Meine Filiale

Die Fotografin

Die vielen Leben der Amory Clay

William Boyd

(16)
eBook
eBook
Fr. 13.00
Fr. 13.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 17.90

Accordion öffnen
  • Die Fotografin

    Piper

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 17.90

    Piper

eBook (ePUB)

Fr. 13.00

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

Fr. 14.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Ein Klick, die Blende schliesst - der Startschuss zu einem neuen Leben. Mit sieben hält Amory Clay ihre erste Kamera in Händen, eine Kodak Brownie Nummer 2, und mit ihr sind alle Weichen gestellt. Amory Clay, Fotografin, Reisende, Kriegsberichterstatterin. Statt als Gesellschaftsfotografin in London zu reüssieren, lässt Amory alles Vertraute hinter sich und beginnt 1931 ein Leben voller Unwägbarkeiten in Berlin. Ein Berlin der Nachtclubs, des Jazz, der Extravaganz und Freizügigkeit - und der ersten Anzeichen von Bedrohung und Willkür.
Amory Clay, eine Frau, die ihrer Zeit weit voraus ist, die unerschrocken ihren Weg geht, ihre Lieben lebt, ihre Geschicke selbst in die Hand nimmt. Tief fühlt sich William Boyd in sie ein und versteht es glänzend, Fiktion und Geschichte miteinander zu verschränken: das ausschweifende Berlin der frühen dreissiger Jahre, New York, wo sie den Mann trifft, der alles verändert, das Paris der Besatzungszeit. Nach "Ruhelos" hat Boyd erneut eine unvergessliche Heldin geschaffen, eine verwegene, verblüffend moderne Frau, einen Künstlerroman, der das Porträt einer ganzen Epoche zeichnet.

»Es gibt nicht viele zeitgenössische Autoren, die es verstehen, existenzielle Tiefe mit einem packenden Plot und eindringlichen Figuren zu verbinden. William Boyd ist einer von ihnen.«, Die Presse, Rainer Moritz, 09.07.2016

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 560 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 23.01.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783827078841
Verlag Berlin Verlag
Originaltitel Sweet Caress
Dateigröße 15325 KB
Übersetzer Patricia Klobusiczky, Ulrike Thiesmeyer
Verkaufsrang 21386

Kundenbewertungen

Durchschnitt
16 Bewertungen
Übersicht
7
9
0
0
0

Tolle fiktive Biografie
von einer Kundin/einem Kunden aus Greifensee am 13.01.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Gut geschrieben, eine fiktive Biografie. William Boyd fehlt es nicht an Fantasie, welche in ihrem Konstrukt so glaubwürdig ist dass man nachforschen geht ob es diese Fotografin wirklich gegeben hat.

von einer Kundin/einem Kunden am 17.11.2018
Bewertet: anderes Format

Eine starke Frau mit spannendem Leben in bewegter Zeit. Boyd ist ein Meister seines Fachs. Unbedingt lesen.

von einer Kundin/einem Kunden am 06.06.2018
Bewertet: anderes Format

Williams Boyd ist ein wirklich guter Roman gelungen, der den Leser in verschiedene Zeiten und Orte eintauchen lässt und es fulminant schafft die jeweilige Atmosphäre einzufangen.


  • Artikelbild-0