Warenkorb
 

Samariter

Thriller

(29)
Eine falsche Entscheidung.
Die dein Leben verändert.
Und ein anderes auslöscht.
Eine bestialische Mordserie erschüttert den Süden Floridas: Junge Frauen werden entführt und zu Tode gequält, ihre Leichen findet man inmitten von Zuckerrohrfeldern. Die Polizei hat keine heisse Spur. Bis eine Zeugin auftaucht: Eines Nachts, während eines schweren Tropensturms, hat die junge Mutter Faith Saunders eine Frau beobachtet, auf der Flucht vor einem Mann. Starr vor Angst beging Faith einen folgenschweren Fehler. Und ihr Leben verwandelt sich nun, nach ihrer Aussage, in einen wahren Albtraum …
Rezension
Gnadenlos gut! Jilliane Hoffmans Bestseller sind atmosphärisch gelungen und Nervenkitzel pur. Petra
Portrait
Hoffman, Jilliane
Jilliane Hoffman war Staatsanwältin in Florida und unterrichtete jahrelang im Auftrag des Bundesstaates die Spezialeinheiten der Polizei - von Drogenfahndern bis zur Abteilung für Organisiertes Verbrechen - in allen juristischen Belangen. Ihre Thriller 'Cupido', 'Morpheus', 'Vater unser', 'Mädchenfänger', 'Argus' und 'Samariter' waren allesamt Bestseller.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 480
Erscheinungsdatum 22.07.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-499-25399-7
Verlag Rowohlt Taschenbuch
Maße (L/B/H) 19,1/12,6/4,3 cm
Gewicht 464 g
Originaltitel All the little pieces
Auflage 4. Auflage
Übersetzer Sophie Zeitz
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
In den Warenkorb
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Profilbild

„spannend bis zum Schluss“

, Buchhandlung Visp

Faith Sounders fällt eine Entscheidung, die ihr bisheriges Leben auf den Kopf stellt. Faith fährt nachts während eines Sturms nach einer Geburtstagsparty mit ihrer Tochter nach Hause. Da sie betrunken war, hat sie sich zu einem Stopp in einer Stadt entschlossen und wollte ein paar Stunden im Auto schlafen und am nächsten Tag weiterfahren. Als plötzlich eine Frau an ihr Fenster klopft und um ihre Hilfe bittet. Zu geschockt und verängstigt rührt sich Faith nicht vom Fleck. Als dann auch noch ein Mann in schwarz auftaucht und die Frau mitnimmt, erwacht Faith aus ihrer Starre und fährt schnell weiter.

Aus Angst vor Konsequenzen erzählt Faith niemandem etwas von dieser Nacht. Bis ihre Tochter im Fernseher die Frau, welche tot aufgefunden wurde, wieder erkennt und alles ihrem Vater erzählt. Es folgt der Weg zur Polizei und die Suche nach dem Mann in schwarz. Als noch die Öffentlichkeit von ihrer unterlassenen Hilfeleistung erfährt, gerät ihr Leben vollständig ausser Kontrolle und sie verliert auch den Respekt vor sich selbst. Um ihr Ansehen wieder herzustellen, muss Faith nun mit der ganzen Geschichte von der besagten Nacht rausrücken – denn sie hat ein wichtiges Detail verschwiegen.

Der Thriller ist sehr spannend geschrieben und gibt viel Einblick in die psychische Verfassung von Faith während dem ganzen Prozess. „Samariter“ ist nicht Jilliane Hoffmans bestes Buch ist, doch absolut lesenswert. Das Ende hat mich überrascht und lässt auf weitere Bücher von Jilliane Hoffman hoffen.
Faith Sounders fällt eine Entscheidung, die ihr bisheriges Leben auf den Kopf stellt. Faith fährt nachts während eines Sturms nach einer Geburtstagsparty mit ihrer Tochter nach Hause. Da sie betrunken war, hat sie sich zu einem Stopp in einer Stadt entschlossen und wollte ein paar Stunden im Auto schlafen und am nächsten Tag weiterfahren. Als plötzlich eine Frau an ihr Fenster klopft und um ihre Hilfe bittet. Zu geschockt und verängstigt rührt sich Faith nicht vom Fleck. Als dann auch noch ein Mann in schwarz auftaucht und die Frau mitnimmt, erwacht Faith aus ihrer Starre und fährt schnell weiter.

Aus Angst vor Konsequenzen erzählt Faith niemandem etwas von dieser Nacht. Bis ihre Tochter im Fernseher die Frau, welche tot aufgefunden wurde, wieder erkennt und alles ihrem Vater erzählt. Es folgt der Weg zur Polizei und die Suche nach dem Mann in schwarz. Als noch die Öffentlichkeit von ihrer unterlassenen Hilfeleistung erfährt, gerät ihr Leben vollständig ausser Kontrolle und sie verliert auch den Respekt vor sich selbst. Um ihr Ansehen wieder herzustellen, muss Faith nun mit der ganzen Geschichte von der besagten Nacht rausrücken – denn sie hat ein wichtiges Detail verschwiegen.

Der Thriller ist sehr spannend geschrieben und gibt viel Einblick in die psychische Verfassung von Faith während dem ganzen Prozess. „Samariter“ ist nicht Jilliane Hoffmans bestes Buch ist, doch absolut lesenswert. Das Ende hat mich überrascht und lässt auf weitere Bücher von Jilliane Hoffman hoffen.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
29 Bewertungen
Übersicht
8
8
7
2
4

...sehr spannend....
von Doris Lesebegeistert am 20.01.2018
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Eine sehr brutale Mordserie hält Südflorida in Atem. Junge Frauen werden gefoltert und gequält. Bis eines Nachts Faith einem der Opfer begegnet… Wie schon bei den anderen Büchern von dieser Autorin ist auch bei diesem Thriller beste Spannung garantiert. Teilweise kann man das Buch gar nicht mehr aus der... Eine sehr brutale Mordserie hält Südflorida in Atem. Junge Frauen werden gefoltert und gequält. Bis eines Nachts Faith einem der Opfer begegnet… Wie schon bei den anderen Büchern von dieser Autorin ist auch bei diesem Thriller beste Spannung garantiert. Teilweise kann man das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen!

Der Stoff aus dem die Alpträume sind....
von einer Kundin/einem Kunden am 27.11.2017

Junge Frauen werden auf bestialische Weise gequält und ermordet. Eine einzige Zeugin nur kann den Tätern gefährlich werden....Hochgradig spannend und nichts für schwache Nerven!

von einer Kundin/einem Kunden am 08.05.2017
Bewertet: anderes Format

Verhalten und Gefühlswelt der Protagonistin sind für mich nicht nachvollziehbar, von daher auch kein "Mitfiebern" beim Fall.