Warenkorb
 

Herr Glück und Frau Unglück

(5)

Eines Tages bekommt Frau Unglück einen ungewöhnlichen Nachbarn, Herrn Glück. Am Morgen begrüsst er die Sonne, am Abend den Mond und die Sterne. Er richtet sich fröhlich in Haus und Garten ein, unermüdlich streut er Samen aus. Und schon bald wachsen die wunderlichsten Pflanzen über den Gartenzaun.
Das alles aber gefällt Frau Unglück gar nicht. Sie beschliesst: "Herr Glück muss weg!". Ob ihr das gelingen wird?
Eine Geschichte für kleine und grosse Leute über das Glück und darüber, wo es zu Hause ist.

Portrait
Schneider, Antonie
Antonie Schneider, 1954 in Mindelheim im Allgäu geboren, hat zahlreiche Kinderbücher veröffentlicht, die in viele Sprachen übersetzt sind und erhielt internationale Auszeichnungen. Heute lebt sie wieder im Allgäu in einem alten Haus mit vielen Büchern und Geschichten, erträumten und wahren.

Strasser, Susanne
Susanne Strasser, geboren 1976 in Erding, studierte Kommunikationsdesign mit Schwerpunkt Illustration an der Fachhochschule München, danach absolvierte sie ein Masterstudium in London. Heute lebt und arbeitet sie in München und illustriert für Verlage und Agenturen.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 32
Altersempfehlung 4 - 6
Erscheinungsdatum 18.01.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-522-43782-0
Verlag Thienemann
Maße (L/B/H) 15,2/12,3/1 cm
Gewicht 105 g
Illustrator Susanne Strasser
Verkaufsrang 64.508
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 9.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
In den Warenkorb
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
4
0
1
0
0

Wenn das Glück nebenan einzieht
von einer Kundin/einem Kunden am 28.07.2017

Frau Unglück bekommt einen neuen Nachbarn und der stellt sich ausgerechnet als Herr Glück heraus. Der geht ihr mit seiner ständigen guten Laune gewaltig auf die Nerven. Morgens begrüßt er die Sonne, abends die Sterne. Und dazwischen nervt er ununterbrochen mit seiner nervtötenden Begeisterung für das Leben. Frau Unglück... Frau Unglück bekommt einen neuen Nachbarn und der stellt sich ausgerechnet als Herr Glück heraus. Der geht ihr mit seiner ständigen guten Laune gewaltig auf die Nerven. Morgens begrüßt er die Sonne, abends die Sterne. Und dazwischen nervt er ununterbrochen mit seiner nervtötenden Begeisterung für das Leben. Frau Unglück muss Herrn Glück also schnell loswerden, schließlich will sie weiterhin in Ruhe unglücklich sein und sich über jede noch so kleine Kleinigkeit ärgern! Frau Unglücks Feldzug gegen das Glück ist verpackt in ein außergewöhnliches Bilderbuch, mit tollen, kurzen, Texten und aussagekräftigen Bildern. Vor allem der Kontrast zwischen den beiden Häusern, dem Haus von Frau Unglück und dem Haus von Herrn Glück, ist witzig dargestellt. Ein Buch, das schmunzeln lässt und Spaß macht!

von einer Kundin/einem Kunden am 29.01.2017
Bewertet: anderes Format

Gestaltung und Text sind wirklich außergewöhnlich (und) gut!

Glück trifft Unglück
von I. Schneider aus Mannheim am 23.10.2013
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

In das Haus auf dem Nachbargrundstück von Frau Unglück zieht Herr Glück ein und sie findet ihn sehr seltsam: Herr Glück pfeift, lacht und pflanzt gar wunderliche Pflanzen in seinen Garten. Auch jede Raupe oder Maulwurf, den Frau Unglück in Herrn Glücks Garten schickt, begrüßt er freudig. Frau Unglücks... In das Haus auf dem Nachbargrundstück von Frau Unglück zieht Herr Glück ein und sie findet ihn sehr seltsam: Herr Glück pfeift, lacht und pflanzt gar wunderliche Pflanzen in seinen Garten. Auch jede Raupe oder Maulwurf, den Frau Unglück in Herrn Glücks Garten schickt, begrüßt er freudig. Frau Unglücks Plan Herrn Glück zu vertreiben gelingt überhaupt nicht. Und zum Schluß hat auch Herr Glück Frau Unglück davon überzeugt, dass die Welt schön ist! Ein wunderbar farbintensives Bilderbuch nicht nur für die Kleinsten!