Automatische Bestimmung der Entfaltungsparameter bei der x-Space-Rekonstruktion für FFL-MPI

Medical Engineering Science and Biomedical Engineering. Medizinische Ingenieurwissenschaft und Biomedizintechnik Band 11

Steffen Bruns

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 26.90
Fr. 26.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Beschreibung

Magnetic Particle Imaging (MPI) ist ein neues bildgebendes Verfahren, das sich durch hohe Sensitivität und räumliche Auflösung auszeichnet. Abgebildet wird bei MPI die räumliche Verteilung von injizierten Eisenoxid-Nanopartikeln, deren nichtlineares Magnetisierungsverhalten ausgenutzt wird, welches beim Anlegen eines oszillierenden Magnetfeldes zu partikelspezifischen induzierten Spannungen in Empfangsspulen führt. In diesem Werk wird die Raumkodierung mit einer feldfreien Linie (FFL) diskutiert. Problematisch hierbei ist das Relaxationsverhalten der Nanopartikel, das die Form der Magnetisierungskurve und somit auch die Bildqualität beeinflusst. Hier wird gezeigt, wie die benötigten Parameter der Entfaltung automatisch aus den Spannungsdaten berechnet und damit Bilder erzeugt werden können. Die hier beschriebene Modellierung ermöglicht eine präzise und schnelle Bildrekonstruktion.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 54
Erscheinungsdatum 22.10.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-945954-12-6
Verlag Infinite Science Publishing
Maße (L/B/H) 24.5/17.3/0.4 cm
Gewicht 138 g
Auflage 1

Weitere Bände von Medical Engineering Science and Biomedical Engineering. Medizinische Ingenieurwissenschaft und Biomedizintechnik

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0