Kommunikation und Lernen mit alten und neuen Medien

Beiträge zum Rahmenthema «Schlagwort Kommunikationsgesellschaft» der 26. Jahrestagung der Gesellschaft für Angewandte Linguistik GAL e.V.

FORUM ANGEWANDTE LINGUISTIK – F.A.L. Band 30

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 67.90
Fr. 67.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 3 Wochen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 3 Wochen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Der Kongressband gibt einen Überblick über aktuelle Diskussionen im interdisziplinären Feld zwischen angewandter Sprachwissenschaft und Medienforschung. Er dokumentiert elf ausgewählte Beiträge zur Mediengeschichte, zu konkreten Nutzanwendungen computergestützter Medien in Schule und Hochschule und zur Auseinandersetzung mit traditionellen audiovisuellen Medien.

Die Beiträger: Bernd Rüschoff/Ulrich Schmitz, Werner Holly, Karin Wenz, Ulrich Püschel, Markus Ritter, Annette Gross/Bettina Missler/Dieter Wolff, Werner Stiers, Franc Wagner, Manfred Prokop/Britta Hufeisen, Gabriele Schade/Volker Otto, Ulrike Hanna Meinhof, Andreas Hepp.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Erscheinungsdatum 01.10.1996
Verlag Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften
Seitenzahl 143
Maße (L/B/H) 22.3/15.1/1.3 cm
Gewicht 217 g
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-631-30462-4

Weitere Bände von FORUM ANGEWANDTE LINGUISTIK – F.A.L.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • artikelbild-0
  • Aus dem Inhalt: Zur inneren Logik der Mediengeschichte - Antike Wissensaufbereitung und Hypertext - Das altjunge Medium Zeitung - Neue Technologien in der Schule - Multilinguale Konkordanz - Elektronische Textbearbeitung für den Unterricht - Computerlesbare Zeitungstexte - Elektronische Zeitschrift für Deutsch als Fremdsprache - Point of Information - Satellitenfernsehen - Vergnügen am Actionfilm.