverlag
Format & Qualität MP3, 361 Minuten, 277.14 MB
Fassung ungekürzt
Hörtyp Lesung
Originaltitel Les Aliments Contre Le Cancer
Übersetzer Hanna van Laak
Sprache Deutsch
EAN 9783844519815

Kundenbewertungen

Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
7
0
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 22.05.2020
Bewertet: anderes Format

Wissenschaftlich-differenziert, undogmatisch, dabei bodenständig. Dieses Buch ist ausschließlich bereichernd.

Ausführlich
von einer Kundin/einem Kunden am 25.09.2019
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Verschiedene Blickwinkel und wissenschaftliche Erkenntnisse treffen in diesem Werk aufeinander. Als Angehöriger sehr hilfreich und informativ

Top Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Velbert am 24.08.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ich bin aufgrund einer Tumorerkrankung eines Familienangehörigen darauf gestoßen. Super Buch! Für Angehörige, Interessierte und Erkrankte! Beleuchtet das Thema aus verschiedenen Blickwinkeln.


  • Artikelbild-0
  • Krebszellen mögen keine Himbeeren

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
  • Krebszellen mögen keine Himbeeren

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Krebszellen mögen keine Himbeeren
    1. Krebszellen mögen keine Himbeeren