Warenkorb
 

Besser leben ohne Plastik

Tipps und Rezepte, die zeigen, wie es anders geht

(10)
Der Honig, den wir uns allmorgendlich aufs Brötchen schmieren, ist mit Mikroplastik belastet. Das Wasser, mit dem der Kaffee gebrüht wird, enthält kleinste Plastikpartikel. Plastik ist zum Sinnbild der Moderne geworden und ist mittlerweile überall – mit gravierenden Folgen für Umwelt und Gesundheit.

Aber geht es wirklich nicht ohne? Anneliese Bunk und Nadine Schubert haben sich diese Frage vor zwei Jahren auch gestellt – und leben heute annähernd plastikfrei. In ihrem Buch zeigen sie, wie und wo man im täglichen Leben Plastik einsparen und ersetzen kann.

'Besser leben ohne Plastik' ist der perfekte Ratgeber für alle, die von der Plastikflut die Nase voll haben und ein gesundes Leben mit natürlichen Materialien führen wollen. Das Buch bietet viele Tipps und Rezepte, angefangen vom bewussten Einkauf bis hin zum Selbermachen von Produkten, die man 'plastikfrei' nirgends bekommt. Dabei sind die Ratschläge denkbar einfach umzusetzen und bedeuten Arbeitserleichterung und Zeitersparnis. Einsteigen kann jeder, jetzt und sofort, Schritt für Schritt und nach eigenem Tempo

Das Buch wird auf Recyclingpapier produziert, es kommen nur mineralölfreie Farben zum Einsatz, auf Kaschierung und Einschweissen wird verzichtet.
Rezension
»Ein informativer Ratgeber für den Hausgebrauch – und zwar nicht nur für überkandidelte Recycling-Fanatiker, Gemüsegartenpuristen oder neureiche Ökoyuppies, sondern für jeden, der genug von all dem Plastik hat, das die Meere und Wege verdreckt, in Marsriegeln klebt, in Fischbäuchen lagert oder in Menschenblut fliesst.« wiwo.de, Martin Roos

»Soviel über Plastik, die verschiedenen Kunststoffe, ihre Verwendung und krankmachenden Auswirkungen habe ich in noch keinem anderen Buch erfahren.« Raempel.de, Karoline Jockel

»(…) für alle, denen es langsam zu viel wird mit dieser Plastikverschwendung, ist dieses Buch ein wirklich attraktiver Lichtblick. (…) Da dieser Titel nicht nur inhaltlich sehr gut aufgearbeitet ist, sondern auch optisch sehr ansprechend gestaltet wurde, kann ich ihn auch absolut als Geschenkmöglichkeit empfehlen.« veganice.eu, Linda Grass

»Mein Fazit? Ich bin schwer angetan!« gruenwiegras.blogspot.de, Anna Steinbach

»(…) übersichtlich, gut zu lesen und mit schönen Fotos ansprechend illustriert.« Kinder Blog, Kerstin Weihe

»Ein Ratgeber, der neben dem Lieblingskochbuch seinen Stammplatz haben muss.« schreib-lust.de, Sabine Bovenkerk-Müller

»Ich kann dieses Buch allen „Einsteigern“ wärmstens empfehlen, alle fortgeschrittenen Plastik-Vermeider finden vor allem im hinteren Teil des Buches nützliche Tipps zum Nachmachen!« subtastisch.de, Sarah Stosno

»Der Spiegel-Bestseller ›Besser leben ohne Plastik‹ beweist, dass nachhaltiges Le-ben auch mit wenig Geld klappt und nicht anstrengend sein muss. Nach der Lektüre des Buches bleibt vor allem eines zurück: Die Erkenntnis, dass wir der alltäglichen Plastikflut entgehen können – wenn wir bei uns selbst anfangen. Wer diesen Ratge-ber zur Hand hat, der hat bald nicht nur weniger Plastik in seinem Leben, sondern auch eine bessere Lebensqualität.« utopia.de, Victoria Scherff

»Ein schönes Plus entdeckt man am Ende des Buches: Rezepte zum Selbermachen tragen bei sorgfältiger Zutatenauswahl ebenso zur Müllvermeidung bei. Besonders gut schmeckt übrigens der Erdbeersirup für Fruchtjoghurt!« veoe.org, Vera Högl

»Gerade die Tipps zum Selbermachen von Kosmetik und Reinigern sind sehr hilf-reich im Alltag.« vebumagazin, Silke Bott

»"Besser leben ohne Plastik" ist ein hübsches, kompaktes, bunt und fröhlich bebildertes Buch, das ganz ohne erhobenen Zeigefinger auskommt und einen inspiriert, im Alltag einfach mal den Stoffbeutel zu verwenden.« vegpool.de, Kilian Dreissig

»Ich finde dieses anschauliche Buch so gut, dass ich der festen Meinung bin, es müsste schon im Vorschulalter als Pflichtlektüre eingeführt werden.« p-t-m.eu, Rena Sutor

»Was Sie versäumen, wenn Sie das Buch nicht lesen: Impulse zur Veränderung, das gute Gefühl, jetzt und sofort und auch noch hier gleich etwas verändern zu können. (...) Es ist kein Besserwisserbuch, sondern ein Küchengespräch, bei dem einen zwei tolle Frauen sagen, dass man doch einfach den Korb nehmen und auf das Plastiksackerl verzichten soll. Ginge ja auch so! Ausserdem sind die Fotos wunderschön, stimmungsvoll und die Erklärungen sachlich-praktisch-einfach.« welt-der-frau.at, Christina Repolust

»Dieses Buch hat sich den Titel Bestseller redlich verdient.« Kochen ohne Knochen, Simon Brunner

»Das Buch ist ein gutes Nachschlagewerk für Neueinsteiger und sogar erfahrene Plastikvermeider finden hier noch praktisch umzusetzende Tipps für den Alltag. Der Spiegel-Bestseller 'Besser leben ohne Plastik' beweist, dass nachhaltiges Leben auch mit wenig Geld klappt und nicht anstrengend sein muss.« utopia.de, Victoria Scherff
Portrait
Die Designerin Anneliese Bunk ist in München zu Hause und sie beweist, dass "plastikfrei" auch in der Grossstadt problemlos funktioniert. Sie produziert die Naturtasche.de: einen Baumwollbeutel, der den Einkauf loser Lebensmittel ermöglicht, ohne dabei Müll zu produzieren.

Nadine Schubert ist Journalistin und lebt in einem fränkischen Dorf. Ihre Erfahrungen und Alternativen teilt sie in ihrem Blog auf besser-leben-ohne-plastik.de. Vor über zwei Jahren haben die beiden Mütter zweier Kinder Plastik weitestgehend aus ihren Leben verbannt.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Seitenzahl 112
Erscheinungsdatum 22.02.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86581-784-6
Verlag Oekom
Maße (L/B/H) 22,6/16,7/1,2 cm
Gewicht 280 g
Abbildungen mit Farbfotos
Auflage 11. Auflage
Verkaufsrang 13.282
Buch (Paperback)
Fr. 19.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
In den Warenkorb
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„sehr gut gemacht!“

Geraldine Chantal Daphne Dettwiler, Buchhandlung Basel

Endlich mal ein Buch über Plastik, dass mir auch hilfreiche Anwendungsmöglichkeiten und brauchbare Tipps gibt. So fällt das Umstellen auf ein Plastikfreies Leben einfacher und macht auch noch Spass.

Ein super tolles und wunderschön gestaltenes Buch, für jeden der sich für die Umwelt oder die eigene Gesundheit interessiert, aber auch für alle Anderen. Denn Plastik ist ein Thema, welches wir wirklich ernst nehmen sollen und müssen!
Endlich mal ein Buch über Plastik, dass mir auch hilfreiche Anwendungsmöglichkeiten und brauchbare Tipps gibt. So fällt das Umstellen auf ein Plastikfreies Leben einfacher und macht auch noch Spass.

Ein super tolles und wunderschön gestaltenes Buch, für jeden der sich für die Umwelt oder die eigene Gesundheit interessiert, aber auch für alle Anderen. Denn Plastik ist ein Thema, welches wir wirklich ernst nehmen sollen und müssen!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
10 Bewertungen
Übersicht
4
4
0
1
1

Für Einsteiger
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 20.08.2018

Ein Buch für alle, die sich noch nie mit dem Thema auseinandergesetzt haben und nicht selbst im Internet nachsehen wollen. Für alle anderen ist es rausgeschmissenes Geld.

Plastik sparen geht
von einer Kundin/einem Kunden am 25.07.2018

Reportagen darüber, was unser Konsumverhalten mit den Weltmeeren anrichtet, treiben mir die Tränen in die Augen. Jeder kann etwas tun, um zu verhindern, dass die Umwelt vermüllt und Tiere sterben. Ob bewusst einkaufen, im Alltag auf Plastik verzichten oder Dinge für den Hausgebrauch selbst herstellen, dieses Buch gibt nützliche... Reportagen darüber, was unser Konsumverhalten mit den Weltmeeren anrichtet, treiben mir die Tränen in die Augen. Jeder kann etwas tun, um zu verhindern, dass die Umwelt vermüllt und Tiere sterben. Ob bewusst einkaufen, im Alltag auf Plastik verzichten oder Dinge für den Hausgebrauch selbst herstellen, dieses Buch gibt nützliche Tipps um Plastik einzusparen. Zwar werde ich sicher nie zu den Menschen gehören, die bewaffnet mit 95 Einmachgläsern in verpackungsfreien Läden einkaufen oder Zahnpasta am Stil kaufen, doch einige Anregungen werde ich ab sofort auch in meinen Alltag integrieren. Plastik sparen geht, wenn auch nicht ohne Anstrengungen, doch ist es das nicht wert!?

Es geht auch anders!
von einer Kundin/einem Kunden am 07.02.2018

Ist es nicht erschreckend, wie viel Müll sich jede Woche im Haushalt ansammelt? Gemüse in unnötigen Plastikverpackungen, Tüten, überall Plastik! Wie es auch anders gehen kann, zeigt dieses Buch anhand von leicht realisierbaren Möglichkeiten. Unverpacktes Gemüse kaufen, im besten Fall direkt vom regionalen Gemüsestand auf dem Markt in... Ist es nicht erschreckend, wie viel Müll sich jede Woche im Haushalt ansammelt? Gemüse in unnötigen Plastikverpackungen, Tüten, überall Plastik! Wie es auch anders gehen kann, zeigt dieses Buch anhand von leicht realisierbaren Möglichkeiten. Unverpacktes Gemüse kaufen, im besten Fall direkt vom regionalen Gemüsestand auf dem Markt in die eigene Stofftüte, Flüssigseife, Putzmittel und Kosmetik selbst ganz einfach herstellen, Alternativen aus Holz und Naturmaterialien für bspw Zahnbürste, Spülbürste und Co besorgen....die Möglichkeiten sind vielfältig und sicherlich zu Gunsten unserer Umwelt.