Recht skurril - Die zweite Instanz! (Knallhart nachgefragt, #5)

Walter Schlegel

Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
Fr. 3.00
Fr. 3.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Beschreibung

Gesetze, Recht und der Gesunde Menschenverstand - Drei Dinge, die sich nicht unbedingt vertragen müssen und teilweise zu absurden und skurrilen Fällen führen. Das zeigt sich spätestens dann, wenn ein Hausbesitzer dafür bestraft wird, dass er den Zaun zu sicher gebaut hat; wenn Richter klären müssen, ob und wie man am besten den Beischlaf praktiziert; wenn Bürger aus bestimmten Gegenden Deutschlands pauschal zu Menschen zweiter Klasse werden; wenn Richter mit Anwälten darüber streiten, ob der Tag 26 Stunden haben kann und darf oder nicht zuletzt, wenn plötzlich neue Tierarten erschaffen werden, nur um das Recht zu umgehen: Nur wenige Beispiele aus dem Buch, die eindrucksvoll zeigen, dass das Recht nicht staubtrocken sein muss, sondern immer auch für einen Lacher gut sein kann.

„Recht skurril - Die zweite Instanz" - Weitere Skurrilitäten, unglaubliche Urteile und Lacher aus den Gerichtssälen und Gesetzbüchern. Garantiert nicht staubtrocken, sicher nicht todernst, aber dafür unterhaltsam und kurzweilig für Sie zusammengestellt.

In diesem Sinne: Gute Unterhaltung!

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Nein i
Text-to-Speech Ja i
Erscheinungsdatum 16.02.2018
Sprache Deutsch
EAN 9781513027968
Verlag EBook Media Publishing
Dateigröße 208 KB

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0