Warenkorb
 

Heilkosmetik aus der Natur

Pflegende Salben, Öle und Essenzen selber machen

Naturkosmetik ist kein Geheimtipp mehr. Doch viele Produkte enthalten trotz gegenteiliger Versprechen künstliche Zusatzstoffe. Mit vielen Tipps und kompetenter Anleitung gibt Myriam Veit ihr grosses, praxiserprobtes Wissen weiter. Damit kann jeder für seine persönlichen Bedürfnisse Salben, Cremes oder Balsame herstellen und die Kraft unserer heimischen Pflanzen, feinstofflicher Essenzen und ätherischer Öle nutzen. 50 Rezepte für die tägliche Pflege und Wohlfühl-Erlebnisse.

Natürlich leben:
Die Kraft unserer Pflanzen für die tägliche Pflege.
Naturreine und vegane Inhaltstoffe.
Unterstützung bei empfindsamer Haut und Allergien.
32 ätherische Öle und 38 feinstoffliche Essenzen.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 200
Erscheinungsdatum 09.03.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-440-14981-2
Verlag Franckh-Kosmos Verlags-GmbH & Co. KG
Maße (L/B/H) 21,3/17,2/1,7 cm
Gewicht 568 g
Abbildungen 46 farbige Abbildungen, 195 farbige Fotos
Auflage 2. Auflage
Verkaufsrang 804
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 26.90
Fr. 26.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen, Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
In den Warenkorb
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
4
0
0
0
0

absolut empfehlenswert
von einer Kundin/einem Kunden aus Altenstadt am 11.01.2019

Obwohl ich mich seit Jahren mit Kräutern beschäftige und auch schon Kosmetik selbst gemacht habe, kann ich dieses Buch nur empfehlen! Wundervoll und einfühlsam geht die Autorin weit über einen Ratgeber für Kosmetik hinaus. Ihr Anliegen die Seelen der Pflanzen mit einzubeziehen , ist einmalig. In jeder Zeile ließt man... Obwohl ich mich seit Jahren mit Kräutern beschäftige und auch schon Kosmetik selbst gemacht habe, kann ich dieses Buch nur empfehlen! Wundervoll und einfühlsam geht die Autorin weit über einen Ratgeber für Kosmetik hinaus. Ihr Anliegen die Seelen der Pflanzen mit einzubeziehen , ist einmalig. In jeder Zeile ließt man die Liebe zur Natur und auch zu unserem Körper, unserer Haut. Die Hinweise das wir bei unserer Kosmetik auch die Pflanzen miteinbeziehen sollten um die Kosmetik abzurunden ziehen sich durch das komplette Buch. Für mich war vieles neu und ich war so begeistert das ich das Buch hintereinander weg gelesen habe. Auch ihre Kapitel über ätherische Öle fand ich spannend, sogar neues entdeckte ich( trotz einer umfassenden Ausbildung bei E. Zimmermann) noch neues. Steine in die Kosmetik mit einzubeziehen ist nicht neu, hier aber mit einer Selbstverständlichkeit und Leichtigkeit beschrieben, das ich mitten in der Nacht Lust bekam einige Rezepte zu probieren. Sehr eindrucksvoll geht die Autorin immer wieder auf die Qualität der Produkte ein und gibt für Veganer Alternativen. Alles in allen ein tolles Buch. Ich persönlich finde ja, das wenn wir unsere Kosmetik selber machen wollen, wir sehr wohl auch ein umfassendes Wissen über die zutaten und ihre Zubereitung wissen sollten. Diese Vorgabe erfüllt das Buch nicht nur befriedigend sondern sehr gut.

Heilkosmetik - Salbenherstellung
von einer Kundin/einem Kunden aus Augsburg am 04.12.2018

Sehr detailliertes, auch für Neulinge auf dem Gebiet, verständlich geschriebenes Buch. Sehr empfehlenswerte Rezepte mit Zutaten aus der Natur. Mit ausführlicher Beschreibung der Wildpflanzen.

Unverzichtbares Nachschlagewerk für konsequente Naturkosmetik mit frischen Pflanzen
von einer Kundin/einem Kunden aus Rosengarten am 07.04.2016

Viele Rezpturen zum Nachmachen machen den Einstieg leicht, auch für Kenner ist das Buch ein gutes Nachschlagewerk der Ätherischen Öle als Wirkstoffe, der Basisöle, der Tinkturen & der sonstigen Rohstoffe. Besonders ist die Verwendung der feinstofflichen Essnzen als Kosmetische Zutat, deren Herstellung erklärt wird (ähnlich der Bachblüten). Auch die... Viele Rezpturen zum Nachmachen machen den Einstieg leicht, auch für Kenner ist das Buch ein gutes Nachschlagewerk der Ätherischen Öle als Wirkstoffe, der Basisöle, der Tinkturen & der sonstigen Rohstoffe. Besonders ist die Verwendung der feinstofflichen Essnzen als Kosmetische Zutat, deren Herstellung erklärt wird (ähnlich der Bachblüten). Auch die einzelnen Hautbilder werden abgehandelt, sowie Dinge, die der Haut sonst noch gut tun, wie z. B. die Ernährung. Das ist nicht nur für Allergiker hilfreich. Zudem ist es wunderschön bebildert & mit viel Herzblut geschrieben. Ein "must have" für do it yourself MacherInnen. Praktisch auch, dass es Kurse zum Buch gibt, sowie alle Zutaten.