Meine Filiale

Lady Midnight / Die Dunklen Mächte Bd.1

Die dunklen Mächte / The Dark Artifices Band 1

Cassandra Clare

(100)
eBook
eBook
Fr. 12.90
Fr. 12.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 17.90

Accordion öffnen
  • Lady Midnight / Die Dunklen Mächte Bd.1

    Goldmann

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 17.90

    Goldmann

gebundene Ausgabe

Fr. 32.90

Accordion öffnen
  • Lady Midnight / Die Dunklen Mächte Bd.1

    Goldmann

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 32.90

    Goldmann

eBook (ePUB)

Fr. 12.90

Accordion öffnen

Hörbuch (MP3-CD)

Fr. 29.50

Accordion öffnen
  • Lady Midnight / Die Dunklen Mächte Bd.1

    2 MP3-CD (2016)

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 29.50

    2 MP3-CD (2016)

Hörbuch-Download

ab Fr. 8.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Niemals wird sie den Tag vergessen, an dem ihre Eltern starben. Die 17-jährige Emma Carstairs war noch ein Kind, als sie damals ermordet wurden, und es herrschte Krieg. Die Wesen der Unterwelt kämpften bis aufs Blut gegeneinander, und die Schattenjäger, die Erzfeinde der Dämonen, wurden fast völlig ausgelöscht. Aber Emma glaubt bis heute nicht, dass ihre Eltern Opfer dieses dunklen Krieges wurden, sondern dass sie aus einem anderen rätselhaften Grund sterben mussten. Inzwischen sind fünf Jahre vergangen, und Emma hat Zuflucht im Institut der Schattenjäger in Los Angeles gefunden. Eine mysteriöse Mordserie sorgt für grosse Unruhe in der Unterwelt. Immer wieder werden Leichen gefunden, übersät mit alten Schriftzeichen, ähnliche Zeichen wie sie auch auf den Körpern von Emmas Eltern entdeckt worden waren. Emma muss dieser Spur nachgehen, selbst wenn sie dafür ihren engsten Vertrauten und Seelenverwandten Julian Blackthorn in grosse Gefahr bringt ...



"Ein Pageturner voller dämonischer Spannung, funkelnder Magie und überbordender Phantasie. ... Unterhaltung, die dermassen genial ist, dasss man gar nicht mehr in die Realität zurückkehren möchte."

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 848 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 17.05.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783641179083
Verlag Random House ebook
Originaltitel Lady Midnight (The Dark Artifices 1)
Dateigröße 2936 KB
Übersetzer Franca Fritz, Heinrich Koop
Verkaufsrang 18211

Buchhändler-Empfehlungen

Super Start der neuen Reihe

Geraldine Chantal Daphne Dettwiler, Buchhandlung Basel

Vielen Dank an den Goldmann Verlag für das Rezensionsexemplar! =D ACHTUNG Dieses Buch ist der Auftakt der neuen Reihe von Cassandra Clare. Es ist nicht nötig die vorherigen Reihen (Chroniken der Unterwelt und Chroniken der Schattenjäger) gelesen zu haben, wer allerdings vorhat sie noch zu lesen, sollte das vor Lady Midnight tun, da dieses Buch sonst zu viele Spoiler enthält. Zum Inhalt Emmas Eltern sind im kalten Krieg ums Leben gekommen und Emma ist die Einzige die nicht glaubt, dass Sebastian der Mörder ist. Jahre später versucht sie immer noch herauszufinden, wer ihre Eltern getötet hat und der einzige der ihr glaubt, ist ihr bester Freund und Parabatai Julian. Doch beide hegen mehr als freundschaftliche Gefühle, trotz des strickten Verbotes des Rates. Als dann plötzlich seltsame Mordfälle auftreten, die Ähnlichkeiten mit dem von Emmas Eltern haben, scheinen sie endlich eine heisse Spur zu haben. Zum Cover Ich bin sehr froh, dass das englische Cover im Deutschen übernommen wurde, denn ich finde es echt mega schön und es passt hervorragend zum Inhalt! Das einzige, was etwas schade ist, ist die Tatsache, dass dieser Band nicht wie alle vorherigen Teile der Reihe, beim Arena Verlag erschienen ist, sondern bei Goldmann. Ich mag beide Verlage gerne, es geht mir hier lediglich um das Cover. *lach* Zwar sieht Lady Midnight wunder, wunderschön aus, aber es passt einfach nicht zu seinen Vorgängern. Ich versuch darüber hinwegzusehen und es so anzusehen, dass die dunklen Mächte ja sowieso eine neue Reihe bilden. Zum Schreibstil Cassi, Cassi, Cassi, wie schaffst du es nur jedes Mal aufs Neue wieder soo toll zu schreiben? Keine Spur von Langatmigkeit. Im Gegenteil! Ich war ja sehr skeptisch, über 800 Seiten.. aber nach dem lesen was eher so: nur 800 Seiten? Wo ist der Rest? Clare schafft es wieder einmal einem in die wunderbare Welt der Schattenjäger zu entführen. Über die Charaktere Es gibt so viele.. wo fange ich an? Emma! Sie ist sooo stark und cool und mutig und ich fand sie einfach nur super! Wer sie als Freundin hat, der hat echt Glück! Sie ist ganz anders als Tessa and Clary aber ich mochte sie von den Dreien fast am liebsten. Natürlich muss ich hier auch noch ein wenig über Julian schwärmen (Achtung Fangirl Modus an!) OMG! Mir schmerzt das Herz! Wie konnte Cassi das dem allerliebsten und tollsten Jungen überhaupt, antun? Das hat er nicht verdient! Heul, schluchz wein! Er ist mein absoluter Favorit und ziemlich hoch in meinem Top Favorite Charakter of all time Ranking, so toll fand ich ihn! Neben diesen beiden Hauptcharakteren fand ich folgende Charaktere ebenfalls noch toll: Mark! Because, wer liebt ihn nicht? Die Mischung aus Elfe und Schattenjäger macht ihn unglaublich interessant und ich musste dankt ihm öfters auch mal lachen! Einfach eine tolle Persönlichkeit hahaha. Ty, weil ich seine schräge Art sehr sympathisch und süss fand! Tessa und Jem, weil ich die zwei einfach gerne hab! Ach weh, ich sehe schon, wenn ich jetzt nicht abbreche, dann führe ich diese Liste unendlich weit fort. Deshalb breche ich jetzt ab und sage nur so viel: Cassis Charaktere sind allesamt sehr toll, jeder hat seine Macken, Ecken und Kanten und ist auf seine Art liebenswert! Persönliche Meinung Puhhh, selten hat mich ein Buch mit so vielen Gefühlen zurückgelassen. Die sind in diesem Buch echt Achterbahn gefahren! Zuerst hatte ich keine grossen Erwartungen in die neue Reihe (siehe Rezension City of heavenly fire) aber als das Erscheinungsdatum immer wie näher kam, wurden die extrem hoch. Und sie wurden ALLE erfüllt! Cassi startet mit diesem Buch eine grandiose neue Reihe in ihrem Schattenjäger Universum!!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
100 Bewertungen
Übersicht
75
19
3
2
1

Ein gelungener Auftakt der 3. Schattenjäger-Reihe!
von Angelina_B am 04.01.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Emma Carstairs, die junge Schattenjägerin, die im Dunklen Krieg ihre Eltern verloren hat, versucht auch noch 5 Jahre später herauszufinden was wirklich mit Ihnen passiert ist. Sie lebt mit Julian, der mittlerweile ihr Parabatai ist, und seinen Geschwistern im Institut von Los Angeles. Als sich plötzlich mehrere Morde ereignen, ... Emma Carstairs, die junge Schattenjägerin, die im Dunklen Krieg ihre Eltern verloren hat, versucht auch noch 5 Jahre später herauszufinden was wirklich mit Ihnen passiert ist. Sie lebt mit Julian, der mittlerweile ihr Parabatai ist, und seinen Geschwistern im Institut von Los Angeles. Als sich plötzlich mehrere Morde ereignen, entdeckt Emma einige Parallelen zum Tod ihrer Eltern. Jetzt erst recht möchte die junge Schattenjägerin endlich herausfinden was mit Ihnen passiert ist. Emma will endlich ihren Frieden finden. Jedoch stellen sich ihr und Julian noch viel mehr Probleme in den Weg als ursprünglich geplant. Wieder beginnt für die jungen Schattenjäger ein Kampf um Leben und Tod. Ein Buch von Cassandra Clare zu rezensieren ist wie ich finde keine leichte Aufgabe, da so viele Handlungen parallel laufen. Neben Emma, die Hals über Kopf in den Ermittlungen der Mordserie steckt behandelt Lady Midnight ebenso die Rückkehr des verschleppten Mark Blackthorn, welche sich als keine leichte Aufgabe für die gesamte Familie entpuppt. Auch Julians Geschichte spielt eine sehr wichtige Rolle, da er bereits im Alter von 12 Jahren die komplette Verantwortung für seine Familie übernehmen musste und somit die Elternrolle für seine jüngeren Geschwister übernimmt. Wie immer hat Cassandra wieder eine fantastische Geschichte dargelegt und das Schattenjäger Universum noch in ganzes Stück größer gemacht. Da ich am Ende von Heavenly Fire schon total begeistert von Emma und den Blackthorns war, freute ich mich sehr nun auch in dessen Leben eintauchen zu können. Anfangs war ich, um ehrlich zu sein, etwas skeptisch, da ich schon absolut begeistert von der Mortal Instruments- und der Clockwork-Reihe war. Ich dachte mir: Geht da noch mehr? Die Antwort bekam ich sofort und Ja es geht noch viel mehr! Ich habe wirklich total schnell in die Story rein gefunden. Ihr Schreibstil ist wie immer toll und unglaublich schön detailliert und ein süchtig machender Lesefluss ist auf jeden Fall wie immer von Anfang an vorhanden. Was mir aber bei Lady Midnight aufgefallen ist, dass in diesem Buch die Handlung nur sehr langsam fortschreitet. Es war etwas langatmig. Trotz alledem war der Schluss wie immer unglaublich spannend und sehr von plötzlichen Wendungen durchzogen. Mein absolutes Highlight sind jedoch wie immer die Charaktere. Ich könnte nicht einmal genau die Nebencharaktere richtig von den Hauptcharakteren unterscheiden, da jeder einzeln liebevoll gestaltete Protagonist eine ganz wichtige Rolle in der gesamten Geschichte hat und so seinen Teil dazu beiträgt. Emma ist eine absolut starke weibliche Figur, die es tatsächlich schafft das Rationale von ihren Gefühlen zu trennen. Julian ist der liebste und fürsorglichste Schattenjäger von allen und so könnte ich direkt mit allen anderen weitermachen. Bezüglich Mark war ich sehr positiv überrascht. Seine Entwicklung ist spannend mitzuverfolgen und er hat sich unbemerkt in mein Herz geschlichen. Ich bin gespannt wie es mit ihm weitergehen wird. Auch dieses mal hat Cassandra wieder wundervolle, starke Persönlichkeiten erschaffen, bei denen man während des Lesens schon fast traurig wird, weil sie nicht wirklich existieren. Natürlich war das Ende, vor allem was die Beziehung zwischen Julian und Emma betrifft wirklich hart. Standardgemäß endete das Buch mit einem schönen Cliffhanger, sodass ich sofort zum zweiten Band gegriffen habe. Wie immer lässt uns Cassandra ganz schön leiden. Auch Lady Midnight ist für mich wirklich eine Achterbahn der Gefühle. Liebe, Streit, Angst, Freundschaft, Familie … dieses Buch beinhaltet wirklich alles, was eine gute Geschichte ausmacht. Ebenso finde ich es unglaublich toll, dass nun alle Charaktere aus allen Reihen zusammenfinden. Klare Empfehlen von mir und natürlich ein MUSS für alle Schattenjäger-Fans !

Schöne Geschichte mit Luft nach oben
von einer Kundin/einem Kunden am 17.12.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Das Beste an dem Buch ? Die Charaktere der anderen Bücher kommen drin vor - ich finde es toll noch etwas über Clary, Jace, Magnus, Alec, Izzy, Simon und Co zu lesen. Die Geschichte ist toll, kommt aber meiner Meinung nach nicht an Chroniken der Schattenjäger und Chroniken der Unterwelt dran.

von einer Kundin/einem Kunden am 04.08.2020
Bewertet: anderes Format

Ein toller Auftakt, einer neuen Reihe, von Cassandra Clare. Niemals wird Emma den Tag vergessen, an dem ihre Eltern gestorben sind. Zusammen mit Emma und Julian Blackthorn erleben wir spannende Abenteuer und lernen die Schattenwelt besser kennen.

  • Artikelbild-0