Warenkorb

Einführung in die Festigkeitslehre

Lehr- und Übungsbuch

Dieses Lehr- und Übungsbuch zeigt anschaulich und nachvollziehbar die wichtigsten Konzepte und Arbeitsabläufe eines ingenieursgerechten Festigkeitsnachweises. Der Schwerpunkt liegt auf einer werkstoffmechanischen Betrachtungsweise, was auch durch umfangreiche Werkstoff- und Kennwerttabellen dokumentiert wird. Der Leser wird mit Hilfe der vermittelten Inhalte in der Lage sein, auch komplexe Aufgabenstellungen sicher lösen zu können. Mehr als 140 praxisorientierte Übungsaufgaben von unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad mit Kurzlösungen vertiefen das Verständnis und sichern den Lernerfolg. Vertiefte mathematische Kenntnisse werden für das Lösen der Übungsaufgaben nicht vorausgesetzt. Das Lehrbuch enthält weiterhin ein Verzeichnis englischer Fachausdrücke. Auf der Verlagsseite im Internet finden sich beim Buch mehr als 300 Farbfolien sowie eine umfangreiche Formelsammlung. Damit das Lehrbuch noch besser als Nachschlagewerk genutzt werden kann, wurde für die 4. Auflage u. a. eine farbliche Hervorhebung der wichtigsten Berechnungsformeln vorgenommen.

Der Inhalt
Grundbelastungsarten - Allgemeiner Spannungs- und Verformungszustand - Mohr'scher Spannungs- und Verformungskreis - Elastizitätsgesetze - Festigkeitshypothesen - Kerbwirkung - Knickung - Schiefe Biegung - Schubspannungen durch Querkräfte - Torsion nicht kreisförmiger Querschnitte - Berechnung von Druckbehältern - Werkstoffermüdung und Schwingfestigkeit - Anhänge: Musterklausuren, Kurzlösungen, Englische Fachausdrücke

Die Zielgruppen
- Studierende des Maschinenbaus, der Verfahrenstechnik und verwandter Studiengänge an Technischen Universitäten, Hochschulen für angewandte Wissenschaften/Fachhochschulen sowie Dualen Hochschulen bzw. Berufsakademien
- Studierende der Mechatronik sowie des Wirtschaftsingenieurwesens, Verfahrenstechnik an Universitäten, Hochschulen für angewandte Wissenschaften/Fachhochschulen und Berufsakademien
- Ingenieure im Berufsalltag

Der Autor
Prof. Dr.-Ing. Volker Läpple war langjährig in der Materialforschung tätig und lehrt heute an der Hochschule Reutlingen die Gebiete Werkstoffkunde, Werkstoffprüfung und Schweisstechnik sowie Festigkeitslehre und Betriebsfestigkeit.

 

Portrait
Prof. Dr.-Ing. Volker Läpple lehrt an der Hochschule Reutlingen die Gebiete Werkstoffkunde, Werkstoffprüfung und Schweisstechnik sowie Festigkeitslehre und Betriebsfestigkeit.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Grundbelastungsarten.- Allgemeiner Spannungs- und Verformungszustand.- Mohr'scher Spannungs- und Verformungskreis.- Elastizitätsgesetze.- Festigkeitshypothesen.- Kerbwirkung.- Knickung.- Schiefe Biegung.- Schubspannungen durch Querkräfte.- Torsion nicht kreisförmiger Querschnitte.- Berechnung von Druckbehältern.- Werkstoffermüdung und Schwingfestigkeit.- Anhänge: Musterklausuren, Kurzlösungen, Englische Fachausdrücke.
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 432
Erscheinungsdatum 21.09.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-658-10610-2
Verlag Vieweg+Teubner Verlag
Maße (L/B/H) 24.1/16.7/2.2 cm
Gewicht 821 g
Abbildungen 198 schwarzweisse Abbilmit 5 FarbabbildungenFarbabb.
Auflage 4. Auflage 2015
Verkaufsrang 107917
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 41.90
Fr. 41.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.