Amor und Psyche

Apuleius

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 64.00
Fr. 64.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab Fr. 3.90

Accordion öffnen
  • Amor und Psyche

    C.H.Beck

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 3.90

    C.H.Beck
  • Amor und Psyche

    Books on Demand

    Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen

    Fr. 6.90

    Books on Demand
  • Amor und Psyche (Großdruck)

    Henricus (Großdruck)

    Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen

    Fr. 7.90

    Henricus (Großdruck)
  • Amor und Psyche

    Tredition

    Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen

    Fr. 13.90

    Tredition

gebundene Ausgabe

Fr. 64.00

Accordion öffnen

eBook

ab Fr. 1.00

Accordion öffnen

Hörbuch (MP3-CD)

Fr. 15.90

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

ab Fr. 4.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Der antike Schriftsteller, Redner und Philosoph Apuleius hat mit der allegorischen Erzählung von ›Amor und Psyche‹ sein Meisterwerk geschaffen. Obwohl die wunderschöne Psyche weiss, dass sie ihren Gatten, den Liebesgott Amor, nur so lange besitzen kann, wie sie auf seinen Anblick verzichtet, entzündet sie am nächtlichen Lager das Licht. Erst nach unzähligen Prüfungen, die ihr Venus auferlegt, kann sie den Verschwundenen wieder in die Arme schliessen. Es ist wie im Märchen. Dichter, Maler und Komponisten haben sich von dem Stoff aus der griechischen Mythologie inspirieren lassen. Diese elegante Leseausgabe ist mit exquisitem Buchschmuck im Stil des ›art nouveau‹ ausgestattet. Die ganzseitigen Tafeln und Illustrationen in Sepia wurden von Walter Tiemann geschaffen. Ornamente und hellgrüne Bordüren zieren sämtliche Seiten. Die klassische Übersetzung von Eduard Norden wird von einer aktuellen Einleitung begleitet. Ein bibliophiles Kleinod für alle Liebhaber des Besonderen!

Apuleius (* um 123, † wohl nach 170) war ein antiker Schriftsteller, Redner und Philosoph. Seinen Ruhm verdankt er vor allem dem lateinischen Roman ›Metamorphosen‹, der auch unter dem Titel ›Der goldene Esel‹ bekannt ist und zur Weltliteratur zählt. Die längste und bekannteste der in den Roman eingefügten Erzählungen ist die Geschichte von ›Amor und Psyche‹..
Walter Tiemann (1876-1951) war Schriftgestalter, Typograph, Illustrator und Mitbegründer der Janus Presse. Er arbeitete als Buchgestalter für zahlreiche namhafte Verlage in Leipzig, München und Frankfurt. Von 1920 bis 1941 stand Tiemann erfolgreich der Staatlichen Akademie für graphische Künste und Buchgewerbe in Leipzig als Direktor vor..
Eduard Norden (1868-1941) war einer der einflussreichsten Altertumswissenschaftler seiner Zeit. Er schuf die Grundlagen für die moderne Rhetorikforschung und führte die religionswissenschaftliche Analyse in die Klassische Philologie ein. Er lehrte bis zu seiner Emeritierung 1935 in Berlin, wo er einen Altphilologischen Lehrstuhl inne hatte und zugleich Leiter des Instituts für Altertumskunde war. Norden war Mitglied der Preussischen Akademie der Wissenschaften und erfuhr für sein Lebenswerk zahlreiche Ehrungen im In- und Ausland.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 128
Erscheinungsdatum 01.03.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-650-40133-5
Verlag Lambert Schneider in Wissenschaftliche Buchgesellschaft (WBG)
Maße (L/B/H) 27.4/22/2.2 cm
Gewicht 810 g
Abbildungen mit 30 Farbabbildungen
Auflage Limit. u. numer. Auflage, Nachdr. d. Orig.ausg. von 1902
Illustrator Walter Tiemann
Übersetzer Eduard Norden

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1