Meine Filiale

Zauberkuchen

1 Teig = 3 Schichten

Christelle Huet-Gomez

(20)
eBook
eBook
Fr. 10.00
Fr. 10.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

Fr. 15.90

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

Fr. 10.00

Accordion öffnen

Beschreibung

Das grenzt an Zauberei: Sie bereiten einen Teig vor, backen einmal, und heraus kommt ein köstlicher Kuchen mit drei Schichten! Unten eine Schicht aus festem Vanillepudding, darauf eine weiche Eiercreme und oben zarter Biskuit. Der Trick liegt in der langen Backzeit, die den drei Schichten die Möglichkeit gibt, sich einzeln abzusetzen.
Dieser verblüffende Kuchen macht als Geheimtipp die Runde unter Namen wie Zauberkuchen, Magic-Custard-Kuchen, Puddingkuchen oder Dreh-Dich-Um Kuchen - nun gibt es endlich das erste Backbuch mit 30 herrlichen Variationen. Probieren Sie doch einmal die Variante mit Himbeeren und grünem Tee oder die mit weisser Schokolade, testen Sie Zaubergugls, Zauber-Halloween-Kuchen oder Zaubermuffins mit Blaubeeren - Sie werden Ihre Gäste auf jeden Fall bezaubern!

Christelle Huet-Gomez ist Autorin von Kinderbüchern und Kochbüchern. Auf ihrem Blog iletaitunefoislapatisserie.com teilt sie seit 2013 ihre Liebe zum Backen und zur Patisserie mit ihren Leserinnen. Ihr Blog hat 400.000 Besucher im Monat, ihre Facebookseite hat 40.000 Likes. Christelle ist 38 Jahre alt und hat drei Töchter.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 72 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 25.08.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783799510066
Verlag Thorbecke
Dateigröße 15687 KB

Kundenbewertungen

Durchschnitt
20 Bewertungen
Übersicht
9
4
5
1
1

Superleckere und schnelle Köstlichkeiten
von einer Kundin/einem Kunden am 20.07.2017
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Zugegeben: Diese Kuchen erfordern etwas Übung, aber dafür lohnt sich das Ergebnis. Die Kuchen werden als ein Teig angerührt und durch das Backen bei niedrigen Temperaturen und das anschließende Kühlen bilden sich diese herrlich leckeren Schichten. Das Buch beinhaltet eine kurze Einführung mit Tipps zum Gelingen. Die Bandbreite ... Zugegeben: Diese Kuchen erfordern etwas Übung, aber dafür lohnt sich das Ergebnis. Die Kuchen werden als ein Teig angerührt und durch das Backen bei niedrigen Temperaturen und das anschließende Kühlen bilden sich diese herrlich leckeren Schichten. Das Buch beinhaltet eine kurze Einführung mit Tipps zum Gelingen. Die Bandbreite der Rezepte geht von einfach über raffiniert bis hin zu deftigen Varianten. Die Fotos der Kuchen machen direkt Lust aufs Backen und man kann sich eigentlich gar nicht entscheiden mit welcher Sorte man anfangen soll.

von einer Kundin/einem Kunden am 15.07.2017
Bewertet: anderes Format

Die Teigkonsistenz lässt zwar alle Alarmglocken eines Hobbybäckers läuten, aber das Ergebnis kann sich schmecken lassen: locker-leicht und aus dem Kühlschrank sehr erfrischend.

Ein Versuch wars wert
von Bewerter11 am 13.03.2016
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Hab das Buch seit 10 Tagen und habe 2 Kuchen gebacken Vanille Zauberkuchen und Sauerkirsch Pistazien was soll ich sagen der erste läuft und läuft und läuft vom Geschmack her nichr schlecht wie Pudding mit Vanillesoße aber irgendwie pappig obwohl genauestens nach Rezept gearbeitet der Pistazienkuchen hatte keine Cremeschicht uns ... Hab das Buch seit 10 Tagen und habe 2 Kuchen gebacken Vanille Zauberkuchen und Sauerkirsch Pistazien was soll ich sagen der erste läuft und läuft und läuft vom Geschmack her nichr schlecht wie Pudding mit Vanillesoße aber irgendwie pappig obwohl genauestens nach Rezept gearbeitet der Pistazienkuchen hatte keine Cremeschicht uns war ein durchweg grüner Pudding ich denke bei den Bildern im Buch wurde mit allerlei Tricks gearbeitet ich versuch jetzt noch den Käsekuchen Zauber wenn der nicht wird dann kommt das Buch in die Kiste

  • Artikelbild-0