Warenkorb
 

Jetzt profiteren: Fr. 25.- Rabatt ab Fr. 100.-* - Code: WEEK21

D.I. Grace: Einer lebt, einer stirbt

Ein Fall für Helen Grace 1

Zwei Geiseln. Eine Kugel. Die Entscheidung: tödlich.
Das Letzte, woran Amy und Sam sich erinnern, ist das Konzert in London. Strömender Regen, eine Mitfahrgelegenheit nach Southampton, heisser Kaffee. Dann das Erwachen: Sie sind gefangen in einem alten Schwimmbad, auf dem Boden liegt eine Pistole. Die Botschaft ihres Peinigers: Entweder sterben beide langsam und qualvoll. Oder einer tötet den anderen und ist frei.
Damit beginnt eine Mordserie, die Detective Inspector Helen Grace und ihr Team an die Grenzen bringt. Das Muster wird schnell deutlich: ein einsamer Ort, zwei Menschen und eine Entscheidung, an deren Ende Tod oder die Schuld des Überlebenden steht. Doch nichts scheint die Opfer miteinander zu verbinden. Helen sucht verzweifelt nach einem Motiv – und gelangt zu einer verstörenden Erkenntnis.
Sam schläft. Ich könnte ihn jetzt töten. Vielleicht würde ich ihm damit sogar einen Gefallen tun. Als wir nach dem Überfall zu uns kamen, waren wir in diesem alten Schwimmbad. Fünf Meter hohe Kachelwände. Keine Leiter. Ich habe Sam umarmt. Seinen Geruch eingeatmet, den ich so sehr liebe. Dann klingelte das Handy, und wir begriffen den grausamen Plan.
***
Amy sieht mich nicht an. Spricht nicht mit mir. Vielleicht gibt es nichts mehr zu sagen. Jeden Quadratzentimeter unseres Kerkers haben wir nach einem Fluchtweg abgesucht. Nur die Pistole hat keiner von uns angerührt. Bisher.
Rezension
Dieses rasante Debüt ist wirklich exzellent.
Portrait
Matthew J. Arlidge

Matthew J. Arlidge hat fünfzehn Jahre lang als Drehbuchautor für die BBC gearbeitet. Inzwischen betreibt er eine eigene unabhängige Produktionsfirma, die vor allem auf Krimiserien spezialisiert ist. Der Auftakt der Helen-Grace-Reihe «Einer lebt, einer stirbt» war in England das erfolgreichste Debüt 2014, die Reihe erscheint in 30 Ländern.

… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 384 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 11.03.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783644564213
Verlag Rowohlt E-Book
Dateigröße 1127 KB
Übersetzer Karen Witthuhn
Verkaufsrang 31.947
eBook
eBook
Fr. 11.00
Fr. 11.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar, 
In der Cloud verfügbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Ein Fall für Helen Grace

  • Band 1

    44199784
    D.I. Grace: Einer lebt, einer stirbt
    von Matthew J. Arlidge
    (30)
    eBook
    Fr.11.00
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    44200981
    D.I. Grace: Schwarzes Herz
    von Matthew J. Arlidge
    (21)
    eBook
    Fr.11.00
  • Band 3

    44199756
    D.I. Helen Grace: Kalter Ort
    von Matthew J. Arlidge
    (4)
    eBook
    Fr.11.00
  • Band 4

    45303649
    D.I. Helen Grace: In Flammen
    von Matthew J. Arlidge
    eBook
    Fr.11.00
  • Band 5

    45303626
    D.I. Helen Grace: Letzter Schmerz
    von Matthew J. Arlidge
    eBook
    Fr.11.00
  • Band 6

    64513693
    D.I. Helen Grace: Eingeschlossen
    von Matthew J. Arlidge
    eBook
    Fr.11.00
  • Band 7

    87933160
    D.I. Helen Grace: Blinder Hass
    von Matthew J. Arlidge
    eBook
    Fr.11.00

Buchhändler-Empfehlungen

„Eene meene muh...“

Bianca Schiller, Buchhandlung Schaffhausen

...und raus bist du.
Ganz im Sinne dieses Mottos werden die gemeinsam entführten zwei Opfer vor die Wahl gestellt: Einer überlebt, wenn er den anderen umbringt. Ansonsten sind beide dem Tod geweiht.
Ermittlerin Helen versucht, einen Zusammenhang zwischen den Entführten zu finden - und muss dabei noch ihr angeschlagenes Team aufrecht erhalten.
Der Thriller ist gut und flüssig geschrieben, man kann ihn wunderbar runterlesen.
Allerdings fand ich die Handlung bereits sehr früh vorhersehbar und die Figuren noch etwas holperig konzipiert, weshalb ich nur 3 Sterne vergebe.
...und raus bist du.
Ganz im Sinne dieses Mottos werden die gemeinsam entführten zwei Opfer vor die Wahl gestellt: Einer überlebt, wenn er den anderen umbringt. Ansonsten sind beide dem Tod geweiht.
Ermittlerin Helen versucht, einen Zusammenhang zwischen den Entführten zu finden - und muss dabei noch ihr angeschlagenes Team aufrecht erhalten.
Der Thriller ist gut und flüssig geschrieben, man kann ihn wunderbar runterlesen.
Allerdings fand ich die Handlung bereits sehr früh vorhersehbar und die Figuren noch etwas holperig konzipiert, weshalb ich nur 3 Sterne vergebe.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
30 Bewertungen
Übersicht
21
5
3
0
1

Buch: Einer lebt, Einer stirbt
von einer Kundin/einem Kunden aus Neukirch am 16.12.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Das Buch entsprach genau meinen Vorstellungen. Der nächste Band steht schon auf meinem Wunschzettel für Weihnachten.

von einer Kundin/einem Kunden am 10.10.2018
Bewertet: anderes Format

Dieser Thriller zieht einen sofort in seinen Bann und mit Helen Grace gibt es eine neue "Heldin", die man weiter im Auge behalten sollte.

Raus bist Du noch lange nicht
von einer Kundin/einem Kunden am 01.08.2017
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Amy und Sam wollten einfach nur auf ein Konzert in London, fahren per Anhalter und landen im Grauen. Dies ist der Auftakt der Serie um Detective Inspector Helen Grace, deren Privatleben ihren Fällen um nichts nachsteht. Bei uns leider noch nicht so bekannt, hat die Reihe um D.I. Helen Grace... Amy und Sam wollten einfach nur auf ein Konzert in London, fahren per Anhalter und landen im Grauen. Dies ist der Auftakt der Serie um Detective Inspector Helen Grace, deren Privatleben ihren Fällen um nichts nachsteht. Bei uns leider noch nicht so bekannt, hat die Reihe um D.I. Helen Grace in England bereits eine riesige Fangemeinde, zu der ich auch gehöre. Also unbedingt lesen.