Warenkorb
 

Reisebilder

Mit „Reisebilder“ gelang Heinrich Heine der Durchbruch als Schriftsteller: Seine Reiseeindrücke von Erlebnissen und Schauplätzen werden verknüpft mit Gesellschafts- und Kulturkritik. Die Atmosphäre seiner Erinnerungen bleibt dem Leser nachhaltig in Erinnerung.
Portrait
Heinrich Heine, der als Vollender und Überwinder der Romantik gilt, wurde vermutlich am 13. Dezember 1797 als Sohn jüdischer Eltern in Düsseldorf geboren. Er studierte von 1819 bis 1825 Jura in Bonn, Berlin und Göttingen. Am 25. Juni 1825 wurde Heine, dessen Vorname Harry lautete, protestantisch getauft, und er nahm den Vornamen Heinrich an. 1831 siedelte er dauerhaft nach Paris über. Heine, der ab 1848 wegen Krankheit an die "Matratzengruft" gefesselt war, starb am 17. Februar 1856 in Paris.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 456
Erscheinungsdatum 22.03.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95801-461-9
Verlag Severus Verlag
Maße (L/B/H) 21.8/15.4/3.8 cm
Gewicht 764 g
Auflage Nachdruck der Originalausgabe von 1966
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 47.90
Fr. 47.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.