Das Vermächtnis des Wassers

Roman

Bettina Heinzelmann

Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
Fr. 11.90
Fr. 11.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Beschreibung

Jede Familie hat ihre Geheimnisse, doch die 30-jährige Johanna - von allen Jo genannt - stösst bei ihrer Familiengeschichte auf eine undurchdringliche Mauer des Schweigens. Warum sperrte sich die Grossmutter zu Lebzeiten immer wieder in ihr Zimmer ein? Wieso erfährt Jo erst jetzt von der Existenz einer Tante? Und wie ist ihr Grossvater wirklich ums Leben gekommen?
Zu Hause in München will Jo diese Geheimnise zusammen mit ihrem besten Freund Jakob lüften. Doch in ihrer niederbayerischen Familie stösst sie auf irrationalen Widerstand.
Während Jo verzweifelt versucht, das Rätsel zu lösen, gerät ihre Liebe zu der Italienerin Alba in eine tiefe Krise. Auslöser ist Jos Begegnung mit der verheirateten Tierärztin Elsa.
In ihrem ersten Roman malt die Autorin das Bild einer Familie, die das Verschweigen als Überlebensstrategie perfektioniert hat, und schildert mit ihrer kraftvollen Sprache die Turbulenzen, die entstehen, wenn an solchen Fundamenten gerüttelt wird.

Bettina Heinzelmann, geboren 1966 in Mindelheim, gelernte Buchhändlerin, Studium der Germanistik und Sozialpsychologie in München sowie Tätigkeit in der Vertriebsabteilung eines grossen Verlags. Lebt seit zehn Jahren in Regensburg und arbeitet in einer Buchhandlung. Das Vermächtnis des Wassers ist ihr erster Roman.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Nein i
Text-to-Speech Nein i
Erscheinungsdatum 02.12.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783896566065
Verlag Querverlag
Dateigröße 813 KB

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0