Meine Filiale

Heißkalt verliebt / Hot As Ice Bd.1

Hot as Ice Band 1

Helena Hunting

(28)
eBook
eBook
Fr. 8.90
Fr. 8.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Beschreibung

Im Gegensatz zu ihren Eltern kann sich Violet Hall wirklich eine bessere Beschäftigung für die Wochenenden vorstellen, als ihren Stiefbruder - erfolgreicher NHL-Spieler und ganzer Stolz der Familie - zu seinen Eishockey-Spielen mit den Black-Hawks zu begleiten. Der Sport langweilt sie ohne Ende, und seinen Teamkollegen, allesamt als Playboys verschrien, kann sie nichts abgewinnen.
Doch als sie im Hotel dem legendären Teamcaptain Alex Waters begegnet, ist selbst sie machtlos gegen seinen Charme. Sie verbringen eine leidenschaftliche Nacht miteinander, doch Violet ist sicher: Mehr ist da nicht! Aber Alex ruft an. Und schreibt SMS. Und schickt E-Mails. Und sonderbare Geschenke. Für Violet wird es immer schwieriger ihn zu ignorieren und fast unmöglich ihn nicht zu mögen. Doch die Presse macht keinen Hehl daraus, dass Alex nach wie vor ein Player ist - und Violet hat sich geschworen, nicht zum Teil seines Spiels zu werden...

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 480 (Printausgabe)
Altersempfehlung 16 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 04.02.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783736302167
Verlag LYX
Originaltitel Pucked
Dateigröße 636 KB
Übersetzer Beate Bauer
Verkaufsrang 4243

Weitere Bände von Hot as Ice

Kundenbewertungen

Durchschnitt
28 Bewertungen
Übersicht
18
4
2
4
0

Liebenswert-verrückte Charaktere sorgen für eine witzige Lesezeit
von booklover2011 am 10.03.2021

4,5 Sterne Inhalt (dem Klappentext entnommen): Im Gegensatz zu ihren Eltern kann sich Violet Hall wirklich eine bessere Beschäftigung für die Wochenenden vorstellen, als ihren Stiefbruder - erfolgreicher NHL-Spieler und ganzer Stolz der Familie - zu seinen Eishockey-Spielen mit den Black-Hawks zu begleiten. Der Sport langwe... 4,5 Sterne Inhalt (dem Klappentext entnommen): Im Gegensatz zu ihren Eltern kann sich Violet Hall wirklich eine bessere Beschäftigung für die Wochenenden vorstellen, als ihren Stiefbruder - erfolgreicher NHL-Spieler und ganzer Stolz der Familie - zu seinen Eishockey-Spielen mit den Black-Hawks zu begleiten. Der Sport langweilt sie ohne Ende, und seinen Teamkollegen, allesamt als Playboys verschrien, kann sie nichts abgewinnen. Doch als sie im Hotel dem legendären Teamcaptain Alex Waters begegnet, ist selbst sie machtlos gegen seinen Charme. Sie verbringen eine leidenschaftliche Nacht miteinander, doch Violet ist sicher: Mehr ist da nicht! Aber Alex ruft an. Und schreibt SMS. Und schickt E-Mails. Und sonderbare Geschenke. Für Violet wird es immer schwieriger ihn zu ignorieren und fast unmöglich ihn nicht zu mögen. Doch die Presse macht keinen Hehl daraus, dass Alex nach wie vor ein Player ist - und Violet hat sich geschworen, nicht zum Teil seines Spiels zu werden... Meinung: Der Schreibstil liest sich leicht und flüssig, die Seiten fliegen nur so dahin. Das Buch ist aus der Ich-Perspektive von Violet und Alex geschrieben, so dass man ihre Gedanken und Gefühle hautnah miterleben kann. Die authentischen und sympathischen Charaktere sind mit ihren Stärken und Schwächen sowie Gefühlen sehr gut dargestellt und beschrieben worden, so dass ich nicht anders konnte, als mit ihnen mitzufühlen, mitzufiebern und mitzuleiden. Auch die Nebencharaktere sind sehr gut dargestellt worden, vor allem Violets Stiefbruder Buck und die Teamkollegen von Alex. Man spürt die Anziehung zwischen Violet und Alex, die erotischen Szenen sind heiß und ansprechend geschrieben, aber auch hier geht es humorvoll zu. Die Dialoge der beiden und Violets Sprüche sorgen für viele Lacher, aber auch die gemeinsamen Szenen mit den anderen wie Violets Stiefbruder Buck oder den Teamkollegen. Der Humor wird wohl nicht allen zusagen, deswegen am besten einen Blick in die Leseprobe werfen. Wenn man aber die Charaktere nicht zu ernst nimmt, dann kann man mit ihnen gemeinsam eine verrückte und vor allem lustige Lesezeit genießen. Die Charaktere sorgen für eine lustige und heiße Lesezeit, jedoch ging es mir manchmal zu schnell voran, so dass es wunderbare 4,5 von 5 Sternen gibt (bei Portalen ohne halbe Sterne aufgerundet) und eine Leseempfehlung, wenn man heiße und witzige Lesestunden verbringen möchte. Fazit: Wer auf der Suche nach witzigen und heißen Lesestunden ist, ist hier genau richtig.

War okay
von Christine S. am 21.05.2020

Vom Klappentext hörte sich die Geschichte toll an und weckte so auch mein Interesse. Doch ich kam nur sehr schwer rein, was vor allem an Violet lag. Sie ist ein Charakter der nur so von Vorurteilen besessen ist, obwohl sie es besser wissen müsste. Schließlich ist auch ihr Stiefbruder, zu dem sie ein tolles Verhältnis hat, ein Ei... Vom Klappentext hörte sich die Geschichte toll an und weckte so auch mein Interesse. Doch ich kam nur sehr schwer rein, was vor allem an Violet lag. Sie ist ein Charakter der nur so von Vorurteilen besessen ist, obwohl sie es besser wissen müsste. Schließlich ist auch ihr Stiefbruder, zu dem sie ein tolles Verhältnis hat, ein Eishockeyspieler. Doch sie kehrt alle Sportler über einen Kamm. Es stört mich auch ihre Denkweise, was den Sex angeht sehr. Ständig war die Rede von ihrem Biber, wenn sie von ihrem Intimbereich sprach, was sehr befremdlich ist. Ob ich die Reihe weiterlese ist eher unwahrscheinlich, auch wenn die Autorin einen leichten Schreibstil hat, so störten mich doch die Charaktere und ich wurde einfach nicht warm mit ihnen.

von einer Kundin/einem Kunden am 05.04.2020
Bewertet: anderes Format

Eine wirkliche gute Liebesgeschichte für zwischen durch.


  • Artikelbild-0