Boyd, W: Sweet Caress: The Many Lives of Amory Clay

William Boyd

(1)
Hörbuch (CD)
Hörbuch (CD)
Fr. 49.90
Fr. 49.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
wird besorgt, Lieferzeit unbekannt Versandkostenfrei
wird besorgt, Lieferzeit unbekannt
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab Fr. 19.90

Accordion öffnen
  • Sweet Caress

    Bloomsbury Trade

    Versandfertig innert 1 - 2 Wochen

    Fr. 19.90

    Bloomsbury Trade
  • Sweet Caress

    Bloomsbury USA

    Versandfertig innert 2 - 3 Wochen

    Fr. 22.90

    Bloomsbury USA

gebundene Ausgabe

Fr. 39.90

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

Fr. 9.90

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

Fr. 49.90

Accordion öffnen
  • Boyd, W: Sweet Caress: The Many Lives of Amory Clay

    CD (2015)

    wird besorgt, Lieferzeit unbekannt

    Fr. 49.90

    CD (2015)

Beschreibung

A compelling story of one woman's extraordinary life - and a heart-wrenching tale of love and war in the twentieth century.

William Boyd, geboren 1952 in Ghana, gehört zu den überragenden europäischen Erzählern der Gegenwart. Er schreibt Romane, Kurzgeschichten und Drehbücher und wurde vielfach ausgezeichnet. William Boyd lebt mit seiner Frau in London und Südfrankreich.

Produktdetails

Medium CD
Sprecher Bond Jilly
Spieldauer 900 Minuten
Erscheinungsdatum 10.09.2015
Verlag UK Books
Sprache Englisch
EAN 9781510009493

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

A good read
von Ralf aus Berlin am 03.06.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Man sollte nicht versuchen, den Namen Amory Clay zu googeln, denn Boyd hat die seltene Gabe, interessante, stake Frauen zu kreieren. Am Beispiel der imaginierten Forografin Amory Clay führt Boyd uns durch das 20. Jahrhundert und entwirft ein Mosaik von persönlichen und historischen Begebenheiten, die den Leser mit auf eine Reise... Man sollte nicht versuchen, den Namen Amory Clay zu googeln, denn Boyd hat die seltene Gabe, interessante, stake Frauen zu kreieren. Am Beispiel der imaginierten Forografin Amory Clay führt Boyd uns durch das 20. Jahrhundert und entwirft ein Mosaik von persönlichen und historischen Begebenheiten, die den Leser mit auf eine Reise nehmen. Die eingestreuten Fotos machen die Täuschung perfekt.

  • Artikelbild-0