Meine Filiale

Das letzte Wort

Vera Stanhope ermittelt Band 4

Ann Cleeves

(4)
eBook
eBook
Fr. 11.00
Fr. 11.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 14.90

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

Fr. 11.00

Accordion öffnen

Beschreibung

Die Dramaturgie des Tötens
Die ruppige Kommissarin Vera Stanhope ist niemand, der leicht Freundschaften schliesst. Doch ihre Nachbarin hat sie sofort ins Herz geschlossen. Als Joanna vermisst wird, macht sie sich höchstpersönlich auf die Suche.
Die Spur führt zum Writers House, wo gerade ein Krimi-Workshop stattfindet. Dort hat man es längst nicht mehr mit fiktiven Mordfällen zu tun: Im Wintergarten wurde ein Dozent erstochen. Angeblich von Joanna. Doch die beteuert ihre Unschuld.
Kein leichter Fall für Vera: Jeder der Kursteilnehmer hatte Grund, den Mann zu hassen.
«Eine Kommissarin, die man einfach mögen muss!» (Freundin)

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 448 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 28.08.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783644568716
Verlag Rowohlt Verlag
Originaltitel The Glass Room
Dateigröße 1074 KB
Übersetzer Stefanie Kremer
Verkaufsrang 36211

Weitere Bände von Vera Stanhope ermittelt

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
2
2
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 22.09.2018
Bewertet: anderes Format

Auch der vierte Fall für Kommissarin Vera Stanhopfe ist wieder packend erzählt. Und erneut kommen eine Menge Leute als potentielle Täter infrage.

von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Die schrullige Vera Stanhope ist wieder unterwegs - und gnadenlos wie immer. Ann Cleeves verbindet wieder gekonnt Humor mit Krimi. Klasse.

Veras 4. Fall
von einer Kundin/einem Kunden am 21.10.2012
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Endlich! Vera Stanhope ermittelt wieder. Wenn die höchst eigenwillige Kommissarin überhaupt Freunde hat, dann sind es ihre Aussteiger-Nachbarn Jack und Joanna. Und nun ist Joanna verschwunden. Die Suche nach ihr führt die übergewichtige, stets schlecht gekleidete Vera Stenhope zum Writers House, wo gerade ein Krimi-Workshop stat... Endlich! Vera Stanhope ermittelt wieder. Wenn die höchst eigenwillige Kommissarin überhaupt Freunde hat, dann sind es ihre Aussteiger-Nachbarn Jack und Joanna. Und nun ist Joanna verschwunden. Die Suche nach ihr führt die übergewichtige, stets schlecht gekleidete Vera Stenhope zum Writers House, wo gerade ein Krimi-Workshop stattfindet. Und schon gibt es auch die erste echte Leiche! Grund den hochnäsigen Dozenten um die Ecke zu bringen, hatte eigentlich jeder der Kursteilmehmer. Alle Spuren weisen allerdings auf Joanna hin. Da heißt es für Vera nicht nur eine Unschuld zu beweisen, sondern auch den wahren Mörder zu finden. Spannend und hochamüsant! Ich freu mich jetzt schon auf den nächsten Fall.

  • Artikelbild-0