Meine Filiale

Sean Brummel: Einen Scheiß muss ich - Das Manifest gegen das schlechte Gewissen

Gekürzte Fassung

Tommy Jaud

(70)
Hörbuch-Download (MP3)

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 16.90

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

Fr. 17.90

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

Fr. 11.00

Accordion öffnen

Hörbuch

ab Fr. 19.90

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

Fr. 18.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Müssen wir wirklich abnehmen, aufräumen und uns ökologisch korrekt verhalten?
Vorwärtskommen im Job, zu allem eine Meinung haben und rausgehen, wenn die Sonne scheint?
"Nein!", sagt US-Bestseller-Autor Sean Brummel alias Tommy Jaud (Vollidiot, Hummeldumm), "einen Scheiss müssen wir!
Die Leute sterben nicht, weil sie zu wenig Licht bekommen. Sie sterben, weil sie zu wenig Spass haben."

Produktdetails

Abo-Fähigkeit Ja
Family Sharing Ja i
Medium MP3
Sprecher Tommy Jaud
Spieldauer 351 Minuten
Erscheinungsdatum 30.09.2015
Verlag Argon
Format & Qualität MP3, 350 Minuten
Fassung gekürzt
Hörtyp Lesung
Sprache Deutsch
EAN 9783732414130

Kundenbewertungen

Durchschnitt
70 Bewertungen
Übersicht
31
18
10
5
6

von einer Kundin/einem Kunden am 17.10.2020
Bewertet: anderes Format

War okay. Anfangs ist es noch recht witzig sich über den modernen Selbsthilfewahn lustig zu machen, aber den Humor fand ich eher eintönig und gegen Ende hin ziemlich breitgetreten. Hatte mir etwas mehr erhofft.

von einer Kundin/einem Kunden am 12.06.2020
Bewertet: anderes Format

Unterhaltsam und kurzweilig und an manchen Stellen konnte ich nur aus vollem Herzen zustimmen: Einen Sch*** muss ich!

Grandiose Autorenlesung für ein besseres Leben!
von einer Kundin/einem Kunden am 21.04.2020
Bewertet: Medium: Hörbuch (CD)

Diese Geschichte ist zum Schreien komisch, regt zum Nachdenken an, verwirrt den Leser mit so mancher Aussage und kommt zu einem geradezu rührseligem Ende – kurzum: Tommy Jaud ist hier ein wahnsinnig kurzweiliger Spaß gelungen. Der Hörer wird in die Welt von Sean Brummel, einem unzufriedenen Verkäufer aus Kalifornien eingeführt, ... Diese Geschichte ist zum Schreien komisch, regt zum Nachdenken an, verwirrt den Leser mit so mancher Aussage und kommt zu einem geradezu rührseligem Ende – kurzum: Tommy Jaud ist hier ein wahnsinnig kurzweiliger Spaß gelungen. Der Hörer wird in die Welt von Sean Brummel, einem unzufriedenen Verkäufer aus Kalifornien eingeführt, dessen Leben sich im Stile eines klassischen Ratgebers Schritt für Schritt verbessert, weil er eine Aussage mantrahaft wiederholt: Einen Scheiß muss ich! Als Hörer vergisst man häufig, dass man eine fiktive Geschichte vor sich hat, und ist mehr als gewillt, den Ratschlag des Buches anzunehmen, nämlich öfter mal „eine Scheiß zu müssen“


  • Artikelbild-0
  • Sean Brummel: Einen Scheiß muss ich - Das Manifest gegen das schlechte Gewissen

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
  • Sean Brummel: Einen Scheiß muss ich - Das Manifest gegen das schlechte Gewissen

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Sean Brummel: Einen Scheiß muss ich - Das Manifest gegen das schlechte Gewissen
    1. Sean Brummel: Einen Scheiß muss ich - Das Manifest gegen das schlechte Gewissen