Meine Filiale

Der Literaturexpress

Roman

Lasha Bugadze

Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 35.90
Fr. 35.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 16.90

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

Fr. 35.90

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

Fr. 11.00

Accordion öffnen

Beschreibung

Was passiert, wenn man hundert Autoren in einem Zug quer durch Europa schickt?

Zaza, Autor eines einzigen, wenig erfolgreichen Erzählbandes, bekommt eine überraschende Einladung aus Deutschland: In einem Zug zusammen mit 99 weiteren Autoren soll er eine literarische Fahrt quer durch Europa antreten. Stationen des Literaturexpresses sind Lissabon, Madrid, Paris, Brüssel, Frankfurt, Moskau, Warschau, Berlin. Warum gerade er für diese abenteuerliche Lesereise ausgewählt wurde, ist Zaza schleierhaft. Als kurz darauf der Kaukasuskrieg ausbricht, seine Freundin Elene sich von ihm trennt und er erfährt, dass der hochneurotische Lyriker Zwiad der zweite georgische Autor an Bord sein wird, ahnt er, diese Reise wird sein Leben auf den Kopf stellen. Und tatsächlich: Im Literaturexpress erwartet ihn eine denkbar ausgefallene Schicksalsgemeinschaft.

Nino Haratischwili, geboren 1983 in Tbilissi, ist preisgekrönte Theaterautorin und -regisseurin sowie Autorin des hochgelobten Familienepos »Das achte Leben (Für Brilka)«, erschienen 2014 bei der Frankfurter Verlagsanstalt. 2015 wurde sie mit dem Literaturpreis des Kulturkreises der deutschen Wirtschaft und dem Anna Seghers-Literaturpreis ausgezeichnet. Ihr Roman »Mein sanfter Zwilling« wurde 2011 mit dem Preis der Hotlist ausgezeichnet. »Der Literaturexpress« ist die erste Übersetzung der in Hamburg lebenden Autorin.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 320
Erscheinungsdatum 01.03.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-627-00223-7
Verlag Frankfurter Verlagsanstalt
Maße (L/B/H) 21.2/13.6/3.4 cm
Gewicht 474 g
Originaltitel ლიტერატურული ექსპრესი / LITERATURULI EKSPRESI
Auflage 1
Übersetzer Nino Haratischwili

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0
  • »Die Autoren im Literaturexpress waren ... gleichermassen talentiert und gleichermassen unfähig. Die gleichen Ambitionen, die gleichen Ängste, die gleichen Themen, die gleichen Probleme, die gleiche Originalität. Die gleiche literarische Glücklosigkeit. Ja, es war der Zug der Glücklosen. Die Deutschen hatten uns hundert glücklose Schriftsteller in einem Zug versammelt und liessen uns auf diese eine wichtigste Erkenntnis zurollen: Ich bin kein Schriftsteller!«