Würde und Last der Arbeit

Beiträge zur neutestamentlichen Sozialethik

Beiträge zur Wissenschaft vom Alten und Neuen Testament (BWANT) Band 209

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 159.00
Fr. 159.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 159.00

Accordion öffnen
  • Würde und Last der Arbeit

    Kohlhammer

    Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen

    Fr. 159.00

    Kohlhammer

eBook (PDF)

Fr. 95.00

Accordion öffnen

Beschreibung

Arbeit ist ein soziales Phänomen erster Güte. Wie arbeitende Menschen gesehen werden und sich selbst sehen, wie Arbeit bewertet und belohnt, gestaltet, gefördert und gefordert wird, ist ein Indikator für die Struktur, die Dynamik und das Ethos einer Gesellschaft.
In einem breiten Spektrum werden in diesem Band Eckpunkte einer neutestamentlichen Sozialethik der Arbeit markiert. Sklaverei und Unternehmertum, Geld und Lohn, Mission und Kirchenbau, Sabbat und Arbeitsmarkt sind die Brennpunkte einer ethischen Orientierungssuche, die für das frühe Christentum charakteristisch ist - gerade weil sie nicht in einfachen Formeln zu fassen ist, sondern die Komplexität der sozialen Beziehungen in Beziehung zu Gott setzt, um sie aus diesem Blickwinkel zu erhellen.

Prof. Dr. Thomas Söding lehrt Neues Testament an der Katholisch-Theologischen Fakultät, Prof. Dr. Peter Wick lehrt Neues Testament an der Evangelisch-Theologischen Fakultät der Ruhr-Universität Bochum.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Herausgeber Thomas Söding, Peter Wick
Seitenzahl 278
Erscheinungsdatum 30.11.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-17-030924-1
Verlag Kohlhammer
Maße (L/B/H) 23.8/16.2/2 cm
Gewicht 447 g
Originaltitel The dignity and burden of work
Abbildungen 1 Abbildungen

Weitere Bände von Beiträge zur Wissenschaft vom Alten und Neuen Testament (BWANT)

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0