Warenkorb
 

20% Rabatt auf Romane ab Fr. 30.- Einkauf* - Code: ROMANE

Das Lied des Blutes / Rabenschatten Bd. 1

Rabenschatten 1

Rabenschatten 1

(87)
Vaelin Al Sorna, der berühmteste Gefangene des Reichs und sein grösster Kämpfer, erzählt die atemberaubende Geschichte seines Lebens.

Er ist an Bord eines Schiffes, das ihn zu dem Ort bringen soll, an dem es für ihn um Leben und Tod geht. Einst war er von seinem Vater als Zögling in das Kloster des Sechsten Ordens gebracht worden, wo er zum Krieger ausgebildet wurde. Nun sind die Namen, die er sich im Kampf verdient hat, über alle Grenzen hin bekannt: Schwert des Königs, Dunkelklinge, Rabenschatten und am gefürchtetsten: Hoffnungstöter.
Portrait
Anthony Ryan, 1970 in Schottland geboren, verbrachte er die meiste Zeit seines Lebens in London. Seit seinem grossen Erfolg von »Das Lied des Blutes« arbeitet er als Schriftsteller.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 775
Erscheinungsdatum 25.11.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-608-94971-1
Verlag Klett Cotta
Maße (L/B/H) 21,3/13,6/5,3 cm
Gewicht 697 g
Originaltitel Blood Song
Auflage 3. Druckaufl.
Übersetzer Hannes Riffel, Sara Riffel
Buch (Taschenbuch)
Fr. 21.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
In den Warenkorb
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Rabenschatten

  • Band 1

    43950878
    Das Lied des Blutes / Rabenschatten Bd. 1
    von Anthony Ryan
    (87)
    Buch
    Fr.21.90
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    42498415
    Der Herr des Turmes
    von Anthony Ryan
    eBook
    Fr.14.90
  • Band 3

    45281322
    Die Königin der Flammen
    von Anthony Ryan
    eBook
    Fr.18.90

Buchhändler-Empfehlungen

„Fantasy der Extraklasse“

Jasmin Bürki, Buchhandlung St. Gallen

Yes, endlich als Taschenbuch!

Ich vermag mich nicht mehr daran zu erinnern, wann mich zuletzt ein Buch dermassen gefesselt hat ...

Die Geschichte von Vaelin al Sorna, dem Hoffnungstöter, ist so spannend und facettenreich erzählt, dass man das Buch kaum mehr aus der Hand legen will! Zudem ist die Erzählungsart ebenfalls einfach nur genial - Vaelin ist unterwegs auf einem Schiff, wo sich sein Schicksal entscheiden wird. Während der Reise erzählt er seine Lebensgeschichte einem Geschichtsschreiber, die uns wiederum dann "veröffentlicht" wird.

Meisterhaft!
Yes, endlich als Taschenbuch!

Ich vermag mich nicht mehr daran zu erinnern, wann mich zuletzt ein Buch dermassen gefesselt hat ...

Die Geschichte von Vaelin al Sorna, dem Hoffnungstöter, ist so spannend und facettenreich erzählt, dass man das Buch kaum mehr aus der Hand legen will! Zudem ist die Erzählungsart ebenfalls einfach nur genial - Vaelin ist unterwegs auf einem Schiff, wo sich sein Schicksal entscheiden wird. Während der Reise erzählt er seine Lebensgeschichte einem Geschichtsschreiber, die uns wiederum dann "veröffentlicht" wird.

Meisterhaft!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
87 Bewertungen
Übersicht
75
12
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 17.11.2018
Bewertet: anderes Format

Ich war am Anfang skeptisch, bin aber sehr froh diese Reihe gelesen zu haben. Absolut tolle und spannende Fantasy!

von einer Kundin/einem Kunden am 10.10.2018
Bewertet: anderes Format

Seit langem mal richtig gute Fantasy. Für Fans von Brent Weeks, Game of Thrones und natürlich Tolkien.

Straßenatlas trifft Geschichtenozean
von Zwerg & Elf am 27.09.2018
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Man kann Anthony Ryan vorwerfen - und viele haben das auch getan -, dass Qualität und Plausibilität seiner Rabenschatten-Reihe Band für Band abnehmen. Stimmt, trotzdem steht sogar der letzte und schwächste Teil der Trilogie als funkelnder Stern am viel zu oft zappendusteren Fantasyhimmel. Und Band eins, "Das Lied des... Man kann Anthony Ryan vorwerfen - und viele haben das auch getan -, dass Qualität und Plausibilität seiner Rabenschatten-Reihe Band für Band abnehmen. Stimmt, trotzdem steht sogar der letzte und schwächste Teil der Trilogie als funkelnder Stern am viel zu oft zappendusteren Fantasyhimmel. Und Band eins, "Das Lied des Blutes", ist für sich stehend wohl das Beste, was dem Genre seit Rothfuss "Der Name des Windes" passieren konnte. Der Rabenschatten-Kosmos mag hier und da den skizzenhaften Charme eines Straßenatlas versprühen, aber Ryan ist kein Weltenschöpfer, er ist Geschichtenerzähler. Und zwar einer der begnadetsten, die das Genre derzeit zu bieten hat. Wenn Vaelin al Sorna seinen Weg vom militärischen Ordensnovizen zum ungewollten Kriegshelden, Königsliebling und zugleich verhassten Volksfeind beschreitet, um im Verlauf der Handlung immer stiller, melancholischer und machtloser zu werden und dabei sogar aus dem Fokus der Geschichte zu treten, dann taucht man als Leser in einen tiefen, oft traurigen aber immer wunderschönen Ozean ab und nicht so schnell wieder auf. (News, Rezensionen und mehr auf zwergundelf.com)