Meine Filiale

Mücke, Maus und Maulwurf

Die allernormalsten Tiere der Welt

Bibi Dumon Tak

(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 17.90
Fr. 17.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 12.90

Accordion öffnen
  • Mücke, Maus und Maulwurf

    dtv

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 12.90

    dtv

gebundene Ausgabe

Fr. 17.90

Accordion öffnen
  • Mücke, Maus und Maulwurf

    Hanser, Carl

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 17.90

    Hanser, Carl

Beschreibung

Nicht jeder ahnt, dass Kellerasseln Kiemen haben, Ratten besonders kitzlig sind und Heringe mit dem Hintern sprechen. Leichtfertig halten wir Ameise, Igel und Ente für gewöhnlich, dabei haben in der Natur auch die allernormalsten Artgenossen die unglaublichsten Tricks auf Lager. Spatzen zum Beispiel vertreiben mit giftigen Zigarettenkippen lästige Parasiten. Turmfalken jagen Mäuse, indem sie ihren Urinspuren folgen. Und Blattläuse lassen sich zum Schutz vor Marienkäfern von Ameisen melken. Ein witziges, kluges und originell illustriertes Kinderbuch über Tiere, die jeder kennt, von denen wir aber wenig wissen – ideal für Kinder ab acht oder zum Vorlesen und gemeinsam Entdecken.

Bibi Dumon Tak, 1964 in Rotterdam geboren, wollte Tierärztin oder Ornithologin werden, studierte aber Literatur. Ihrer Begeisterung für Tiere hat sie in zahlreichen Büchern Ausdruck verliehen. Ihr Kinderbuch "Kuckuck, Krake, Kakerlake" war 2010 für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert. Mücke, Maus und Maulwurf (2016) ist ihr erstes Buch bei Hanser..
Fleur van der Weel, 1970 geboren, studierte an der Kunsthochschule in Utrecht. 2016 erschien im Hanser Kinderbuch Mücke, Maus und Maulwurf von Bibi Dumon Tak mit ihren Illustrationen.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 96
Altersempfehlung 8 - 10 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 01.02.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-446-25080-2
Verlag Hanser, Carl
Maße (L/B/H) 20.3/15.1/1.5 cm
Gewicht 254 g
Originaltitel Bibi´s doodgewone dierenboek
Abbildungen mit Illustrationen
Illustrator Fleur van der Weel
Übersetzer Meike Blatnik

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
1
0
0
0

Das steht in keinem Bio-Buch!
von einer Kundin/einem Kunden am 06.04.2020

Als Kind interessiert man sich für alles Mögliche- und natürlich für alles Unmögliche- und genau das findet sich in diesem Buch! Hier kann man Antworten auf Fragen finden, die man noch gar nicht gestellt hat: man kann selbst lesen (ab 8) oder sich vorlesen lassen (ab 5)! Auf jeden Fall werden alle Tierfreunde gut unterhalten... Als Kind interessiert man sich für alles Mögliche- und natürlich für alles Unmögliche- und genau das findet sich in diesem Buch! Hier kann man Antworten auf Fragen finden, die man noch gar nicht gestellt hat: man kann selbst lesen (ab 8) oder sich vorlesen lassen (ab 5)! Auf jeden Fall werden alle Tierfreunde gut unterhalten: Warum ist es für den Turmfalken nützlich, ultraviolettes Licht zu sehen? Was macht die Kopflaus den lieben langen Tag? Wo ist beim Regenwurm vorn und hinten? Und kann man mit dem meistgehassten Tier der Welt, der Zecke, Mitleid haben? Das alles ist in kurzen Kapiteln von ca. zwei Seiten so schön schnodderig erzählt, dass man gleich nochmal von vorn beginnt, wenn man am Ende angelangt ist! Oder man liest im Vorgänger-Buch "Kuckuck, Krake, Kakerlake" weiter- da kommen ein paar Exoten zu Wort!


  • Artikelbild-0