Meine Filiale

Essbare Wildpflanzen einfach bestimmen

Die 50 beliebtesten Arten in mehr als 400 FarbfotosMit Rezepten und Tipps für die Küche

Steffen Guido Fleischhauer, Jürgen Guthmann, Roland Spiegelberger

(3)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 26.90
Fr. 26.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Beschreibung

Der Bestseller »Essbare Wildpflanzen« hat das Thema einer breiteren Öffentlichkeit bekannt gemacht. Doch viele Menschen trauen sich nicht zu, die Pflanzen zweifelsfrei zu bestimmen. Dieses Buch vermittelt sicheres Wildpflanzenwissen für Laien. Die 50 beliebtesten essbaren Wildpflanzen und ihre giftigen Doppelgänger werden in über 400 Farbfotos und detaillierten Pflanzenzeichnungen mit allen relevanten Merkmalen vorgestellt. Angaben zur optimalen Sammelzeit und ein Rezept zu jeder Pflanze machen dieses Buch zum perfekten Ratgeber für kulinarisch interessierte Laien.

Steffen G. Fleischhauer ist Diplom-Ingenieur für Landschaftsplanung, Fachhochschule Weihenstephan. Hat langjährige Erfahrung in der Ernährung mit Pflanzen aus der freien Natur und unterrichtet an Hochschulen in Deutschland, Österreich und der Schweiz das Fach »Essbare Wildpflanzen«. Jürgen Guthmann ist Diplom-Ingenieur (FH) für Technische Chemie. Langjährige Beschäftigung mit Lebensmittelchemie, Ernährung und Gesundheitsfragen. Herausgeber eines Vitalpilzratgebers. Roland Spiegelberger ist Diplom-Ingenieur für Landschaftsarchitektur und Umweltplanung, Fachhochschule Höxter. Arbeitet seit 2009 freiberuflich als Biotop-Kartierer.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 250
Erscheinungsdatum 23.02.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-03800-912-2
Verlag AT Verlag AG
Maße (L/B/H) 21.1/13.4/2 cm
Gewicht 522 g
Abbildungen 440 farbige Abbildungen mit 60 Illustrationen
Auflage 5
Illustrator Claudia Gassner
Fotografen Viola Nehrbass
Verkaufsrang 6181

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

Auf nach draußen! - Sie werden Staunen, was Sie da alles finden.
von einer Kundin/einem Kunden am 03.04.2020

Was dieses Buch so reizvoll macht, sind die DEUTLICHEN Fotos. Es ist besonders für Einsteiger geeignet, da die wichtigsten essbaren Wildpflanzen sehr genau abgebildet und die einzelnen Merkmale in Detail fotografiert sind. Das erleichtert nicht nur das Bestimmen der Pflanzen, es führt auch zu einem gewissen Aha-Effekt, zumindest... Was dieses Buch so reizvoll macht, sind die DEUTLICHEN Fotos. Es ist besonders für Einsteiger geeignet, da die wichtigsten essbaren Wildpflanzen sehr genau abgebildet und die einzelnen Merkmale in Detail fotografiert sind. Das erleichtert nicht nur das Bestimmen der Pflanzen, es führt auch zu einem gewissen Aha-Effekt, zumindest bei mir. Die 50 Wildpflanzen sind in ihre Lebensräume unterteilt und vorgestellt. Ein eigenes Kapitel mit giftigen Pflanzen, die Verwechslungsgefahr bergen, ist auch vorhanden. Hinweise zum Sammeln, Rezepte und Erntezeittabellen runden das Buch ab.

Empfehlenswert
von einer Kundin/einem Kunden aus Isny am 29.04.2018

Dieses Buch ist für Einsteiger ideal gemacht und die Pflanzen sind sehr gut beschrieben. Sehr empfehlenswert und hilfreich besonders wenn man sich noch nicht auskennt.

Sehr detailiert mit Fotos und Grafiken
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 07.07.2017

So was habe ich gesucht. Fast jede Pflanze hat mehrere Detailfotos und eine schematische Zeichnung mit Referenzierung zu den Details, was zum Beispiel an dem Stängel oder der Blüte, ... besonders ist. Oft sind das bis zu 10 Merkmale. Ebenso wird beschrieben, was man in welcher Jahreszeit mit welchem Pflanzenteil tun kann. Es ist... So was habe ich gesucht. Fast jede Pflanze hat mehrere Detailfotos und eine schematische Zeichnung mit Referenzierung zu den Details, was zum Beispiel an dem Stängel oder der Blüte, ... besonders ist. Oft sind das bis zu 10 Merkmale. Ebenso wird beschrieben, was man in welcher Jahreszeit mit welchem Pflanzenteil tun kann. Es ist kein Kochbuch, aber es gibt pro Pflanze immer auch ein Rezept. Aber es ist definitiv das detailierteste Bestimmungsbuch, das ich nun seit gestern mein Eigen nennen darf. Ob alles richtig ist, kann ich als nicht Botanikerin nicht sagen!


  • Artikelbild-0