Warenkorb
 

Der leuchtend blaue Faden

(11)
Wieder einmal sorgt Denny für Aufruhr: ein kurzer Anruf bei den Eltern, »ich bin schwul« in den Hörer murmeln, gleich wieder auflegen und nicht mehr erreichbar sein. Die Eltern sind ratlos – müssen sie seine drei Geschwister informieren? Doch schon bald darauf verkündet Denny, demnächst Vater zu werden und zu heiraten.

Anne Tyler zeichnet ihre Figuren mit feinem Witz und sehr berührend – und so nahe am Leben, dass sich jeder im geschilderten Familienleben wiedererkennen kann.
Portrait
Tyler, Anne
ANNE TYLER, geboren 1941 in Minneapolis, Minnesota, ist die Autorin von 22 Romanen. Sie erhielt den Sunday Times Award für ihr Lebenswerk sowie 1988 den Pulitzer Preis. Sie ist Mitglied der American Academy und des Institute of Arts and Letters. Bei Kein & Aber erschienen bislang ihre Romane "Verlorene Stunden", "Abschied für Anfänger", "Dinner im Restaurant Heimweh", "Die Reisen des Mr. Leary", "Im Krieg und in der Liebe", "Kleine Abschiede", "Atemübungen" sowie zuletzt "Der leuchtend blaue Faden". Anne Tyler lebt in Baltimore.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 448
Erscheinungsdatum 28.04.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-0369-5939-9
Verlag Kein + Aber
Maße (L/B/H) 18,8/12,1/3,5 cm
Gewicht 398 g
Originaltitel A Spool of Blue Thread
Auflage 4. Neuausg.
Übersetzer Ursula-Maria Mössner
Buch (Taschenbuch)
Fr. 17.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
In den Warenkorb
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
11 Bewertungen
Übersicht
9
2
0
0
0

Familie Whitshank
von einer Kundin/einem Kunden am 27.10.2017

Schon mit den ersten Sätzen ist man mittendrin in dieser Familiengeschichte, die über mehrere Generationen reicht. Es ist ein feiner, leiser und warmherziger Roman über die vielen verschiedenen Gefühlsebenen und Entwicklungen in einer Familie. Anne Tyler beobachtet präzise und beschreibt berührend und authentisch dieses filigrane und besondere Geflecht. Sie schreibt in... Schon mit den ersten Sätzen ist man mittendrin in dieser Familiengeschichte, die über mehrere Generationen reicht. Es ist ein feiner, leiser und warmherziger Roman über die vielen verschiedenen Gefühlsebenen und Entwicklungen in einer Familie. Anne Tyler beobachtet präzise und beschreibt berührend und authentisch dieses filigrane und besondere Geflecht. Sie schreibt in einer fast leichtfüßigen, klaren Sprache - spannend und einfach nur großartig!!

von einer Kundin/einem Kunden am 01.08.2016
Bewertet: anderes Format

Auf den ersten Blick scheint diese Buch eine normale amerikanische Familiengeschichte zu sein. Doch es eine Roman von Anne Tyler. Hier lauern Abgründe. Gute Unterhaltung.

Ein kluger, mit Leben gesättigter Familienroman,
von einer Kundin/einem Kunden am 02.06.2016

der unterhält und einen abwechselnd zu Tränen rührt und schmunzeln lässt. Wie alle Familien haben die Whitshanks aus Baltimore eine "offizielle Familiengeschichte", hinter der sich das eine oder andere Familiengeheimnis verbirgt. Anne Tyler versteht es wunderbar, einem die verschiedenen Familienmitglieder in ihrer ganzen widersprüchlichen Menschlichkeit näher zu bringen.