Warenkorb
 

Die Geschichte der Baltimores

Bis zum Tag der Katastrophe gab es zwei Goldman-Familien. Die Baltimore-Goldmans und die Montclair-Goldmans. Die »Montclairs« sind eine typische Mittelstandsfamilie, kleines Haus im unschicken New Jersey, staatliche Schule für Marcus, den einzigen Sohn. Ganz anders die Goldmans aus Baltimore: Man ist wohlhabend und erfolgreich, der Sohn Hillel hochbegabt, der Adoptivsohn Woody ein Sportass erster Güte. Als Kind ist Marcus hin- und hergerissen zwischen Bewunderung für diese »besseren« Verwandten und Eifersucht auf ihr perfektes Leben. Doch Hillel und Woody sind seine besten Freunde, zu dritt sind sie unschlagbar, zu dritt schwärmen sie für das Nachbarsmädchen Alexandra - bis ihre heile Welt eines Tages für immer zerbricht. Acht Jahre danach beschliesst Marcus, inzwischen längst berühmter Schriftsteller, dass es Zeit ist, die Geschichte der Baltimores aufzuschreiben. Aber das Leben ist komplizierter als geahnt, und die »Wahrheit« über ihre Familie scheint viele Gesichter zu haben.
Rezension
»So spannend erzählt, dass diese vielschichtige Familiensaga wie ein Thriller wirkt.«, Frankfurter Neue Presse, 04.05.2016
Portrait
Joël Dicker wurde 1985 in Genf geboren. Der studierte Jurist hat bislang drei Romane veröffentlicht, »Les Derniers Jours de nos Pères«, »La Vérité sur l'Affaire Harry Quebert« (dt.: »Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert«) und »Le Livre des Baltimore« (dt.: »Die Geschichte der Baltimores«). Für »Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert« bekam Dicker den Grand Prix du Roman der Académie Française zugesprochen sowie den Prix Goncourt des Lycéens. Das bei einem winzigen Verlag erschienene Buch wurde in Frankreich zu der literarischen Sensation des Jahres 2012, die Übersetzungsrechte wurden mittlerweile in über 30 Sprachen verkauft. Mit »Die Geschichte der Baltimores« konnte Joël Dicker an diesen überwältigenden Erfolg anknüpfen - der Roman steht seit seinem Erscheinen im Herbst 2015 ununterbrochen auf den obersten Plätzen der französischen Bestsellerliste.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 512 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 02.05.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783492973045
Verlag Piper ebooks
Dateigröße 1321 KB
Übersetzer Andrea Alvermann, Brigitte Grosse
Verkaufsrang 2.821
eBook
eBook
Fr. 12.00
Fr. 12.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar, 
In der Cloud verfügbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
66 Bewertungen
Übersicht
47
12
3
3
1

von einer Kundin/einem Kunden am 18.11.2018
Bewertet: anderes Format

Und jetzt den nächsten Dicker bitte! Nach dem ersten Roman hatte der Nachfolger in grosse Fußstapfen zu treten. Die Schuhe haben gepasst.

von einer Kundin/einem Kunden am 12.11.2018
Bewertet: anderes Format

Buch Nummer zwei von Joel Dicker und wieder ist es ein Erfolg. Der großartige Sprachstil und die spannende Handlung machen aus dem Buch einen einzigartigen Lesegenuss.

von einer Kundin/einem Kunden am 27.09.2018
Bewertet: anderes Format

Während das Vorgängerbuch sehr spannend zu lesen war, konnte mich dieses Buch nicht wirklich überzeugen. Mir schien, als würde der Autor gleich 2 Romane in einem schreiben. Schade