Meine Filiale

Die Argonauten

Eine Weltkulturgeschichte des Altertums

Christine Pellech

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 88.90
Fr. 88.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 3 Wochen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 3 Wochen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab Fr. 26.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Die neue Bearbeitung des Epos der Argonautika sprengt alle Grenzen der bisherigen Interpretationen. Die Autorin führt die Reise auf eine alle Kontinente umfassende Kulturgeschichte zurück, wobei gleichzeitig die weltweiten Möglichkeiten der Seefahrt im Altertum rekonstruiert werden. Mit dem Ausgangspunkt Mesopotamien wird die älteste Weltumsegelung in Richtung West-Ost durchgeführt, die Rückreise in Richtung Ost-West beinhaltet die Fahrt des Odysseus, und den Abschluss bildet die Umsegelung Afrikas. Und alle in den alten Epen angegebenen Schiffahrtswege stimmen mit den technischen Möglichkeiten der Seefahrt der alten Hochkulturen überein.

Christine Pellech, 1947 in Wien geboren, promovierte 1974 zum Doktor der Philosophie an der Universität Wien. Als ausgebildete Ethnologin beschäftigt sie sich seit über zehn Jahren mit der Odyssee und den Argonauten, um an Hand der grossen alten Epen den Versuch zu unternehmen, die Kulturdiffusionstheorie nachzuweisen.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 235
Erscheinungsdatum 01.04.1992
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-631-43697-4
Verlag Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften
Maße (L/B/H) 20.8/15.2/1.5 cm
Gewicht 300 g

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0
  • Aus dem Inhalt: Mythologische Rückführungen - Der Begriff der Erdkugel vom Altertum bis zum Mittelalter - Die Erkundung der Erde in Richtung West-Ost - Die Weltumsegelung in Richtung Ost-West - Die Umsegelung Afrikas - Die Kulturdiffusionstheorie.