CLIL Revisited

Eine kritische Analyse zum gegenwärtigen Stand des bilingualen Sachfachunterrichts

FORUM ANGEWANDTE LINGUISTIK – F.A.L. Band 54

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 123.00
Fr. 123.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

Fr. 123.00

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

Fr. 107.90

Accordion öffnen

Beschreibung


CLIL Revisited liefert eine kritische Analyse des als CLIL oder bilingualer Sachfachunterricht bezeichneten Unterrichtskonzepts. Zentrale Fragen, die in der Forschung und in den beteiligten Didaktiken zur Debatte stehen, werden innerhalb des Sammelbands aufgegriffen und mit Hinblick auf den aktuellen Stand der Diskussion reflektiert und aufgearbeitet. Das Buch greift in sechs Kapiteln folgende Schlüsselthemen auf: 1. Stand der Diskussion zur Definition von CLIL. 2. Ausgestaltung von CLIL im öffentlichen Schulwesen. 3. Erwerb sprachlicher Kompetenzen in CLIL-Kontexten. 4. Erwerb sachfachlicher Kompetenzen in CLIL-Kontexten. 5. Gestaltung von Fach- und Sprachunterricht in CLIL-Kontexten. 6. Lehrerausbildung für den CLIL-Unterricht.

Bernd Rüschoff ist Professor für Angewandte Linguistik und Sprachdidaktik des Englischen an der Universität Duisburg-Essen.

Julian Sudhoff ist Akademischer Rat für Sprachdidaktik des Englischen an der Universität Duisburg-Essen.

Dieter Wolff ist emeritierter Professor für Anwendungsbezogene Sprachverarbeitung an der Bergischen Universität Wuppertal.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Erscheinungsdatum 24.08.2015
Herausgeber Bernd Rüschoff, Julian Sudhoff, Dieter Wolff
Verlag Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften
Seitenzahl 385
Maße (L/B/H) 21.6/15.3/2.5 cm
Gewicht 590 g
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-631-65662-4

Weitere Bände von FORUM ANGEWANDTE LINGUISTIK – F.A.L.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • artikelbild-0
  • Inhalt: Bernd Rüschoff/Julian Sudhoff/Dieter Wolff: Vorwort – Dieter Wolff/Julian Sudhoff: Zur Definition des Bilingualen Lehrens und Lernens – Katja Heim: Bilingualer Unterricht in der Grundschule – Henny Rönneper/Clemens Boppré: Bilingualer Unterricht in den weiterführenden Schulen – Ute Smit: CLIL und der tertiäre Sektor – Thorsten Piske: Zum Erwerb der CLIL-Fremdsprache – Ingrid Gogolin/Hanne Brandt: Zum Erwerb der CLIL-Fremdsprache durch Schülerinnen und Schüler mit Migrationshintergrund – Stefanie Lamsfuss-Schenk: Sachfachlicher Kompetenzerwerb in gesellschaftswissenschaftlichen CLIL-Kontexten – Andreas Bonnet: Sachfachlicher Kompetenzerwerb in naturwissenschaftlichen CLIL Kontexten – Jutta Rymarczyk: Sachfachlicher Kompetenzerwerb im CLIL-Kontext des Faches Kunst – Stephan Breidbach: Zum Stand der Entwicklung einer CLILDidaktik für den bilingualen Unterricht: Vier Grundmodelle und das (ewig?) uneingelöste, aber einlösbare Versprechen reflexiver Lernprozesse – Josef Leisen: Zur Integration von Sachfach und Sprache im CLIL-Unterricht – Olivier Mentz: Zur Fächerproblematik im CLIL-Unterricht – Julian Sudhoff: Zur Materialentwicklung im bilingualen Sachfachunterricht – Wolfgang Hallet: Transkulturelles Lernen im CLIL-Unterricht – Dominik Rumlich: Zur affektiv-motivationalen Entwicklung von Lernenden im bilingualen Sachfachunterricht – Claus Gnutzmann: Kritische Überlegungen zur Ausbildung von CLIL-Lehrern – Bernd Rüschoff: CLIL Revisited - Eine Synthese.