Stoner

John Williams

(51)
Hörbuch-Download (MP3)

Weitere Formate

Taschenbuch

ab Fr. 16.90

Accordion öffnen
  • Stoner

    dtv

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 16.90

    dtv
  • Stoner

    dtv

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 17.90

    dtv

gebundene Ausgabe

Fr. 28.90

Accordion öffnen
  • Stoner

    dtv

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 28.90

    dtv

eBook (ePUB)

Fr. 8.90

Accordion öffnen
  • Stoner

    ePUB (dtv)

    Sofort per Download lieferbar

    Fr. 8.90

    ePUB (dtv)

Hörbuch

ab Fr. 23.90

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

Fr. 23.90

Accordion öffnen

Beschreibung

William Stoner wird 1891 als Sohn armer Farmer in Missouri geboren. Das Landwirtschaftsstudium lässt er ohne Reue hinter sich, als er seine Liebe zur Literatur entdeckt. Hart arbeitet er für seinen Aufstieg, bringt es bis zum Professor. Doch sonst ist sein Leben enttäuschungsreich: Seine Ehefrau entpuppt sich als gefühlskalte Intrigantin, die seine enge Beziehung zur Tochter zerstört, die leidenschaftliche Liebe zu einer Studentin muss er aufgeben. Und ein Widersacher an der Uni setzt alles daran, Stoners Reputation zu beschädigen. Ein grossartiger Roman über einen Mann, der seine Würde durch alle Widernisse rettet.

Produktdetails

Verkaufsrang 4719
Abo-Fähigkeit Ja
Family Sharing Ja i
Medium MP3
Sprecher Burghart Klaussner
Spieldauer 602 Minuten
Altersempfehlung ab 12 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 20.08.2013
Verlag Der Audio Verlag
Format & Qualität MP3, 601 Minuten
Fassung ungekürzt
Hörtyp Lesung
Übersetzer Bernhard Robben
Sprache Deutsch
EAN 4056198077665

Kundenbewertungen

Durchschnitt
51 Bewertungen
Übersicht
46
3
2
0
0

Ein langweiliges Leben
von einer Kundin/einem Kunden am 29.04.2021
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

William Stoner führt ein eher durchschnittliches, wenn nicht sogar langweiliges Leben. Aufgewachsen auf dem Land, entdeckt er an der Universität seine Liebe zur Sprache und Literatur; geht eine unglückliche Ehe ein; zieht seine Tochter größtenteils alleine groß und bleibt bis zu seinem Tod an der Universität, an der er seit Been... William Stoner führt ein eher durchschnittliches, wenn nicht sogar langweiliges Leben. Aufgewachsen auf dem Land, entdeckt er an der Universität seine Liebe zur Sprache und Literatur; geht eine unglückliche Ehe ein; zieht seine Tochter größtenteils alleine groß und bleibt bis zu seinem Tod an der Universität, an der er seit Beendigung seines Studiums lehrt. Kein außergewöhnliches Leben also, das die Leser*innen begleiten dürfen, aber genau in dieser Alltäglichkeit liegt das Besondere: John Williams zeigt, dass jedes Leben Schönheit und Freude enthält, so klein die Momente auch sein mögen. Ein Buch, das mir unglaublich gut gefallen hat und zu dem es eigentlich auch nicht viel mehr zu sagen gibt. Ich empfehle wärmstens, es selber zu lesen und seine eigene, ganz persönliche Bedeutung darin zu finden.

Sill, leise und großartig
von einer Kundin/einem Kunden am 29.01.2021
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Ein stiller, bewegender Roman über ein Leben, wie es belangloser nicht sein könnte. Träume, Hoffnungen, Kränkungen, kleine und größere Katastrophen, alles, was ein Leben ausmacht, werden ruhig und zuweilen lakonisch geschildert. Dieses Buch entwickelt eine Sogwirkung, der man sich nicht entziehen kann. "Stoner" hallt nach. Lese... Ein stiller, bewegender Roman über ein Leben, wie es belangloser nicht sein könnte. Träume, Hoffnungen, Kränkungen, kleine und größere Katastrophen, alles, was ein Leben ausmacht, werden ruhig und zuweilen lakonisch geschildert. Dieses Buch entwickelt eine Sogwirkung, der man sich nicht entziehen kann. "Stoner" hallt nach. Leseempfehlung!

Stoner
von einer Kundin/einem Kunden am 29.07.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Seit Jahren scheitere ich an dem Versuch, die komplexen positiven und negativen Emotionen in Worte zu fassen, die Stoner in mir ausgelöst hat. Stoner ist eine Liebeserklärung an Literatur und Sprache, an die Fähigkeit im Angesicht grober Ungerechtigkeit weiter seinen Weg zu gehen und ein Weckruf sein eigenes Leben mit klareren ... Seit Jahren scheitere ich an dem Versuch, die komplexen positiven und negativen Emotionen in Worte zu fassen, die Stoner in mir ausgelöst hat. Stoner ist eine Liebeserklärung an Literatur und Sprache, an die Fähigkeit im Angesicht grober Ungerechtigkeit weiter seinen Weg zu gehen und ein Weckruf sein eigenes Leben mit klareren Augen zu betrachten. Es ist ein Buch, das ein Teil deines Lebens wird und du nicht mehr vergisst. 5 Sterne

  • Artikelbild-0
  • Stoner

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
  • Stoner

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Stoner
    1. Stoner