Lucas

Roman

Susanne Englmayer

Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
Fr. 11.90
Fr. 11.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Beschreibung

Als die erfolgreiche Journalistin Natascha ihre Karriere in der Grossstadt abbricht, um in ihren Heimatort zurückzuziehen, ahnt sie nicht, dass ihre Vergangenheit sie mit einer Flut von Erinnerungen einholen wird.
Ein kaputtes Oldtimer-Motorrad führt sie zu der erstbesten Werkstatt in der Gegend und somit zu "Lucas", einer überaus versierten Mechanikerin. Mit Lucas lernt Natascha eine rätselhafte junge Frau kennen, die geschlossene Räume ebensowenig ertragen kann wie ihr eigenes Spiegelbild.
Zwielichtige Bauspekulationen sowie die faschistoiden Tendenzen einer Bürgerinitiative, die in Brandstiftung ausarten, packen die Protagonistin bei ihrer journalistischen Neugier. Als alle Zeichen darauf hindeuten, dass Lucas in die Vorfälle verwickelt ist, und die toughe Mechanikerin nach der ersten gemeinsamen Nacht spurlos verschwindet, macht sich Natascha auf die Suche nach den fehlenden Puzzlestücken.
Susanne Englmayer, wiederholt mit Literaturpreisen ausgezeichnet und lange als literarischer Geheimtip gehandelt, legt mit Lucas ein Romandebüt vor, das durch seine sprachliche Virtuosität besticht.

Susanne Englmayer, Jahrgang 1963, Publikumspreis der Wuppertaler Literaturtage, Beiträge in diversen Anthologien sowie Lyrik. Sie lebt in Berlin. Lucas (Querverlag 2001) ist ihr erster Roman.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Nein i
Text-to-Speech Nein i
Erscheinungsdatum 02.12.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783896566072
Verlag Querverlag
Dateigröße 900 KB

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0