Warenkorb
 

Die Hohen Berge Portugals

Roman

Nach dem Bestseller ›Schiffbruch mit Tiger‹ jetzt der neue grosse Roman von Yann Martel: ›Die Hohen Berge Portugals‹ ist ein Meisterwerk voller Weisheit und Witz.

Lissabon, Anfang des 20. Jahrhunderts: In einem sogenannten Automobil begibt sich der junge Tomás auf eine abenteuerliche Expedition in die Hohen Berge Portugals. Ein tragikomischer Roadtrip beginnt - der ein unvorhergesehenes Ende nehmen soll. Doch das ist erst der Anfang einer phantastischen Geschichte, die die einsame Gegend noch Jahrzehnte später umweht wie ein tragischer Zauber.
In seinem neuen grossen Roman verknüpft Yann Martel verschiedene Fäden eindrucksvoll zu einem literarischen Wunder: ein unglaubliches und doch absolut glaubhaftes Meisterwerk über das Leben, den Tod und die Liebe – voller Weisheit und Witz.
Rezension
Nach ›Schiffbruch mit Tiger‹ ein neues wildes Abenteuer des Bestseller-Autors. Roadtrip mit magischem Realismus und einem klapprigen alten Automobil.
Portrait
Yann Martel

Yann Martel wurde 1963 in Spanien geboren. Er wuchs in Costa Rica, Frankreich, Mexiko, Alaska und Kanada auf, als Sohn eines Diplomaten, und lebte später im Iran, in der Türkei und in Indien. Sein Roman ›Schiffbruch mit Tiger‹ erschien in über 50 Ländern, wurde millionenfach verkauft und 2002 mit dem Man Booker Prize ausgezeichnet. Die Verfilmung von Regisseur Ang Lee wurde 2013 mit vier Oscars prämiert. Yann Martel lebt mit seiner Familie in Saskatoon, Kanada.


Manfred Allié

Manfred Allié, geboren 1955 in Marburg, übersetzt seit über dreissig Jahren Literatur. 2006 wurde er mit dem Helmut-M.-Braem-Preis ausgezeichnet. Neben Werken von Jane Austen, Joseph Conrad und Patrick Leigh Fermor übertrug er unter anderem Romane von Yann Martel, Richard Powers, Joseph O'Connor, Reif Larsen und Patricia Highsmith ins Deutsche. Er lebt in der Eifel.

… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 416 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 27.04.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783104033327
Verlag Fischer E-Books
Dateigröße 919 KB
Übersetzer Manfred Allié
Verkaufsrang 20.535
eBook
eBook
Fr. 11.00
Fr. 11.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar, 
In der Cloud verfügbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
1
4
0
0
1

von einer Kundin/einem Kunden am 14.03.2018
Bewertet: anderes Format

Man kann sich mit diesem Buch nur super wohl fühlen und sich mit seinen skurrilen Ideen sehr schnell anfreunden. Ich habe es verschlungen und es hallt immer noch nach. Lesen!!!

von einer Kundin/einem Kunden am 19.11.2017
Bewertet: anderes Format

Meisterhaft komponierter Roman, der aus drei scheinbar unabhängigen Geschichten besteht. Voller Weisheit und Phantasie, man schwankt beim Lesen zwischen Faszination und Irritation.

Abgewürgt !
von Vielgood aus Hamburg am 03.11.2017

Der Anfang ist superklasse. Da habe ich mich kaputtgelacht. Eben dieser schräge Humor von Yann Martel, dessen "Schiffbruch mit Tiger" ich verschlungen habe. Dann gibt es eine detailreiche Beschreibung einer Obduktion. Von Anfang bis Ende. Da hört es für mich auf ! Kann sein, dass der 3.Teil des Buches... Der Anfang ist superklasse. Da habe ich mich kaputtgelacht. Eben dieser schräge Humor von Yann Martel, dessen "Schiffbruch mit Tiger" ich verschlungen habe. Dann gibt es eine detailreiche Beschreibung einer Obduktion. Von Anfang bis Ende. Da hört es für mich auf ! Kann sein, dass der 3.Teil des Buches wieder gut ist, aber selbst für 2 gelesene Drittel eines Buches gäbe es von mir nur 1 Stern. Man kann einen Motor abwürgen oder eine Gangschaltung - und eben auch ein Buch.