Warenkorb
 

Krabbe mit Rettungsring

Roman

(4)
War es wirkliche eine gute Idee, an einer Abnehm-Show teilzunehmen? Das fragt sich Mittdreissigerin Nina, als sie in Seenot im kalten Wasser vor St. Peter-Ording treibt. Und das nur, weil ihre blöde Weight Fight-Kollegin Silke mit den Katzenfoto-Shirts ihre Surfkünste masslos überschätzt hat. Können Nina und ihr Team nun noch gewinnen? Und warum muss ausgerechnet Rettungsschwimmer Veit sie aus dem Meer fischen, der die Abnehmer abschätzig „Krabben mit Rettungsring“ nennt? Ja, sie sind alle füllig und sie haben vielleicht zu lange in der Sonne gebrutzelt. Aber sie wird es ihm und allen anderen zeigen - zusammen mit Silke, Paul und Edwin, der besten Abnehmtruppe der Welt.
Portrait
Janz, Tanja
Tanja Janz wollte schon als Kind Bücher schreiben und malte ihre ersten Geschichten auf ein Blatt Papier. Heute ist sie Schriftstellerin und lebt mit ihrer Familie und zwei Katzen im Ruhrgebiet. Neben der Schreiberei und der Liebe zum heimischen Fussballverein schwärmt sie für St. Peter-Ording, den einzigartigen Ort an der Nordseeküste.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 304
Erscheinungsdatum 10.05.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95649-568-7
Verlag MIRA Taschenbuch
Maße (L/B/H) 18,5/12,6/3,2 cm
Gewicht 299 g
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
In den Warenkorb
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
4
0
0
0
0

lustige und fröhliche Sommerlektüre, tolle Geschichte und sympathische Charaktere
von janaka aus Rendsburg am 28.06.2016
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

*Inhalt* Nina Abromeit ist 39 Jahre alt, Single, Bloggerin vom Blog Curvy Couture und 17 Jahre lang Empfangssekretärin einer Modellagentur. Nachdem ihr Chef sie schamlos hintergangen hat, kündigt sie ihren Job und will undercover beweisen, dass die Erfolge der Teilnehmer der Show Weight-Fight nicht real sein können. Das sie seit... *Inhalt* Nina Abromeit ist 39 Jahre alt, Single, Bloggerin vom Blog Curvy Couture und 17 Jahre lang Empfangssekretärin einer Modellagentur. Nachdem ihr Chef sie schamlos hintergangen hat, kündigt sie ihren Job und will undercover beweisen, dass die Erfolge der Teilnehmer der Show Weight-Fight nicht real sein können. Das sie seit einigen Jahren mit Gewichtsprobleme zu kämpfen hat, kommt ihr dabei zu Gute. Sie hat Glück, die Bewerbungsfrist endet erst am nächsten Tag und sie wird auch tatsächlich ausgesucht. Dann macht sie sich auf den Weg nach St. Peter Ording und stürzt sich in ihre neue Bestimmung. Was sie dort alles erlebt und welche Freundschaften sie schließt, könnt ihr hier nachlesen… *Meine Meinung* "Krabbe mit Rettungsring" von Tanja Janz ist eine sommerliche Lektüre, die mich sofort in den Bann gezogen hat. Der Schreibstil der Autorin ist leicht und locker, die Beschreibungen sind lebendig und anschaulich, ich konnte den Wind in meinen Haaren spüren und den Nordseesand zwischen meinen Zehen spüren. Zwar sind die Ortsangaben nicht immer authentisch, aber das hat meinen Lesefluss und meinem Empfinden nicht gestört. Mit Nina hat die Autorin einen Charakter erschaffen, mit dem ich mich sofort identifizieren kann. Sie ist eine taffe Frau, die mit ihren Pfunden kämpft und trotzdem lebensfroh ist. Aber auch die anderen Teamkollegen sind authentisch und lebendig. Silke ist so herrlich schräg mit ihrer Katzenliebe, aber dennoch ziemlich ehrgeizig, sie will gewinnen. Nur ihr Kleidungsstil ist gewöhnungsbedürftig. Nach und nach freunden sich diese beiden unterschiedlichen Frauen an. Gut gefallen haben mir auch die Blogeinträge, sie sind lustig und manchmal auch etwas überzogen. Auf diesem Blog geht es um Beauty für Mollige, den ich auch gerne abonnieren würde. *Fazit* Diesen sommerlichen und lustigen Roman kann ich nur jedem empfehlen, der Lust auf Sommer, Sonne, Strand und gute Laune hat. Von mir bekommt er 5 Sterne.

genau die richtige Urlaubslektüre
von Buchwurm am 03.06.2016

Sommer, Sonne, Strand und die Weight-Fight, eine lustige Abnehmtruppe sind genau die richtige Sommerlektüre. Schon der Titel „Krabbe mit Rettungsring“ von Tanja Janz deutet auf eine humorvolle Lektüre hin. Autoreninfo: Tanja Janz entdeckte schon als Kind ihre Liebe zum Bücher schreiben. Heute ist sie Schriftstellerin und lebt mit ihrer Familie... Sommer, Sonne, Strand und die Weight-Fight, eine lustige Abnehmtruppe sind genau die richtige Sommerlektüre. Schon der Titel „Krabbe mit Rettungsring“ von Tanja Janz deutet auf eine humorvolle Lektüre hin. Autoreninfo: Tanja Janz entdeckte schon als Kind ihre Liebe zum Bücher schreiben. Heute ist sie Schriftstellerin und lebt mit ihrer Familie im Ruhrgebiet. Neben der Schreiberei und der Liebe zum heimischen Fußballverein schwärmt sie für St. Peter –Ording, einem Ort an der Nordseeküste, der auch Hintergrundkulisse ihrer Romane ist. Weitere Bücher der Autorin: „Strandperlen“ Inhalt: Die etwas „füllige“ Nina hat gerade ihren Job als Empfangssekretärin einer Werbeagentur gekündigt. Nun will sie sich um ihren Blog „Curvy Couture“, auf dem sie zeigt, das auch mollige Frauen gut gekleidet sein können und Schminktipps gibt widmen. Durch Zufall erfährt sie von der Fernseh-Abnehm-Show Weiht Fight, die Kandidaten sucht. Nina bewirbt sich und wird auch angenommen. Zusammen mit den anderen Teilnehmern begibt sie sich nun nach St. Peter-Ording, wo die Show stattfinden soll. Dort trifft sie auf Silke, Paul und Edwin. Gemeinsam bilden sie eine Abnehmtruppe. Da jeder seine Eigenarten hat ist das Chaos natürlich vorprogrammiert. Meinung: Ausgehend von Titel und Klapptext habe ich einen locker, leichten, humorvollen Roman erwartet und wurde nicht enttäuscht. Der Schreibstil ist sehr angenehm und so liest sich das Buch schnell und flüssig. Die Charaktere begeistern jeder auf seine ganz eigene Art und sind mir von Anfang an sehr sympathisch gewesen. Mit diesem Roman habe ich mich richtig gut unterhalten gefühlt und kann ihn als Sommerlektüre oder einfach so zum zwischen durchlesen nur empfehlen. In Kürze: Schreibstil: locker, leicht und humorvoll Charaktere: sind von Anfang an sympathisch Inhalt: begeistert mit Witz und Charme Fazit: locker, leichter, humorvoller Schreibstil, genau die richtige Sommerlektüre

Klasse Urlaubsbuch
von einer Kundin/einem Kunden am 28.05.2016

Super-witzige Urlaubslektüre: frische Idee, sympathische Hauptfigur, die auch noch einigermaßen schlagfertig agiert und eine Menge Lokalkolorit von Norddeutschlands Küste. Super.