Meine Filiale

Selbsthilfe bei Depressionen

Gudrun Görlitz

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 23.90
Fr. 23.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 23.90

Accordion öffnen
  • Selbsthilfe bei Depressionen

    Klett Cotta

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 23.90

    Klett Cotta

eBook

ab Fr. 14.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Dieses Buch zur Selbsthilfe weist depressiven Menschen Wege aus dem Teufelskreis von Niedergeschlagenheit, Selbstabwertung und Rückzug. Es bietet ihnen wirksame Hilfe und Übungen für neue Lebensfreude.

- Klar strukturierter Ansatz mit zahlreichen Übungen
- Verfolgt das Prinzip Selbsthilfe: »aktiver werden, positiver denken«
- Wie Familie und Freunde unterstützen können

Über Depressionen darf man heute sprechen, und es gibt zahlreiche Möglichkeiten, sich selbst zu helfen oder eine Therapie aktiv zu unterstützen.

- Die Autorin bringt weitreichende Erfahrungen in der Behandlung depressiver Verstimmungen und ausgeprägter Depressionen ein. Die effektivsten Herangehensweisen stellt sie hier vor.
- Alle Anregungen und Übungen sind für die Selbsthilfe gestaltet.
- Übungsblätter zur Selbsthilfe weisen den persönlichen Weg aus der Depression.
- Das aktuelle Wissen aus der Depressionsforschung wird in allgemein verständlicher Form vermittelt.

Leserinnen und Leser lernen sich mit Hilfe dieses Buches besser kennen und erfahren, dass und wie sie ihre Gefühle und Stimmungen positiv beeinflussen können.

»Aktiver werden, positiver denken - dieses Motto zieht sich wie ein roter Faden durch das Ratgeberbuch. ... Die Stärke des Buchs liegt vor allen in den Listen, Selbsttests und praktischen Anwendungen, die schon während der Lektüre zur Aktivität anregen. ... Mit einer umfangreichen Palette ansprechender Übungen zeigt das Buch Wege aus der Depression auf. Bereichernd sind kurze typische Fallbeispiele aus dem therapeutischen Alltag der Autorin. Alle Anleitungen basieren auf der verhaltenstherapeutischen Psychotherapie und zielen auf eine kognitive Umstrukturierung. ... Das Buch eignet sich für Menschen mit leichten bis mittelschweren depressiven Erkrankungen (bzw. deren Angehörige), aber auch für Personen, die lediglich in einem Stimmungstief stecken. Darüber hinaus ist dieser Ratgeber auch für Therapeuten geeignet, um den Patienten alltagstaugliche Anleitungen zur Selbsthilfe zu geben.«
U. Weber-Fina, Nervenheilkunde, Dezember 2015

»Sich selbst besser kennenlernen oder herausfinden, was einem wirklich gut tut sind wichtige Schritte zu mehr Wohlbefinden. Hierzu bietet das Buch Selbsttests und eine Vielzahl von Übungen an. Es wendet sich in erster Linie an Betroffene, kann aber auch von Therapeuten zur Anleitung im Sinne von „Hilfe zur Selbsthilfe“ verwendet werden.«
Sucht Aktuell, Januar 2013

»Dieses Buch hat seine Stärken in den Übungen zur Selbsthilfe und ist geeignet für Menschen mit leichten bis mittelschweren Depressionen. Die Beschreibungen und Erklärungen der Übungen … können eine sehr gute Hilfe darstellen, besonders auf das Training von Skills wird ausführlich eingegangen, was ich sehr schön finde.«
Merle Deumert, deprilibri.fx7.de, 01.03.2012

Dipl.-Psychologin Gudrun Görlitz arbeitet als Psychologische Psychotherapeutin (Verhaltenstherapie) in einer Praxisgemeinschaft in Augsburg sowie als Lehrtherapeutin, Supervisorin und Selbsterfahrungsleiterin an verschiedenen Weiterbildungsinstituten. Zahlreiche Veröffentlichungen zur Psychotherapie von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 150
Erscheinungsdatum 06.01.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-608-86054-2
Reihe Fachratgeber Klett-Cotta. Hilfe aus eigener Kraft
Verlag Klett Cotta
Maße (L/B/H) 21.1/13.6/1.7 cm
Gewicht 189 g
Abbildungen 15 Abbildungen
Auflage 7. Druckaufl. 2020

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0
  • Dem Positiven Beachtung schenken - wieder gesund werden

    Das vorliegende Buch wird Ihnen, liebe Leserin, lieber Leser, dabei behilflich sein, den positiven Seiten Ihres Lebens und Ihres Alltags wieder mehr Beachtung zu schenken und sich dadurch wohler und energievoller fühlen zu können.
    Menschen, die unter gedrückter, trauriger, niedergeschlagener, schwermütiger oder depressiver Stimmung leiden, kennen häufig folgende Gefühlszustände:
    - Wenn Traurigkeit das Leben überschattet und Positives zu begraben droht, kann Alltag quälend sein.
    - Wenn die Gedanken sich auf Niederlagen stürzen, kann Zuversicht in weite Ferne rücken.
    - Wenn Selbstabwertung Positives schluckt, dann scheint der Tunnelausgang endlos fern.
    - Wenn Kraft und Energie am Schwinden sind, dann wirkt der Alltagsberg unüberwindlich.
    - Wenn das Gefühl der Leere in der Magengrube siegt, scheint alles hoffnungslos zu werden.
    Wenn Sie auch zu den Menschen gehören, die sich immer wieder einmal über einen längeren Zeitraum, das heisst länger als etwa zwei Wochen, wie oben beschrieben fühlen und erleben, dann wird das vorliegende Buch auch Ihnen vielleicht helfen können, den Teufelskreis negativer Gedanken, passiven Rückzugs, unangenehmer Gefühle und Körperempfindungen - durch verschiedene positive Gegenmassnahmen - zu durchbrechen, um wieder gesund zu werden. Wie viele Beispiele aus meiner Praxis gezeigt haben, ist Veränderung zum Positiven in dem einen oder anderen Bereich fast allen Menschen möglich.
    Sie können
    - der Depression entgegentreten
    - den Teufelskreis des negativen Denkens durchbrechen
    - die innere Lähmung überwinden
    - zunehmend aktiver werden
    - positives Denken einüben
    - Schritt für Schritt Ihr Selbstwertgefühl verbessern.
    Der Aufbau eines positiven Lebensgefühls, als Weg aus der Depression, geschieht vor allem in drei wichtigen Bereichen:
    - Positive und hilfreiche Gedanken einüben
    - Positive Aktivitäten aufbauen
    - Positives Selbstwertgefühl stärken.
    Das Schaubild veranschaulicht, wie durch den Ausbau dieser drei Bereiche - die sich auch gegenseitig stärken - wieder ein stabileres und positiveres inneres Ich entstehen kann.
    Mithilfe dieses Buches können Sie ausserdem herausfinden, unter welcher Art von depressiver Verstimmung oder Depression Sie - oder Ihnen nahestehende Menschen - leiden.
    Sie finden eine Anleitung zur Selbsthilfe und Hinweise für die richtigen psychotherapeutischen und verhaltenstherapeutischen Behandlungsmethoden.
    Positives
    Denken
    [Schaubild Aktivitäten Selbstwertgefühl]
    Und Sie finden viele Übungen, die Sie ausprobieren können, um dem Teufelskreis der Traurigkeit die Grundlage zu entziehen.
    1. Eine positive und gesundeLebensbasis schaffen
    Als ersten Schritt möchte ich Ihnen und allen Menschen, die sich um ihre Stimmung Sorgen machen, empfehlen, zunächst für eine gesunde Lebensbasis zu sorgen. Dies ist der erste Schritt, um wieder auf die positive Seite des Lebens zu kommen. Hierzu können Sie das Gesundheitsprofil auf Seite 14 zur Selbsteinschätzung benutzen.
    Besonders in depressiven Phasen erfordern die Grundbedürfnisse Ernährung, Bewegung und Sport sowie Schlaf und Entspannung besondere Beachtung. Es ist dadurch möglich, Kontrolle über das eigene Wohlbefinden zu erhalten. In diesem Buch werden Sie hierfür zahlreiche Anregungen finden. Hier einige Einstiegstipps zu den genannten Bereichen:
    - Achten Sie auf gesunde Ernährung
    Sie benötigen ausreichend Vitamine und Mineralstoffe. Es ist gut belegt, dass sich der Verzehr von Fisch, ballaststoffreicher und kohlehydratreicher Kost (Kartoffeln, Nudeln, Brot, Müsli), ausreichend Obst und Gemüse positiv auf die Gesundheit auswirken.
    Durch einseitige Ernährung und Krankheiten kann es zu einer zu geringen Aufnahme dieser Stoffe kommen. Eiweissdiäten können depressive Stimmungen auslösen. Dies kann sich dann ungünstig auf den Hirnstoffwechsel, die Konzentration und die Stimmungslage auswirken. Meiden Sie nach 1
  • Vorwort
    Teil I Dem Positiven Beachtung schenken - wieder gesund werden
    1. Eine positive und gesunde Lebensbasis schaffen
    2. Lieber positiv aktiv als passiv depressiv!
    Teil II Was ist eine Depression? Merkmale und »Erste Hilfe«
    1. Niedergeschlagenheit - Traurigkeit - Melancholie oder Depression
    2. Ich bin nicht allein - eine Information zu einer weitverbreiteten Erkrankung
    3. Erscheinungsformen von Depressionen
    4. Entstehung und Ursachen von Depressionen - Risiko- und Schutzfaktoren
    5. Die hilfreiche Seite einer Depression
    6. Positiver Umgang mit dem Partner, der Familie und Freunden
    7. Antworten auf drängende Fragen, die Ihnen vielleicht auf der Seele liegen
    Teil III Psychotherapie bei Depressionen - Vorgehensweise und Selbsthilfeübungen
    1. Wie können die Methoden der Verhaltenstherapie helfen?
    2. Wege aus der Depression - Übungen zur Selbsthilfe
    3. Positives statt negatives Denken - Positiver Selbstwert
    4. Den Selbstwert stärken
    5. Zum Schluss
    Danke!
    Alphabetisches Verzeichnis der Übungen, Informationenund Übungsblätter
    Literatur