MindNapping, Folge 14: Blutstern

MindNapping Band 14

Markus Topf

(1)
Hörbuch-Download (MP3)

Weitere Formate

Hörbuch-Download

ab Fr. 5.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Eine brutale Mordserie hält ganz New York in Atem. Der einzige Hinweis auf die Identität des Täters sind die okkulten Symbole, die er auf den nackten Körpern seiner Opfer hinterlässt - gemalt mit deren Blut. Das FBI steht vor einem Rätsel und wendet sich an einen Kollegen aus Deutschland. Der ehemalige BKA-Ermittler Leon Kramer folgt der Spur des Killers in die New Yorker Black Metal-Szene. Ein erster Verdächtiger ist schnell gefunden. Doch Kramer ahnt, dass weitaus mehr dahinter steckt. Der Experte für Ritualmorde und ähnliche Gewaltverbrechen nimmt den Kampf auf und stellt sich in den Strassenschluchten der Millionenmetropole einem übermächtigen Gegner.

Produktdetails

Abo-Fähigkeit Ja
Medium MP3
Family Sharing Ja i
Sprecher Jürgen Holdorf
Spieldauer 41 Minuten
Erscheinungsdatum 16.08.2013
Verlag Highscore Music
Fassung ungekürzt
Hörtyp Hörspiel
Sprache Deutsch
EAN 4250783691049

Weitere Bände von MindNapping

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
0
0
0
1

Das ging schon erheblich besser......
von einer Kundin/einem Kunden am 19.08.2013
Bewertet: Medium: H?rbuch (CD)

Oh mein Gott, was für ein Rückschritt und so wie ich hoffe auch nur ein einmaliger Fehltritt dieser doch tollen Reihe. Hier ist wirklich nichts vorhanden, was Mindnapping bisher ausgemacht hat. Mir war es jetzt egal, ob Leon Kramer ein Abenteuer erleben darf oder nicht, ich mag die Figur zwar nicht unbedingt, aber aufgrund des K... Oh mein Gott, was für ein Rückschritt und so wie ich hoffe auch nur ein einmaliger Fehltritt dieser doch tollen Reihe. Hier ist wirklich nichts vorhanden, was Mindnapping bisher ausgemacht hat. Mir war es jetzt egal, ob Leon Kramer ein Abenteuer erleben darf oder nicht, ich mag die Figur zwar nicht unbedingt, aber aufgrund des Klappentextes hatte ich mich sehr auf das Hörspiel gefreut und dann ? Leon ist der Superheld, jede Figur im Hörspiel ist austauschbar, bei der Szene - Vorsicht leichter Spoiler - wo Leons gute Bekannte ums Leben kommt - was für eine schlimme, überzogene Theatralik. Ich hatte bereits nach ca. 10 min. keine Lust mehr, weiterzuhören, habe mich dann aber doch bis Track 11 weitergequält, um dann vor dem Abschluss doch noch auszuschalten. Es passt nichts zusammen, Dialoge auf Seifenoper-Niveau ( und das war bei Mindnapping bisher noch nie so ), alles wirkt gehetzt, selbst der Sprecher wirkt hölzern und Atmosphäre ist schon überhaupt nicht vorhanden. Man, selbst das schlechteste Maritim-Hörspiel kann diesen Kram hier noch toppen. Die Vorlage von Markus Topf ist richtig schwach und kann ohne Umschweife als miserabel bezeichnet werden. Gab es etwa Zeitdruck bei der Umsetzung ? Nein, das war leider nichts, dennoch werde ich der Serie treu bleiben, denn Mindnapping hat bisher tolle Hörspiele vorzuweisen und so einen Ausrutscher kann man auch mal verzeihen. Einziger Lichtpunkt, eine tolle Marie Bierstedt als Grace Robertson.


  • artikelbild-0
  • MindNapping, Folge 14: Blutstern

  • MindNapping, Folge 14: Blutstern

    MindNapping, Folge 14: Blutstern