Warenkorb
 

Stubai. Die Berge und das Tal

Ein Pracht-Bildband, der Berglust macht

Die Berge rund um das Stubaital zählen zu den eindrucksvollsten und beliebtesten Bergregionen Österreichs. Wanderer und Bergsteiger finden hier ein weites Betätigungsfeld. Viele beliebte Dreitausender wie Zuckerhütl, Wilder Pfaff, Habicht und Wilder Freiger sind relativ leicht zu erreichen. Die zahlreichen, gemütlichen Hütten sind ideale Ausflugsziele oder Stützpunkte für grossartige Trekkingrouten wie den Stubaier Höhenweg, der zu den schönsten der Ostalpen zählt. Ein weiterer landschaftlicher Höhepunkt sind die gewaltigen Wasserfälle und die romantischen Bergseen, die viele Genusswanderer anziehen. Klettersteiginteressierte finden gut angelegte und anspruchsvolle Klettersteige. Im Winter locken nicht nur die Topskigebiete, sondern auch fantastische Skitouren mit herrlichen Abfahrten durch weite Gletscherbecken und über grossartige Firnflanken.
Heinz Zak stellt in diesem grosszügigen Bildband - ähnlich wie im Kultbuch Karwendel - die schönsten Tourenmöglichkeiten für Wanderer und Bergsteiger vor und erzählt von den Besonderheiten dieses Tiroler Tales und seiner Bewohner. Entstanden ist so ein Prachtband, der Berglust macht und in dem sich Einheimische ebenso wiederfinden wie Naherholungssuchende und Urlaubsgäste.

Tipps:
Einzigartige, grossformatige Fotos in erstklassiger Druckqualität
Mit vielen Infos zu Hüttentouren, Höhenwegen, Gipfelzielen, Skitouren, Kletter- und Mountainbike-Routen

Portrait
Heinz Zak (geb. 1958) aus Scharnitz in Tirol zählt zu den bekanntesten Bergfotografen Europas, seine ungewöhnlichen, zum Teil unter extremen Bedingungen aufgenommenen Landschaftsimpressionen und Actionfotos geniessen Kultstatus. Neben seiner Tätigkeit als Autor und Fotograf hält Heinz Zak regelmässig Fotokurse, als Bergführer leitet er Outdoor-Seminare und Klettercamps. Seine Vorträge begeistern jährlich Tausende von Besuchern. Bei Tyrolia veröffentlichte er bereits den Bildband Karwendel (2. Auflage 2015). Mehr unter: www.heinzzak.com

Heinz Zak (geb. 1958) aus Scharnitz in Tirol zählt zu den bekanntesten Bergfotografen Europas, seine ungewöhnlichen, zum Teil unter extremen Bedingungen aufgenommenen Landschaftsimpressionen und Actionfotos geniessen Kultstatus. Neben seiner Tätigkeit als Autor und Fotograf hält Heinz Zak regelmässig Fotokurse, als Bergführer leitet er Outdoor-Seminare und Klettercamps. Seine Vorträge begeistern jährlich Tausende von Besuchern. Bei Tyrolia veröffentlichte er bereits den Bildband Karwendel (2. Auflage 2015). Mehr unter: www.heinzzak.com
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 208
Erscheinungsdatum 01.03.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7022-3525-3
Verlag Tyrolia
Maße (L/B/H) 29.7/25/2.5 cm
Gewicht 1585 g
Abbildungen 200 farbige Abbildungen
Fotografen Heinz Zak
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 45.90
Fr. 45.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Ein wirklich beeindruckender Band
von einer Kundin/einem Kunden aus Felixdorf am 18.07.2016

Als ich das Buch in Händen hielt, war ich sehr gespannt. Ich kenne den Namen Heinz Zak durch seine großen Leidenschaften, das Klettern und das Fotografieren, bereits sehr gut. Ich war sehr gespannt, was dieses Buch diesesmal zu bieten hat. Nicht nur ich, sondern auch meine Tochter und ihre Freundin waren begeistert und überwä... Als ich das Buch in Händen hielt, war ich sehr gespannt. Ich kenne den Namen Heinz Zak durch seine großen Leidenschaften, das Klettern und das Fotografieren, bereits sehr gut. Ich war sehr gespannt, was dieses Buch diesesmal zu bieten hat. Nicht nur ich, sondern auch meine Tochter und ihre Freundin waren begeistert und überwältigt von diesem Buch. Es werden Eindrücke in den Fokus gestellt, wie ihn sicher auch so mancher Einheimische nicht kennt. Der Autor stellt in seinem Band wundervolle Tourenvorschläge für Bergsteiger und Wanderer äußerst vor. Diese Vorstellung wird von absolut überwältigenden Bildern unterstrichen. Neben den wundervollen Bildern, liefert das Buch aber auch Einblicke in die Lebensweise der Bewohner dieser Gegend, es erzählt von den Besonderheiten des Tales und seiner Bewohner. Beeindruckende Panoramen und absolut liebevolle Detailaufnahmen zeigen die Schönheit der Landschaft und die vielen Möglichkeiten, sie zu erkunden. Ich empfehle dieses Buch nicht nur Tourengehern, sondern auch Erholungssuchenden und Urlaubsgästen. Und wer weiß, sicher findet auch der eine oder andere Einheimische Gefallen an dem Band.

Stubai: Heimat, bist du schöner Berge und Täler!
von einer Kundin/einem Kunden aus Tulfes am 16.05.2016

Der Autor, Fotograf, Bergführer, Kletterer und Slackliner Heinz Zak hat es auch mit diesem Buch: "Stubai, die Berge und das Tal" geschafft, dem Leser unglaublich atemberaubende Eindrücke der heimischen Bergwelt zu vermitteln. Dabei sprechen schon die wunderschönen Bilder für sich, aufgenommen aus teilweise sehr ungewohnten Persp... Der Autor, Fotograf, Bergführer, Kletterer und Slackliner Heinz Zak hat es auch mit diesem Buch: "Stubai, die Berge und das Tal" geschafft, dem Leser unglaublich atemberaubende Eindrücke der heimischen Bergwelt zu vermitteln. Dabei sprechen schon die wunderschönen Bilder für sich, aufgenommen aus teilweise sehr ungewohnten Perspektiven (etwa beim Abseilen in eine Gletscherspalte entstanden) und lassen den Leser staunend und überwältigt zurück. Das Buch selbst ist in mehrere Kapitel unterteilt und erforscht dabei nicht nur die Höhen sondern auch die Täler des Stubai und dessen Bewohner. So erfährt man so manches über die Besiedelung, über Menschen, die dieses Tal prägen und von ihm geprägt wurden, wie etwa von Roman Pfurtscheller, der selbst noch mit 79 Jahren die steilen Wiesen vor seinem Haus in Neustift mäht. Beindruckend auch die Fotostrecke zu den Lärchenwäldern in Vergör und auf den Eulenwiesen. Obwohl ich selbst mit der Familie schon mehrmals dort war, laden alleine diese Bilder zu einem neuerlichen Besuch ein, neue spannende Einblicke garantiert. Auch dem Element Wasser kommt in diesem Bildband eine tragende Bedeutung zu: Neben versteckten Bergseen wie den Rinnensee, den Mutterberger See oder den kleineren Seen unter der Mairspitze wird insbesondere dem Grawa Wassefall ein eigenes Kapitel gewidmet - mit Recht. Daneben geht der Autor auch auf klassische Höhenwege wie den Stubaier Höhenweg oder herausragende Gipfelziele wie etwa das Zuckerhütl ein: Während er einen Überblick über die einzelnen Etappen gewährt und dabei auch persönliche Erlebnisse mit einfließen lässt, untermauern auch hier wunderschöne Bilder das Geschriebene. Dennoch muss ich an dieser Stelle anführen, dass Heinz Zaks Buch nicht mit einer Wanderführrer verwechselt werden darf. Dieses Buch gibt Anregungen und macht Lust auf das Ent-, oder Wiederentdecken des Stubai; es ersetzt aber nicht den klassischen Wanderführer. Neben Wandertouren schreibt der Kletterer Heinz Zak auch von den wunderbaren Möglichkeiten, das Stubai über den Fels zu erkunden und berichtet etwa von Touren in den Kalkkögeln und Klettersteigen von Elferkogel bis zur Ochsenwand. Beeindruckend auch seine Schilderung einer Highline zwischen Illmturm und der senkrechten Westwand der Illmspitze, die dazu gehörenden Bilder lassen einem selbst im Wohnzimmer den Atem stocken. Last but not least berichtet der Autor von Winterüberschreitungen der Kalkkögel, von Skitouren im Gebiet der Franz-Senn-Hütte und Pulverschnee bei Abfahrten von den Daunkögeln. Insgesamt ist dieses Buch für aktive und passive Natur- und Bergliebhaber, die einen Moment innehalten und sozusagen von der Coach aus in das "Erleben Berg" eintauchen möchten. Für jene, die es - angeregt durch die Landschaftsimpressionen und Actionfotos - dann doch ins Freie lockt, bietet Heinz Zack eine Fülle an Anregungen für mögliche Touren, Wanderungen und Outdoorerlebnisse zu jeder Jahreszeit im Stubai, denn das Schöne liegt oft so nahe!