Warenkorb
 

Fr. 30.- Rabatt auf (fast) alles* - Code: 46WEEK

Marlene

Roman

Honigtot-Saga 2

(21)
München 1944: Erschüttert steht Marlene vor dem ausgebombten Haus am Prinzregentenplatz. Ihre Freundin Deborah und deren kleinen Bruder Wolfgang wähnt sie tot. Doch das kann ihre Entschlossenheit zum Widerstand nicht brechen. Todesmutig stürzt sie sich in den unheilvollen Strudel des Krieges, immer wieder riskiert sie ihr Leben und wird zu einer der meistgejagten Frauen im Deutschen Reich. Sie schliesst ungewöhnliche Freundschaften und lernt einen ganz besonderen Mann kennen. Einen Mann, dem das eigene Leben nichts gilt, der aber alles für die Kinder tut, die er unter seinen Schutz gestellt hat. Bald sieht sich Marlene vor der grössten Entscheidung ihres Lebens: Sie erhält die Chance, den Verlauf des Krieges zu ändern, vielleicht Millionen Menschen zu retten. Doch dafür müsste der Mann, den sie liebt, sterben ...
Portrait

Hanni Münzer ist eine der erfolgreichsten Autorinnen Deutschlands. Mit ihrer »Seelenfischer«-Reihe und der »Honigtot«-Saga erreichte sie ein Millionenpublikum und eroberte die Bestsellerlisten. Nach Stationen in Seattle, Stuttgart und Rom lebt Hanni Münzer heute mit ihrem Mann in Oberbayern.

… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 544
Erscheinungsdatum 01.09.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-492-30947-9
Verlag Piper
Maße (L/B/H) 18,5/12,1/4 cm
Gewicht 386 g
Verkaufsrang 48.792
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
In den Warenkorb
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Honigtot-Saga

  • Band 1

    40986486
    Honigtot
    von Hanni Münzer
    (50)
    Buch
    Fr.14.90
  • Band 2

    44191755
    Marlene
    von Hanni Münzer
    (21)
    Buch
    Fr.14.90
    Sie befinden sich hier

Kundenbewertungen

Durchschnitt
21 Bewertungen
Übersicht
16
4
1
0
0

SUPER!!!
von einer Kundin/einem Kunden aus Lunz am See am 04.12.2017
Bewertet: Medium: H?rbuch (MP3-CD)

Wer sich für Schicksale des Zweiten WK's interessiert findet hier etwas ganz besonderes. "Honigtot" als Teil 1 schon wunderbar und nun noch Teil 2 mit "Marlene" - beide Bücher sind sehr authentisch, mit viel Hintergrundwissen und packend geschrieben. Marlene's Geschichte ist mindestens genauso spannend wie Deborah's. Unbedingt beide Teile lesen,... Wer sich für Schicksale des Zweiten WK's interessiert findet hier etwas ganz besonderes. "Honigtot" als Teil 1 schon wunderbar und nun noch Teil 2 mit "Marlene" - beide Bücher sind sehr authentisch, mit viel Hintergrundwissen und packend geschrieben. Marlene's Geschichte ist mindestens genauso spannend wie Deborah's. Unbedingt beide Teile lesen, denn auch Deborah's Geschichte findet in Teil Zwei ein Ende. Ich habe beide Bücher als ungekürzte Hörbücher erworben, und muss sagen, Anne Moll ist eine wunderbare Erzählerin mit angenehmer Stimme. Ganz tolle Bücher - ich hoffe wieder mal so gute Romane, die während des 2. WK's spielen zu finden.

von einer Kundin/einem Kunden am 30.06.2017
Bewertet: anderes Format

Zudem ist der personalisierte Blickwinkel unheimlich spannend geraten, man kann richtig eintauchen und erhält einen tieferen Einblick in das damalige Leben des Einzelnen.

Sehr gelungen
von einer Kundin/einem Kunden aus Trier am 03.02.2017
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Nachdem ich Honigtot gelesen hatte, wollte ich natürlich auch die "Fortsetzung" lesen. Ich war sehr bewegt. Viele Dinge, die beschrieben sind, wusste ich nicht und die Brutalität, mit der alles beschrieben ist, hat mich ein wenig schockiert, wobei mir klar ist, dass die Wirklichkeit noch viel schlimmer gewesen sein... Nachdem ich Honigtot gelesen hatte, wollte ich natürlich auch die "Fortsetzung" lesen. Ich war sehr bewegt. Viele Dinge, die beschrieben sind, wusste ich nicht und die Brutalität, mit der alles beschrieben ist, hat mich ein wenig schockiert, wobei mir klar ist, dass die Wirklichkeit noch viel schlimmer gewesen sein muss. Unbedingt lesenswert!