Meine Filiale

Polyamorie - Herzen zwischen Erfolg und Hoffnung

Biographische Analysen nicht-monogamer Beziehungen

Sina Muscarina

eBook
eBook
Fr. 16.00
Fr. 16.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 49.90

Accordion öffnen
  • Polyamorie - Herzen zwischen Erfolg und Hoffnung

    Epubli

    Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen

    Fr. 49.90

    Epubli

eBook (ePUB)

Fr. 16.00

Accordion öffnen
  • Polyamorie - Herzen zwischen Erfolg und Hoffnung

    ePUB (Epubli)

    Sofort per Download lieferbar

    Fr. 16.00

    ePUB (Epubli)

Beschreibung

Im Hauptstrom der akademischen Psychologie wird das Konzept der monogamen Zweierbeziehung selten infrage gestellt. Diese Masterarbeit will diesbezüglich eine Lücke schliessen und versteht sich als Beitrag zur Herstellung von akademischer Öffentlichkeit für die Anliegen vielfach liebender Menschen. Als Methode der Datengewinnung wurden Interviews geführt und deren phänomenologische, interaktions- und kommunikationstheoretische Prämissen rekonstruiert. Die Biographien orientieren sich an einem emotionalen Wandlungsprozess bezüglich des polyamoren Lebens(themas). Diese Wandlung zeigt sich als autotherapeutisches Narrativ der Selbstformung im Sinne von Eva Illouz, als intentional erlebtes Schema der Selbststeigerung, in der sich die Akteur*innen selbst als therapeutisches Projekt sehen. Grundsätzlich sind die Biographien als Erfolgsgeschichten dargestellt, und entwickeln sich im Sinne einer Emanzipation von einer als beschädigend erlebten sozialen Einbettung zu einer als positiv wahrgenommenen sozialen Organisation. Prospektiv zeigt sich Polyamorie als ein fragiles und in sich spannungsgeladenes Projekt, das einen Prozess zwischen Erfolg und Hoffnung darstellt.

Sina Muscarina (*1975), Magistra, Studium der Psychologie an der Universität Wien. Social*Entrepreneur, die im Laufe ihres Lebens ein authentisches Verständnis von Polyamorie und verschiedenen alternativen Liebesstilen entwickelt hat. Die Psychologin entdeckte ihre Liebe zu verschiedensten Kulturen durch längere Aufenthalte in New York, Lissabon und Zürich. Weiterbildung in den Bereichen Krankenpflege, Kunst und Gender Studies.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Altersempfehlung 1 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 30.09.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783737567954
Verlag Epubli
Dateigröße 716 KB

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0