Meine Filiale

Der Mörder mit der schönen Handschrift

Ein Kriminalroman aus der Provence

Laviolette ermittelt in der Provence Band 5

Pierre Magnan

eBook
eBook
Fr. 10.00
Fr. 10.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 21.90

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

Fr. 10.00

Accordion öffnen

Beschreibung

Grosse Kriminalliteratur aus der Provence von Pierre Magnan

Emile Pencenat gräbt Sonntag für Sonntag an seinem eigenen Grab auf dem Friedhof von Barles. Eines Tages findet er dort einen Brief ohne Absender und gibt ihn bei der Post auf. Bald darauf wird die Empfängerin des Schreibens ermordet. Emile findet weitere Briefe, deren ordnungsgemässe Zustellung jedes Mal einen Mord nach sich zieht. Kommissar Laviolette ermittelt in der Familie der Adressaten ...
(Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)

Pierre Magnan (1922-2012) war ein französischer Schriftsteller, der vor allem durch die Figur des Commissaire Laviolette bekannt wurde. Er hat zahlreiche Romane veröffentlicht, von denen mehrere in Frankreich und anderen Ländern preisgekrönt sind, in zahlreiche Sprachen übersetzt und verfilmt wurden.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 422 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 15.10.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783105605400
Verlag Fischer E-Books
Originaltitel Les courriers de la mort
Dateigröße 931 KB
Übersetzer Jörn Albrecht

Weitere Bände von Laviolette ermittelt in der Provence

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0